info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eso d´Aix |

Mehr als 60 regionale Aussteller laden ein zur Eso d´Aix 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Alternatives Heilen, Gebetsfähnchen, Schmuck und Printensenf


Aachen – Ob esoterische Portraitmalerei, traditionelle chinesische Medizin, Oecher Mostert, Aurafotografie oder Baubiologie: Aachens Messe für Esoterik und Natur, kurz Eso d´Aix, präsentiert auch in diesem Jahr wieder einen abwechslungsreichen Reigen alternativer und esoterischer Vorträge, Produkte und Dienstleistungen. So stellen sich vom 8. bis 9. November 2008 bereits zum vierten Mal zahlreiche Einzelhändler, Therapeuten, Heilpraktiker und esoterische Berater aus der Aachener Grenzregion den Besuchern vor.

Als besondere Messe-Highlights locken unter anderem Vorträge der bekannten Persönlichkeitstrainerin Manuela Hackstedt, eine meditative Lasershow sowie vier einstündige, kostenlose Basistrainings des bekannten Aachener Allgemeinmediziners Dr. Hans-Jürgen Peters. Er will in einem Hörsaal bis zu 1000 Besuchern seine Erkenntnisse zum Thema „Schweinzwänge und Herzenswünsche“ nahe bringen.

Auch so vertraute Namen wie die „Himmelsleiter“, Aachens ganzheitliches Magazin, Karfunkel Mineralien, seit vielen Jahren im Aachener Domviertel beheimatet oder die Paracelsus Heilpraktikerschule Aachen tummeln sich zum wiederholten Male unter den Ausstellern. Dass sich die Eso d´Aix nicht nur für die Besucher, sondern auch für die Aussteller lohnt, darin sind sich die Anbieter einig. Pina Heidrich von der Paracelsus Schule: "Ich komme immer wieder gerne! Das Publikum ist angenehm gemischt, sehr offen und interessiert. Es entstehen wirklich nachhaltige Kontakte. Auch der Austausch und die Vernetzung mit den anderen Ausstellern funktionieren sehr gut. Und nicht zuletzt macht die Eso d´Aix einfach Spaß!"

Auch Esther du Vinage, die in ihrer Praxis mittels Tantra, Bioenergetik und Sexualberatung mehr „Lust am Sein“ vermitteln will, ist bereits zum dritten Mal dabei: "Ich mag den Kontakt mit den Besuchern, weil er mir viel Energie für meine Arbeit gibt. Und vor allem habe ich immer Teilnehmer für meine Gruppen gewinnen können, so dass sich die Messe auch finanziell lohnt."

Ein paar kulinarische Überraschungen verspricht die Initiatorin der Messe, Gudrun Anders, den Besuchern für dieses Jahr. Hierfür wird das „Gesundkostcatering Vitalissimo“ zuständig sein.

Auch sonst liest sich das Messe- und Ausstellerprogramm bunt und vielgestaltig. An mehr als 60 Ständen und bei mehr als 80 kostenlosen Vorträgen und Sonderveranstaltungen können sich wissenshungrige Besucher nicht nur über so lebenspraktische Themen wie Ernährung, Beckenschiefstand, schmerzfreies Leben, Akupunktur oder Selbstheilung austauschen und informieren, sondern finden auch eine Fülle an Fachliteratur sowie zahlreiche esoterische und „alternative“ Produkte und Dienstleistungen.

Wer es erdverbunden mag, wird etwa bei Anbietern von Kristallen, Mineralien oder einem Rutengänger für Erdstrahlen und Elektrosmog fündig, und auf die eher (über-)sinnlich Interessierten warten beispielsweise Vorträge und Anbieter rund um Engel, Geistheilung, Tantra, Auren- und Chakrenarbeit.

Wem das alles zu viel Wissen ist oder wer einfach nur entspannen möchte, der sei zu den meditativen Konzerten, die während der Messe auf Spendenbasis oder gegen geringe Gebühr abgehalten werden, herzlich eingeladen.

Die Eso d´Aix ist geöffnet am Samstag, den 8. November von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag, den 9. November 2008 von 11 bis 18 Uhr in der Fachhochschule für BWL/E-Technik, Eupener Str. 70 in Aachen (gegenüber Rhein-Maas-Straße). Der Eintritt kostet fünf Euro pro Tag. Weitere Infos unter www.aachener-esoterikmesse.de


Hinweis für Redaktionen: Hochauflösendes Bildmaterial können Sie unter http://www.presse-besse.de/bildmaterial/bildmaterial_eso_d_aix.html downloaden.
Die komplette Pressemappe erhalten Sie unter http://www.presse-besse.de/images/pdfs/presseinformationen_esodaix2008.pdf.

Im Fall einer Veröffentlichung bedanken wir uns herzlich für die Zusendung eines Belegexemplares bzw. eines entsprechenden Links.


Pressekontakt:
PRESSE BESSE
Sabine Besse
Kremerstr. 9
52146 Würselen
Tel. 0 24 05 - 89 88 90
Fax: 0 24 05 - 89 88 97
Mail: presse@presse-besse.de
Web: www.presse-besse.de

Veranstalter:
ESO d’ AIX - Aachens Messe für Esoterik und Natur
Gudrun Anders - Carlo Hansen GbR
Ferberberg 11
52070 Aachen
Telefon: 0241 – 95 16 727 / Fax: 0241 – 446 566 8
Email: esodaix@aol.com
Homepage: www.esodaix.de oder www.aachener-esoterikmesse.de

Die Eso d' Aix, Gudrun Anders - Carlo Hansen GbR mit Sitz in Aachen richtet bereits seit 2005 einmal jährlich die Aachener Esoterikmesse "Eso d´Aix" aus. Zielgruppe der Messe sind neben Therapeuten, Ärzten und Heilpraktikern auch Naturkost- und alternative Läden, ökologische Projekte und spirituelle Gruppen.



Web: http://www.esodaix.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Besse, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 533 Wörter, 4238 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema