info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell stellt neue OptiPlex-Business-Desktops vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 28. Oktober 2008 - Dell stellt vier neue OptiPlex-Business-Desktop-PCs vor, darunter den ersten Thin-Client in der Firmengeschichte. Darüber hinaus erweitert Dell sein Angebot von Flexible Computing Solutions, mit denen ein zentralisiertes Desktop-, Daten- und Applikationsmanagement möglich wird. Zudem kündigt Dell neue Managed Services an, die zur Senkung der „Total Cost of Ownership" (TCO) beitragen.

Insgesamt führt Dell vier neue Business-PCs in der OptiPlex-Reihe ein: das High-End-Modell OptiPlex 960, den Mainstream-PC OptiPlex 760, das kostenoptimierte Modell OptiPlex 360 und seinen ersten Thin-Client, den OptiPlex FX160. Die Highlights der Modelle im Überblick:

* OptiPlex 960 - reduziert den Energieverbrauch gegenüber bisherigen OptiPlex-Modellen um bis zu 43 Prozent; die optional erhältliche QuietKit-Technologie reduziert den Geräuschpegel um rund 60 Prozent; erhältlich ist dieses System in den drei Gehäusevarianten Mini-Tower, Desktop und Small Form Factor

* OptiPlex 760 - bietet umfassende Sicherheit und hohe Energieeffizienz mit optimierten Administrationsfunktionen; reduziert Service- und Wartungsaufwand um bis zu 38 Prozent gegenüber vergleichbaren Mitbewerber-Systemen

* OptiPlex 360 - bietet praxisnahe Funktionalität, einfache Verwaltbarkeit und grundlegende Sicherheitsfunktionen zum Schutz unternehmenskritischer Daten in einer kostengünstigen Lösung

* OptiPlex FX160 - Dells erster Thin-Client; unterstützt Desktop-Virtualisierungslösungen.

Die neuen OptiPlex-PCs von Dell verfügen zusätzlich über zahlreiche innovative Features für die Verwaltung, Sicherheit und Energieeinsparung, die zu einer Vereinfachung des Einsatzes im Tagesgeschäft bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten führen. Dies betrifft unter anderem die Bereiche:

* Stabilität: Vorkonfiguration ab Werk nach Kundenwunsch; Investitionssicherheit durch einen Produkt-Lebenszyklus von bis zu 36 Monaten; basierend auf Standard-Plattformen

* Umweltverträglichkeit: energieeffizientes Design; Verwendung von recyceltem Kunststoff bei ausgewählten Produkten; Einsatz von recycelbarem Verpackungsmaterial

* Flexible Support-Optionen: Dell ProSupport mit kundenspezifischen Services - einschließlich proaktiver Services zur Problemvermeidung und Maximierung der Systemverfügbarkeit oder Bereitstellung von Fachwissen für spezielle Anwendungen und Technologien.

Flexible Computing Solutions (FCS)

Darüber hinaus erweitert Dell sein Angebot von Flexible Computing Solutions (FCS). Sie erleichtern das Management von Daten und Applikationen, sind Netzwerk-basiert und nutzen Virtualisierungsarchitekturen. Zu den Lösungen gehören:

* On-Demand Desktop Streaming - ermöglicht das Streaming von Betriebssystem und Applikationen auf Clients ohne Festplatte

* Virtueller Remote-Desktop - Rechenzentren hosten virtuelle Client-Desktops mit Remote-Zugang für unterschiedliche End-User-Geräte

* Dedizierte Remote-Workstation - PC-over-IP-Lösung für Benutzer mit extrem hohem Leistungsbedarf, die eine Verbindung zu einem Dell Precision R5400 in einem Rechenzentrum herstellt.

Die FCS-Angebote umfassen getestete und optimierte Hardware, einschließlich Desktops, Server-, Storage- und Netzwerk-Produkten plus Software und Support für die gesamte Lösung.

Managed Services

Mit seinen Managed Services bietet Dell zudem eine Reihe neuer Dienstleistungen an, die zur Senkung der „Total Cost of Ownership" (TCO) sowie zur Vereinfachung von Implementierung, Verwaltung und Recycling der neuen OptiPlex-Systeme beitragen. Dazu zählt beispielsweise die Vorinstallation von Betriebssystem, Applikationen und Kundendaten ab Werk. Dies spart Unternehmen bis zu 85 Prozent an Zeit für die Inbetriebnahme.

Zu den Services zählen unter anderem:

* ImageDirect - Online-Tool für die Kunden zur sicheren Generierung und Verwaltung von Images; volle Integration in den Dell-Produktionsprozess und Verwendung der Images bei der Produktkonfiguration

* Application Packaging - ermöglicht IT-Abteilungen die effiziente Verwaltung, Implementierung, Installation und De-Installation von Applikationen

* Recycling Services - Umweltverträgliche Entsorgung von Altgeräten.

Die Dell-OptiPlex-Desktop-PCs, Flexible Computing Solutions und Managed Services sind ab sofort bei Dell und den Channelpartnern verfügbar.


Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4986 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...