info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Universität Leipzig |

SABRE 09: Internationale IT-Konferenz an der Uni Leipzig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Zweite Auflage der erfolgreichen Veranstaltung / Deadlines zur Paper Submission der verschiedenen Teilkonferenzen


Leipzig, 23. Oktober 2008 – Die internationale IT-Konferenz SABRE – „Software, Agents and Services for Business, Research and E-Science“ – findet vom 23. bis 25. März 2009 auf dem Mediencampus Villa Ida in Leipzig statt. Die Multikonferenz bietet Experten aus Wissenschaft und Industrie eine optimale Plattform zum Austausch ihres Wissens. Interessenten, die einen Beitrag zur SABRE leisten möchten, werden gerne noch aufgenommen. Allerdings laufen die Fristen der Teilkonferenzen, die eine Paper Submission durchführen, bald ab.

Die Universität Leipzig feiert 2009 ihr 600jähriges Bestehen: In ihrer Geschichte stehen Innovation und Forschung im Vordergrund, neue Entwicklungen wurden und werden vorangetrieben, Trends gesetzt. Dafür ist oftmals das Wissen und die Erfahrung der Praxis von entscheidendem Vorteil.

Die internationale Multikonferenz SABRE, die 2009 zum zweiten Mal veranstaltet wird, wendet sich sowohl an Wissenschaftler als auch an Unternehmen und¬ stellt damit eine konkrete Verbindung zwischen Forschung und praktischer Anwendung her. Daher stehen Studien, Lösungsvorschläge und Diskussionsrunden im Mittelpunkt der Multikonferenz, die auch den Anspruch vertritt, einen Austausch zwischen den verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und Hochschulen zu schaffen.

Im Rahmen der Konferenz finden mehrere Teilkonferenzen und Workshops zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen statt. Es werden zu allen Veranstaltungen noch Beiträge zugelassen: So unter anderem für Business Process and Services Computing (BPSC), eine internationale Konferenz rund um prozess- und servicezentrierte Software-Lösungen. (Paper Submission bis zum 27.10.2008)
Das International Symposium on Services Science (ISSS) beschäftigt sich mit dem aktuellen State of the Art der Services Science (Paper Submission bis zum 31.10.2008).
Der Workshop Text Mining Services (TMS) stellt Text- und Content Mining in den Fokus des Interesses, bis zum 17.11.2008 können hierfür noch Beiträge eingereicht werden.
Im internationalen Workshop für Intelligent Service Management (ISM) schließlich, werden die neuesten Entwicklungen rund um intelligente und serviceorientierte Systeme verglichen und aufeinander bezogen. Die Deadline für die Einreichung von Workshop-Beiträgen läuft für ISM noch bis zum 5.12.2008.
Das komplette Programm mit weiteren Informationen zur Anmeldung und den Daten zur Abgabe ist im Internet einsehbar: www.sabre-conference.com


Kontakt: SABRE
Karen Heyden, Tel. +49 341 9733 727, Fax +49 341 9733 733, E-Mail info@sabre-conference.com, Web: www.sabre-conference.com

PR-Agentur: Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Stefanie Hutstein, Tel. +49 89 5506 7777, Fax +49 89 5506 7790, E-Mail: stefanie@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de


Web: http://sabreconference.wifa.uni-leipzig.de/frontend/index.php?page_id=572&ses_id=d406c857afc20a15c1730ecca24194c5


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Hutstein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2272 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Universität Leipzig lesen:

Universität Leipzig | 24.09.2010

LOD2 Technologiekonsortium arbeitet an der Erweiterung des Webs der Dokumente um ein Web der Daten

Daten und Informationen sind heute im Internet und in Intranets weitreichend verfügbar. Doch trotz umfangreicher Datenbanken werden im Netz viele Informationen derzeit nur unzureichend gefunden und verknüpft. Nachdem die direkte Realisierung der Se...
Universität Leipzig | 18.06.2008

Kostenloser, schneller Internetzugang: Drahtlose Mesh-Netze mit P2P-Anwendungen machen es möglich

Ziel des Projektes ist der Aufbau eines drahtlosen Mesh-Netzes mit neuartiger Protokollsoftware und P2P-Anwendungen für den mobilen schnellen Internetzugang über WiFi-Netztechnologie. So können mobile Nutzer mit ihrem Laptop, PDA oder Handy nicht ...