info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swissrisk |

Swissrisk: Ivo Streiff wird neuer CEO

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Zürich, 28. Oktober 2008 – Die Swissrisk AG, europäischer Anbieter von Software für Finanzdienstleister, beruft Ivo Streiff als neuen CEO. Er ist unter anderem zuständig für die Positionierung des Unternehmens mit revolutionärem Ansatz für hochklassige Beratung im Wealth Management durch Software as a Service (SaaS) im Markt für Fi-nanzdienstleister.

Die Ernennung von Ivo Streiff zum neuen CEO ist eine direkte Folge der vom Gründer und Verwaltungsrats-Präsidenten Dr. Thomas Wolfensberger vorgegebenen Wachstumsstrate-gie. Ziel dieser ist es, die internationale Entwicklung des Unternehmens voranzutreiben, die führende Position von Swissrisk als Trendsetter für die Beratung im Finanzsektor zu stärken und den Fortschritt des neuen SaaS-Modells zu forcieren.

„Ich freue mich sehr auf diese interessante Herausforderung. Als erster europäischer Anbie-ter der neuen Advisory Suite im SaaS-Modell hat Swissrisk die besten Voraussetzungen, sich als Pionier für erstklassige Beratung zu etablieren. Hinzu kommen fortschrittliche Tech-nologien und das richtige Team, um diese Herausforderung anzunehmen und zu bestehen", sagt Ivo Streiff.

„Wir schätzen uns glücklich über den Eintritt von Ivo Streiff in unser Unternehmen und möch-ten mit seiner Unterstützung unseren erfolgreichen Wachstumskurs fortsetzen. Seine Haupt-aufgabe wird sein, das Beratungsgeschäft weiter auszubauen und unsere Client Advisory Suite auch für mittlere und kleinere Finanzinstitute zugänglich zu machen", so Dr. Thomas Wolfensberger über die Zusammenarbeit.

Vor seinem Einstieg bei Swissrisk verantwortete er als Head Peach Internet Divison den Aufbau und internationalen Rollout des Internet-Geschäfts eines erfolgreichen Konsumgü-terherstellers. Davor war er als Unternehmensberater für verschiedene international renom-mierte Beratungshäuser tätig, wie Andersen, IMG, Cambridge Technology Partners oder cBase Consulting. Mit seinem umfangreichen Know-how, vor allem in der Finanzbranche und im CRM, wird er den Ausbau von Swissrisks Beratungsgeschäft vorantreiben. Genauso profitiert das Unternehmen von seinen operativen Erfahrungen in einem hart umkämpften Markt.

Ivo Streiff verfügt über einen Abschluss an der juristischen Fakultät der Universität Zürich, mit dem Schwerpunkt Handels- und Wirtschaftsrecht. Verschiedenste Weiterbildungen in den Bereichen Prozess- und Projektmanagement, CRM, ITIL sowie Online-Marketing kom-plettieren seinen Lebenslauf.


Elektronisches Bildmaterial kann über swissrisk@weissenbach-pr.de angefordert werden.


Web: http://www.swissrisk.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Hutstein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 2220 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swissrisk lesen:

Swissrisk | 07.08.2008

Swissrisk im Trend des Wealth Managements

Die Swissrisk Client Advisory SuiteTM (CAS TM) ist eine integrierte Plattform für Kundenberater in Private- und Retail-Banking, mit der sie integrierte und risikogerechte Anlagestrategien entwickeln, Umschichtungsvorschläge ausarbeiten und ein Port...
Swissrisk | 18.07.2008

Next Generation Advisory – Swissrisk wird Vermieter

Kundenberatern von Privat- und Retailbanken stehen mit der Client Advisory Suite professionelle Instrumente zum Vermögensmanagement zur Verfügung. Mit dem leistungsfähigen Tool können sie integrierte Anlagestrategien individuell für die jeweilig...