info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
chemmedia AG |

Saba Enterprise 5.4 SP 3: Neue Softwareversion unterstützt unternehmensinternes Human Capital Management durchgängig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Saba und chemmedia stellen Saba Enterprise 5.4 SP3 vor


Redwood Shores, Calif./ Chemnitz, den 20.10.2008: Saba, führender Anbieter aus dem Bereich der Personalentwicklung und des Personalmanagements, verkündet die sofortige Verfügbarkeit von Saba Enterprise 5.4 SP3.

Das Human-Capital-Managementsystem ermöglicht die Vereinheitlichung und Optimierung von Unternehmensprozessen. Im Zuge der Veröffentlichung von Saba Enterprise 5.4 SP3 bietet die chemmedia AG als Partner für den deutschsprachigen Raum Beratung, Implementierung und Support rund um die neue Personalmanagementsoftware aus einer Hand.

Die Saba-Plattform umfasst drei wesentliche Bausteine: die Saba Learning Suite für die Steuerung aller Aus- und Weiterbildungsaktivitäten, die Saba Performance Suite für das unternehmensweite Zielerreichungsmanagement und die Saba Talent Suite für Karriereplanung und optimale Stellenbesetzung. In der aktuellen Version geben neue Visualisierungsmöglichkeiten für Organisationseinheiten den Mitarbeitern, Vorgesetzten und Administratoren die Möglichkeit, das Unternehmen und ihr Potenzial zu erkennen und für ihre Weiterentwicklung und die Weiterentwicklung ihrer Teams zu nutzen. Dabei unterstützt eine verbesserte Zertifizierungssteuerung zugleich Blended-Learning-Szenarien mit E-Learning-Schulungen und die notwendigen Compliance-Anforderungen bei der Trainingsdokumentation.

Um alle Unternehmensziele zu erfüllen, hilft Saba Enterprise 5.4 SP3 vor allem bei der Optimierung von Arbeitsprozessen in der Personalentwicklung. Personen- und Anforderungsprofile gepaart mit ausgefeiltem Kompetenzmanagement ermöglichen neue und moderne Formen der Personalentwicklung. Saba Enterprise 5.4 SP3 wirkt zudem im Bereich des Human-Capital- Management als ein dynamisches Entscheidungsunterstützungswerkzeug zur Risiko- und Chancenaufdeckung und umfassendes Werkzeug zur Steuerung und Auswertung aller Entwicklungsaktivitäten.

Derzeit ist das System in 23 Sprachen verfügbar. Diese Sprachflexibilität wird durch eine weit reichende Systemkompatibilität gestärkt. Die Nutzeroberflächen von Saba lassen sich problemlos in bestehende Netzwerke, Intranet- und Internetportale verschiedener Firmenstandorte integrieren.

Für alle Fragen rund um das Produkt hat die chemmedia AG darüber hinaus eine Service-Hotline (+49 371/ 49 370 – 370) eingerichtet. Die Saba-Software und der entsprechende Rundumservice sind ab sofort über die chemmedia AG erhältlich. Eine Anmeldung für eine Live-Präsentation und Testzugänge ist unter www.chemmedia.de möglich.


Marcel Hartwig
Presseverantwortlicher chemmedia AG


Web: http://www.chemmedia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcel Hartwig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2371 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von chemmedia AG lesen:

chemmedia AG | 11.11.2010

Microsoft Kinect: Verkauf mit Hilfe von chemmedia-Trainings

Chemnitz - Lange erwartet, seit heute in den Geschäften: Der Verkauf von Microsoft Kinect, der neuen Bewegungssteuerung für die Xbox 360 Spielekonsole, hat jetzt auch in Europa begonnen. Die Marktführer im europäischen Elektrofachhandel, Media Ma...
chemmedia AG | 02.08.2010

METRO Cash & Carry nutzt eTrainings der chemmedia AG für neue Lernstrategie

METRO Cash & Carry (MCC) realisiert zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte die systematische Weiterbildung der Mitarbeiter in allen Verkaufsmärkten weltweit. Das Unternehmen verzeichnet dabei wesentliche Fortschritte: Bis zum Jahresende werden...
chemmedia AG | 27.11.2009

Neue E-Learning-Software für Team-Player: LECTORA Online

Das neue LECTORA Online stellt die bereits aus der Desktop-Version von LECTORA bekannten Funktionen in einer neuartigen Weboberfläche bereit. Die Nutzer greifen mittels eines Webbrowsers auf LECTORA Online zu und erstellen ohne Programmierkenntnisse...