info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAGIX AG |

Der schnellste Weg zur Video-DVD

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neues MAGIX Filme auf DVD 8


Berlin, 28. Oktober 2008 – Leider setzen Camcorder- oder DVD-Recorder-Aufnahmen oft eher Staub an, als dass sie gemütlich im Fernseher angeschaut werden. Wie können die Videos auf eine DVD mit schönem Auswahlmenü gebracht werden? Wie können TV-Aufzeichnungen aus dem DVD-Recorder ohne Werbung genossen werden? Dass diese Fragen leicht beantwortbar sind sind, zeigt das neue MAGIX Filme auf DVD 8. Ohne Umstände und Hürden führt die Software zur gewünschten Video-DVD oder -Blu-ray-Disc. Dafür sorgen Neuerungen wie der aufgefrischte Aufgabenassistent und die erleichterte Effektübersicht. Die neue Version der meistgekauften Video-Brennsoftware* ist ab dem 15. November 2008 zum Preis von 39,99 Euro im Handel erhältlich.

Videomaterial kann von sehr unterschiedlichen Quellen kommen, nicht nur von Camcordern, sondern auch von VHS-Kassetten oder vom DVB-T-Empfänger. Egal welches Material auf DVD gebracht werden soll, der erneuerte Aufgabenassistent sagt, wie es geht, und führt direkt zu den passenden Funktionen. Bei gebrannten oder nicht kopiergeschützten DVDs lässt sich für Laien nicht direkt erkennen, unter welchen Dateibezeichnungen die Kapitel zu finden sind. Bei MAGIX Filme auf DVD 8 ist deshalb bei diesen Silberlingen auch der Import nach Szenen und Kapiteln möglich. Unnötiger Reklameballast wird durch den Werbekiller von TV-Aufnahmen entfernt, egal ob VHS- oder DVB-T-Material. Anschließend lassen sich die Filme mit ansprechend animiertem Menü auf DVD oder Blu-ray brennen oder auf der privaten Videowebsite veröffentlichen, die von MAGIX kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ebenso lässt sich das Video direkt von der Benutzeroberfläche zu YouTube hochladen.

MAGIX Filme auf DVD 8 gibt es auch mit Analog-Digital-Wandler als „MAGIX Retten Sie Ihre Videokassetten -Version 2“ für 59,99 Euro.




* Meistgekaufte Video-Brennsoftware bezieht sich auf die Menge verkaufter Software-Produkte im europäischen Einzelhandel, Segment Video-Brennsoftware, laut monatlicher Messung von Media Control Deutschland (PC/CD-ROM Nongames D nach den Kriterien des VUD); GfK Charts Niederlande, Belgien, Frankreich, Spanien, Italien; Chart Track UK. Zeitraum März 2007 bis Juli 2008.

MAGIX AG
Friedrichstr. 200
10117 Berlin


Web: http://www.magix.com/de/filme-auf-dvd/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuel Lessmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2276 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAGIX AG lesen:

MAGIX AG | 25.02.2011

Selbst Musik machen mit den neuen MAGIX Software-Instrumenten Vita Upright Bass und Vita Vibraphone

MAGIX Music Maker und Samplitude Music Studio bekommen Verstärkung: Die neuen Software-Instrumente Vita Upright Bass und Vita Vibraphone lassen sich zum Beispiel per Keyboard spielen und im MIDI-Editor bearbeiten. Beide sind ab sofort zum Download e...
MAGIX AG | 01.02.2011

Diashow für Facebook, Flickr und Youtube in drei Minuten mit dem kostenlosen MAGIX Slidehow Maker erstellen

Mit der kostenlosen Software MAGIX Slideshow Maker ist es ab sofort noch einfacher möglich, eine Diashow zu erstellen. Per Klick auf "Slideshow erstellen" wird aus der Foto- und Videoauswahl eine Diashow mit Überblendungen, Zoom-Effekten und Musik....
MAGIX AG | 25.01.2011

MAGIX präsentiert neues kostenloses Fotobearbeitungsprogramm MAGIX Foto Designer

Mit dem neuen kostenlosen Fotobearbeitungsprogramm MAGIX Foto Designer lassen sich die Bilder der Feiertags- und Urlaubsaison optimieren, bearbeiten und retuschieren. Die ab sofort erhältliche Software verbannt jetzt in wenigen Klicks störende Obje...