info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HFO Telecom AG |

HFO Telecom: Maxximale Geschwindigkeit mit garantierter Sicherheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


HFO DSLmaxx-Anschluss und Flatrate für 22,29 EUR* – der sichere Business-Anschluss!


Hof, 29. Oktober 2008 – Pünktlich zum 01. November 2008 startet die HFO Telecom AG mit ihren komplett neuen DSLmaxx-Tarifen für Geschäftskunden. Die Angebote richten sich an kosten- und sicherheitsbewusste Kunden, die Wert auf maximale Geschwindigkeit und schnelle Entstörzeiten legen. HFO-Kunden kommen stets in den Genuss der technisch höchstmöglichen Bandbreite von maximal 16.000 kbit/sec. – für einen Festpreis von gerade einmal 22,29 EUR netto monatlich für Anschluss und DSL-Flatrate. Die Entstörzeiten wurden in den neuen Produkten sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden auf maximal 24 Stunden und durchschnittlich 8 Stunden ab Meldung verkürzt und reichen nun sogar ins Wochenende hinein. Zielgruppe sind Kunden, die DSL am Analog- oder Mehrgeräteanschluss benötigen und dazu einen professionellen Telefonietarif die Geschäftskunden nutzen wollen sowie größere Firmen, die ein schnelles und stabiles Business-DSL suchen.

DSLmaxx gibt es für Geschäftskunden in vier Varianten:

Das Paket „Business M“ ist für 22,29 EUR mtl. netto erhältlich. Es enthält neben dem DSLmaxx-Anschluss, eine DSL-Flatrate und für die Telefonie einen sekundengenau abgerechneten Tarif. Ins Festnetz kostet die Minute 1,29 Cent netto, in die Netze von D1 und D2 mit 10,90 Cent netto und zu ePlus und o2 12,50 Cent netto. Auch die Auslands-preise sind mit ab 1,89 Cent/min. netto sehr preiswert und werden ebenso sekundengenau abgerechnet.

Das Paket „Business L“ ist für 22,29 EUR mtl. netto verfügbar und enthält zusätzlich eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270. Weiterhin enthalten ist ein DSL-Volumen von 1 GB (jedes weitere wird mit 2,00 Euro netto verrechnet). Der sekundengenaue Telefonietarif ist ebenso enthalten.-

Die Produktvariante „Business XL“ beinhaltet für 24,99 EUR mtl. netto zusätzlich zum Business M eine DSL-Flatrate.

Das Komplettangebot „Business XXL“ für 35,99 Euro mtl. netto ergänzt die Produkt-variante „XL“ um eine Telefon-flatrate für Orts- und Ferngespräche ins alle deutschen Festnetze.

In allen Tarifen sind die Gespräche zwischen den Standorten der DSLmaxx-Kunden zudem kostenlos.

Auch für Privatkunden hat HFO die Produktpalette überarbeitet und mit den Platin-Tarifen neue Features und günstigere Preise für Telefonie eingebaut.

Das Paket „Platin M“ ist bereits für 25,99 EUR mtl. brutto erhältlich - es enthält neben dem maxximalen DSL-Anschluss von bis zu 16.000 Kbit/s, eine monatliche DSL-Flatrate, sowie einen garantierten 24-Stunden-Express-Entstör-Service. Die minutengenaue Abrechnung wird im Festnetz mit 1,00 Cent/min. brutto, in den Netzen D1 und D2 mit 13,00 Cent/min. brutto und bei ePlus und o2 mit 15,00 Cent/min. brutto berechnet.

Das Paket „XL“ kostet 29,99 EUR mtl. brutto und enthält zusätzlich zum Paket "M" eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

Die große Produktvariante „Platin XXL“ schließlich beinhaltet darüber hinaus sämtliche Gespräche ins deutsche Festnetz und kostet 35,99 EUR mtl. brutto.

Auch hier sind in allen Tarifen sind die Gespräche zwischen DSLmaxx-Kunden kostenlos.

HFO Telecom AG

Die HFO Telecom AG mit Sitz in Hof bietet als innovatives Telekommunikationsunternehmen kundenspezifische und hochprofes-sionelle Kommunikationslösungen. Mit einem Komplettangebot an Telefonie- und Internetprodukten sowie kompetenter Beratung und Betreuung ist die HFO Telecom AG seit 1997 der High-Service-Partner für Unternehmen und Privat-kunden. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 65 Mitarbeiter – mit konstant steigender Tendenz. Dabei deckt HFO viele Kommunikationsbereiche durch maßgeschneiderte Produkte ab und ist damit bundesweit erfolgreich. Geschäftsführung und Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung in den Bereichen Festnetz und Mobilfunk, DSL, VoIP, Internet und Billing. Der Kundenstamm reicht von Großbanken bis zu einer Vielzahl namhafter Unter-nehmen. Die 100%ige Tochtergesellschaft Epsilon Telecom ist darüber hinaus größter deutscher Business-Distributor von Telefonica O2.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.hfo-telecom.de oder bei:

HFO Telecom AG
Achim Hager
Vorstandsvorsitzender
Bahnhofstraße 18
95028 Hof
Tel.: (09281) 1448-100
Fax: (09281) 1448-123
hager@hfo-telecom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rupprecht Christine, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 436 Wörter, 3347 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HFO Telecom AG

HFO Telecom bietet als High-Servicepartner ein Komplettangebot an Telefonie- & Internetprodukten. Mit diesem Angebot richtet sich HFO Telecom gezielt an Firmenkunden im gesamten Bundesgebiet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HFO Telecom AG lesen:

HFO Telecom AG | 28.09.2016

Newstour 2016: HFO Telecom mit Auerswald unterwegs

Oberkotzau, 28.09.2016 - Vom 11. Oktober bis zum 10. November 2016 reist die HFO Telecom durch Deutschland. Im Rahmen der „Newstour 2016“ begleitet sie den ITK-Spezialisten Auerswald in 14 Städte. Die Tour führt auch durch Österreich und die S...
HFO Telecom AG | 21.09.2016

Hofer Grieche freut sich auf die nächsten zehn Jahre

Oberkotzau, 21.09.2016 - Für sein 10-jähriges Engagement für das bayerische Distributionsunternehmen Epsilon Telecom GmbH dankte HFO-Vorstandsvorsitzender Achim Hager dem Jubilar Dimitrios Nikolaidis im Namen des Mutterkonzerns in der vergangenen ...
HFO Telecom AG | 20.09.2016

HFO Telecom AG: Aufsichtsrat - Handke folgt auf Schaller

Oberkotzau, 20.09.2016 - Auf eigenen Wunsch ist nach Ablauf der fünfjährigen Wahlperiode Erich Schaller aus dem Aufsichtsrat der bayerischen HFO Telecom AG ausgeschieden. Sein Nachfolger ist Jürgen Handke, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Hof.In ...