info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
medicalpicture |

Poppige Einblicke: REM live

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


medicalpicture mit wissenschaftlicher Fotografie


Da freuen sich die Fans der Rasterelektronenmikroskopie: Die Online-Multimediaagentur www.medicalpicture.de erweitert ihren Katalog. Neben Bildmaterial aus dem Healthcare-Bereich können die User nun auch auf eine Auswahl von REM-Aufnahmen zugreifen – visionär, bunt schillernd und verstörend schön ...

Poppige Einblicke: REM live

Eine überwältigende Fülle von Farben und Formen schlägt dem Betrachter der neuen REM-Bilderwelten bei www.medicalpicture.de entgegen und macht Wissenschaft zum visuellen Vergnügen. Ob Aids-Virus oder Zahnbakterium, die Aufnahmen des Künstlers und Fotodesigners Manfred Kage haben höchsten ästhetischen Wert – ein optisches Add-On zum per se vorhandenen wissenschaftlichen Informationsgehalt der Fotos.

Kunst macht Wissenschaft bunt

Im Übergangsfeld zwischen fotografischer Sachinformation und Kunst werden tiefe Einblicke in medizinische und wissenschaftliche Themenbereiche möglich. Dabei wird sichtbar, was für das bloße menschliche Auge eigentlich verborgen ist – die Schönheit von Mikroorganismen und Mikrokristallen. Visualisiert werden die Mikrokosmen durch raffinierte Ausleuchtung, REM- Vergrößerung und die farbgebende Technik der Polarisations-Optik. Diese "apparative Kunst" hat eine lange Tradition – von den mittelalterlichen Laterna-magica-Spielen über die Verwendung von Kaleidoskopen bis hin zur modernen Laserzeichnung.

Kooperation mit Sinn – und Sinnlichkeit

Von der neu begründeten Zusammenarbeit zwischen dem Pionier der REM-Fotografie und der Multimediaagentur können die User des Archivs ab sofort profitieren. Die Neuzugänge bei medicalpicture – beeindruckende REM-Aufnahmen von Pilzen, Sporen, Bakterien und Viren, die ständig ergänzt werden – sind jedem Benutzer nach dem LogIn zugänglich und gegen Honorar verwendbar. Auch wer das ganz Besondere sucht, wird bestens bedient. Manfred Kage kann über die Agentur exklusiv für Auftragsarbeiten gebucht werden.




Web: http://195.82.66.225/servlet/menu?source=frameset&button=collection&col=22197&script=t&user=gast&password=gast


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1664 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von medicalpicture lesen:

medicalpicture | 30.07.2006

Neues zum Thema Bildrechte

Mit http://www.bildrechte.com kann sich jeder Internetnutzer zum Thema Foto- und Urheberrecht informieren. 'Wer mit fremden Bildern umgeht, Bildautoren oder Agenturen, sollte sich unbedingt mit dem Thema Bildrechte beschäftigen' empfiehlt Thomas ...
medicalpicture | 20.06.2006

Bilder satt - 'Wissen-Schafft-Bilder' 2006

Professionelle Bildautoren (Fotografen, Illustratoren, 3D Spezialisten), Forscher, Mediziner, Wissenschaftler und ambitionierte Amateure werden aufgerufen Beiträge für den medicalpicture Bilderwettbewerb einzureichen. Quicklink zur Website mit a...
medicalpicture | 02.05.2006

French collection-

French collection- medicalpicture Show auf der picturehouse Paris (press1) - Die zweite Station der European Road-Show 2006 ist die französische Metropole Paris. Im 'goldenen Monat Mai' unternimmt die Bildagentur medicalpicture den ersten großen...