info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
netzideen-GmbH |

netzideen startet Easy Economy-Experiment

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Leipziger Agentur für Online-Marketing nutzt die Instrumente des Web 2.0 und aktuellste Ansätze der Personalführung, um ein neuartiges Unternehmensleitbild zu realisieren

Blogs, Instant Messenger, Wiki und eine webbasierte Projektmanagement-Anwendung für Kunden und Mitarbeiter – netzideen, die Leipziger Agentur für Online-Marketing setzt sich intensiv mit den Herausforderungen des Web 2.0 auseinander und integriert sie effektiv in den Projektalltag. Das Konzept wird kombiniert mit einem besonderen Experiment, an dem ab Oktober 2008 alle Mitarbeiter sukzessive teilnehmen werden: Die Einführung der so genannten Easy Economy.

Acht-Stunden-Tag, Überstunden, Anwesenheitspflicht und ineffektive Meetings werden aus dem Unternehmensalltag der netzideen GmbH gestrichen. An deren Stelle treten das Arbeiten in klar abgrenzbaren Projekten, die Definition von messbaren Zielen sowie eine freie Zeiteinteilung aller festen Mitarbeiter. Sie sind die Fundamente der neuen Unternehmenskultur, die bis Ende des Jahres 2008 konsequent auf- und ausgebaut werden.

„So geht es nicht weiter!“ erkannte netzideen-Geschäftsführer Michael Kanna. „Alle Mitarbeiter haben mobile Arbeitsplätze, sind durch Handy, Messenger und Projektmanagement-Tool bestens ausgestattet und vor allem flexibel. Wieso sollten sie trotzdem Acht-Stunden-Schichten schieben, wenn sie ihre Aufgaben und Ziele durch selbstverantwortliches Zeitmanagement in vier Stunden schaffen könnten? Wieso sollten sie im Büro sitzen, wenn sie daheim offensichtlich kreativer und ungestörter arbeiten können?“ Seit Oktober übt sich das netzideen-Team nun im Selbstversuch und erkennt, dass das Büro nicht mehr zwangsläufig Dreh- und Angelpunkt der alltäglichen Tätigkeit sein muss. Mobile Kommunikationsmittel, Breitbandinternet fast allerorts sowie eine projektbezogene Denk- und Arbeitsweise lassen das Experiment unter einem guten Stern stehen.

Doch nicht nur die interne, auch die Kommunikation mit Kunden und Auftraggebern wird mit den Entwicklungen des Web 2.0 erfolgreich realisiert. Das webbasierte Projektmanagement-Tool „Streber“ erlaubt einen Projekt- und Dokumentenzugriff jederzeit und von überall. Darüber hinaus dienen Instant Messenger, wie Skype oder Miranda der direkten, zeitsparenden Kundenkommunikation. Dies erleichtert und verkürzt die Arbeits- und Abstimmungsprozesse erheblich.

Als weitere Anwendung des Web 2.0 spielen auch Blogs eine Rolle im Unternehmen.
Neben dem Unternehmensblog betreibt netzideen weitere verschiedene Themenblogs.. Auf diese Weise tritt das Unternehmen in direkte Verbindung mit den Internetnutzern. Die User können sich selbst mit ihrer Meinung in den Blog einbringen, indem sie sich mit eigenen Kommentaren zu den jeweiligen Themen einbringen.

Sebastian Vogt, zweiter Geschäftsführer der netzideen GmbH, schätzt die neuen Entwicklungen als sehr wichtig für das Unternehmen ein: „Das Web 2.0 hat eine Reihe von Werkzeugen und Anwendungen hervor gebracht, die uns die täglichen Aufgaben erleichtern, verkürzen und aufwerten.“ Es zeigt ebenfalls neue Wege und Möglichkeiten auf, effektiv zu kommunizieren, individuell zu agieren und somit bestmöglich auf die Wünsche und Bedürfnisse von Mitarbeitern, Kunden und Usern eingehen zu können. Der Schritt weg vom klassischen Unternehmensprozess hin zur flexiblen und ortsunabhängigen, weil Web 2.0-basierten, Projektarbeit stellt in den Augen der netzideen-Geschäftsführung die Hauptzielstellung für das Jahr 2008 dar.


Die netzideen GmbH
Die Leipziger Agentur für Online Marketing bietet ganzheitliche Kommunikationsideen und Netzprodukte. Wir sind ein Team aus Experten, die sich den Themen Online-Marketing, eCommerce, Projektmanagement und Webseitengestaltung verschrieben haben.

Wir beraten und unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen, die sich online präsentieren werden, die ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich vertreiben wollen und die ihre Onlinepräsenz als Werbeplattform nutzen möchten.


Web: http://www.netzideen-gmbh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Diana Schlehan, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 3872 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema