info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SILVA IMKEN PROMOTION |

Die GOLDENE KAMERA von HÖRZU geht 2009 an die beste US-Serie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die 44. Verleihung der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU


In der von HÖRZU und der Deutschen Post initiierten Kategorie „Leserwahl“ werden am 4. Februar 2009 Schauspieler oder Schauspiel-Ensembles der beliebtesten amerikanischen Serie ausgezeichnet

(Hamburg) Seit Jahren laufen sie ihren deutschen Serien-Kollegen den Rang ab – die Ärzte, Ermittler und schrägen Lebenskünstler aus der Fantasie amerikanischer Drehbuchautoren. Kurzerhand von den Privatsendern eingekauft, etablierte sich die meist hoch qualitative Programmware aus Übersee ein ums andere Mal erst zum Geheimtipp, dann zum Quotengaranten.

Aus acht US-Serien können die Leser von HÖRZU und HOERZU.DE in diesem Jahr ihren Favoriten für die Auszeichnung mit der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU wählen.

Zur Wahl stehen: „Californication“ mit David Duchovny (RTL2), „CSI: Miami“ mit David Caruso (RTL), „Criminal Intent“ mit Vincent D’Onofrio (Vox), „Desperate Housewives“ mit Eva Longoria (Pro7), „Dr. House“ mit Hugh Laurie (RTL), „Grey’s Anatomie“ mit Patrick Dempsey (Pro7), „Men in Trees“ mit Anne Heche (Vox) sowie „Monk“ mit Tony Shalhoub (RTL).

Die Stimmen können ab 30. Oktober per Postkarte, per Internet-Voting oder per Email abgegeben werden.

Die 44. Verleihung der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU findet am 4. Februar 2009 in der Ullstein-Halle im Berliner Verlagshaus der Axel Springer AG statt. Die von Frank Elstner moderierte Gala wird ab 20.15 Uhr live im ZDF ausgestrahlt. Neben dem ZDF sind die weiteren offiziellen Partner der Preisverleihung die Deutsche Post, Mercedes-Benz, König Pilsener, Vorwerk und Sharp.

Web: http://www.goldenekamera.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silva Imken, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 192 Wörter, 1375 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema