info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dr. Walid Moneimne ist ab sofort verantwortlich für die Enterprise Systems Group bei Dell in Europa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Langen, 18. Juni 2002 - Dr. Walid Moneimne, Ex-Leiter der European Enterprise Business Solutions Group von Compaq, ist mit sofortiger Wirkung Vice President von Dells Enterprise Systems Group and Services. Der Enterprise-Geschäftsbereich von Dell bietet Unternehmen hochleistungsfähige und standardisierte Server- und Storage-Lösungen sowie speziell darauf zugeschnittene Dienstleistungen.

Als Vice President der Enterprise Systems Group and Services (ESG) von Dell leitet Dr. Walid Moneimne ab sofort alle Marketing- und Produktmanagement-Aktivitäten des Server- und Storage-Angebots von Dell in der Region EMEA (Europe, Middle East & Africa). Zudem ist er verantwortlich für Angebots- und Bedarfsplanung, Pre-sales Technical Support, Value-added Services für den Support von Enterprise-Produkten und strategische Allianzen mit wichtigen Partnern wie Microsoft, Intel, EMC, Oracle, Red Hat, SAP, Siebel und anderen Middleware- und Internet Software-Providern. Dr. Moneimne berichtet direkt an Paul Bell, President von Dell EMEA.

Dr. Walid Moneimne verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Business Development und Management, die er in diversen Technologie-Unternehmen erworben hat. Bevor er zu Dell kam, war Dr. Moneimne sieben Jahre für Compaq tätig. Zu seinen Aufgaben dort zählte der Ausbau von Compaqs Marktpräsenz in EMEA, die Entwicklung von Vertriebs- und Absatz-Strategien und das Management der Enterprise Business Group. Walid Moneimne ist Inhaber eines Doktortitels der Universität Grenoble, eines Informatik-Diploms der ENSIMAG, Frankreich, und eines MBAs der Universität ISA France/Wharton.

"Der Ausbau von Marktanteilen im Enterprise-Geschäft hat oberste Priorität und Walid wird dabei eine Schlüsselrolle einnehmen", sagt Paul Bell. "Walid ist eine Führungspersönlichkeit mit beeindruckenden Referenzen. Er teilt unsere Philosophie, Unternehmen mit qualitativ hochwertigen Produkten und Services zu versorgen. Mit seiner Erfahrung im Enterprise-Computing, seinen Beziehungen und seiner Expertise wird er uns dabei unterstützen, neue Kunden im Server- und Storage-Bereich zu gewinnen. Außerdem weiß er bestens, welche Dienstleistungen Anwender benötigen."

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell gilt in Unternehmen, die einen Lieferanten von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- sowie einer Internet-Infrastruktur suchen, als erste Adresse. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 31,2 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Dell Computer GmbH
Nerses Chopurian
Public Relations Manager
Central Europe
Tel. +49-6103-766-3271
Fax +49-6103-766-9655
Germany_Pressoffice@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Michaela Müller
PR-Beraterin
Tel. +49-89-59997-801
Fax +49-89-59997-999
michaela.mueller@pr-com.de
www.pr-com.de

Kontakt für Leseranfragen:

Tel. +49-800-9193355
Fax +49-180-5224401











Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2990 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...