info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Global Entrepreneurship Week |

Global Entrepreneurship Week 2008: Aktionswoche für jungen Unternehmergeist erstmals in Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Villingen-Schwenningen, Oktober 2008.
Auch Morgen braucht die Welt Unternehmer. Neue Unternehmer mit frischen Ideen und Selbstvertrauen. „Also müssen wir jetzt bei jungen Menschen den kreativen Unternehmergeist wecken“, sagen die Initiatoren der Global Entrepreneurship Week, der weltweiten Aktionswoche für Unternehmergeist, die 2008 erstmals weltweit und auch in Deutschland stattfindet. Bundesweit werden vom 17. bis 23. November zahlreiche Veranstaltungen unter dem Dach der Global Entrepreneurship Week angeboten und miteinander vernetzt.

Die Events wollen Jugendlichen und Studierenden kreative Wege zur Umsetzung ihrer Ideen aufzeigen. Man kann neue Perspektiven entdecken, das Selbstständigsein mit viel Spaß ausprobieren oder von anderen lernen, wie sie aus ihrer Idee eine gute Firma gemacht haben. Wer sich dafür interessiert oder mitmachen will, findet alle Informationen im Internet unter der Adresse http://www.global-ew.de.

Dort können sich auch weitere Veranstalter als Kooperationspartner anmelden und Termine eintragen. Willkommen ist, was junge Menschen interessiert und die Kultur der Selbstständigkeit fördert. Schulen, Hochschulen, Unternehmen, Gemeinden und Organisationen sind eingeladen, Veranstaltungspartner zu sein. Themen und Art der Veranstaltung sind frei wählbar – es darf auch unmöglich, ungewöhnlich und kreativ sein. Anregungen findet man in der Rubrik Veranstaltungen auf www.global-ew.de. „Jeder Akteur, sei es ein Hauptschüler, ein Unternehmer, ein Handwerker, ein Hochschulprofessor, eine Stadt, ein Student, ein Politiker oder auch ein Fußballverein, kann dazu beitragen, dass die junge Generation mehr Gründergeist an den Tag legt und somit die Entwicklung der regionalen, der deutschen und der globalen Wirtschaft unterstützt“, unterstreichen die Initiatoren.

Träger der Global Entrepreneurship Week in Deutschland und der Verein MicroMountains Network e.V. zusammen mit der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg für den Süden sowie die Hochschule Wismar für den Norden. Schirmherr ist Bundeswirtschaftsminister Michael Glos. Gefördert wird die Global Entrepreneurship Week von den Wirtschaftsministerien der Bundesländer Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern sowie vom Europäischen Sozialfonds in Baden-Württemberg (ESF). Weltunternehmen wie IBM, Ernst & Young und die Börse NYSE Euronext zählen zu den Sponsoren und ideellen Unterstützern.

Bei der Global Entrepreneurship Week handelt es sich um die weltweit größte Veranstaltungsserie zur Förderung des Unternehmergeists bei jungen Menschen. Sie geht auf Initiativen namhafter britischer und amerikanischer Stiftungen, Wirtschafts-, Sozial- und Regierungsorganisationen zurück. Allein der Aufruf, die Global Entrepreneurship Week 2008 erstmals weltweit stattfinden zu lassen, hat eine Welle von Ideen, Initiativen und Aktionen ausgelöst. Das kann man auf der internationalen Website der Global Entrepreneurship Week verfolgen. Die Adresse ist: http://www.unleashingideas.org.

Global Entrepreneurship Week | Germany 2008
www.global-ew.de

c/o IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
Projektleitung
Melanie John
Romäusring 4
78050 Villingen-Schwenningen
Tel 07721 922206
Fax 07721 922197
john@villingen-schwenningen.ihk.de



Web: http://www.global-ew.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernward Damm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3276 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema