info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
intarsys consulting GmbH |

Elektronische Signatur / Sicherheitszertifikat / BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Höchste Sicherheitsstufe: Sign Live! CC sicherheitsbestätigt und als konform zu „Common Criteria“ zertifiziert


Signatur-Anwendungskomponente von intarsys hat den Zertifizierungsprozess durch das BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik abgeschlossen

Karlsruhe, 31.10.2008. Für Sign Live! CC liegt jetzt das Sicherheitszertifikat des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor. Das Zertifikat wurde vergangene Woche im Rahmen der Messe Systems in München an die intarsys consulting GmbH überreicht. Jörg Steinbach, Produktmanager bei intarsys und auf Herstellerseite verantwortlich für das Zertifizierungsprojekt, nahm die Urkunde vor Ort von BSI-Abteilungspräsident Bernd Kowalski entgegen. Damit ist der Zertifizierungsprozess für die Signaturkomponente aus der Sign-Live!-Produktlinie abgeschlossen. Sign Live! CC wurde durch das BSI gemäß Deutschem Signaturgesetz (SigG) und der Deutschen Signaturverordnung (SigV) überprüft, und bereits im Juli sicherheitsbestätigt. Die Anwendung ist damit für das Erstellen qualifizierter Signaturen zugelassen. Die Zertifizierung erfolgte nach dem Common Criteria Standard ISO 15408, einem allgemein anerkannten Standard für die Bewertung und Zertifizierung von Computersystemen im Hinblick auf die Datensicherheit. Das jüngst ausgestellte Zertifikat dokumentiert die erfolgreiche Evaluierung nach Common Criteria in der besonders hohen Sicherheitsstufe EAL3+ durch die Prüfstelle von T-Systems und bildet den formalen Abschluss des Zertifizierungsprozesses. Somit bietet die intarsys-Lösung maximale Sicherheit für alle Geschäftsprozesse, in denen eine qualifizierte elektronische Signatur erforderlich ist, beispielsweise beim elektronischen Rechnungsaustausch („E-Billing").

Die Signaturkomponente Sign Live! CC ermöglicht in Verbindung mit einer Signaturkarte den Austausch rechtsverbindlicher Dokumente. Über die Signaturkarte wird in einer Anwendung für einzelne oder mehrere Dokumente die Signatur erzeugt. Interessierte Unternehmen können sich von der Funktionalität von Sign Live! CC in einer Online-Demo unter http://www.intarsys.de/produkte/sign-live/signaturvalidierung überzeugen. Ab Montag, 3.11.2008, stellt intarsys einen kostenlosen Validierer unter http://www.intarsys.de/produkte/sign-live/cc-validate zur Verfügung. Dieser prüft Signaturen und erzeugt ein Prüfprotokoll, das für den Vorsteuerabzug im Rahmen der elektronischen Rechnungsstellung erforderlich ist.

Eingebettet in typische Verfahren wie dem Rechnungsverarbeitungsprozess, entfaltet Sign Live! CC seinen besonderen Nutzen. Die integrierten Sicherheitsfunktionen Trusted-Mode, „Installation Verifier" und „Trusted Viewer" bieten dem Anwender die Gewissheit, mit einer sicheren lokalen Installation zu arbeiten. Darüber hinaus kann Sign Live! CC auch einen dokumentgestützten Workflow abbilden.

Über intarsys consulting GmbH:
intarsys wurde 1996 in Karlsruhe gegründet und beschäftigt sich seit jeher intensiv mit den Themen intelligente elektronische Formulare und Workflow. Papierbasierte Geschäftsprozesse durch vollständig integrierte elektronische Lösungen zu ersetzen, ist eines der Unternehmensziele. intarsys entwickelt für das Zielformat PDF Software, die Medienbrüche beseitigt und den Kunden damit die Möglichkeit bietet, schlanke elektronische Prozesse einzuführen.

Im Bereich der elektronischen Signaturen bietet intarsys zertifizierte Software für Einzel-, Stapel- und Massensignaturverfahren. Dazu arbeitet das Unternehmen mit namhaften Technologiepartnern und Trustcentern zusammen. intarsys ist Mitglied des Vorstands des PDF/A Competence Center und unterstützt mit seinen Produkten den ISO-Standard 19005-1 für die Langzeitarchivierung.

Kontaktadresse:
intarsys consulting GmbH
Frau Ulrike Roenspieß
Bahnhofplatz 8
76137 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 384 79 - 0
Telefax: 0721 / 384 79 - 60
info@intarsys.de
http://www.intarsys.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Frau Leonie Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 2 38 78 - 0
Fax: 06 11 / 2 38 78 - 23
eMail: L.Walter@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 457 Wörter, 3941 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: intarsys consulting GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von intarsys consulting GmbH lesen:

intarsys consulting GmbH | 09.11.2012

MEDICA 2012: intarsys und CSC zeigen sicheren Versand signierter Radiologiebefunde mit KV-CONNECT

Karlsruhe, 09.11.2012 - Zur MEDICA 2012 präsentiert die intarsys consulting GmbH gemeinsam mit der iSOFT Health GmbH, a CSC Company, den elektronischen Versand rechtsgültig signierter radiologischer Befunde über KV-CONNECT. Die in iSOFT Radiology,...
intarsys consulting GmbH | 28.11.2011

FRITZ& MACZIOL setzt für eANVportal® auf Sign Live! CC cloud suite von intarsys

Karlsruhe, 28.11.2011 - Die kürzlich für die allgemeine produktive Nutzung freigegebene webbasierte Signaturanwendungskomponente Sign Live! CC cloud suite wird von mehreren tausend Anwendern auf der für das elektronische Abfallnachweisverfahren (e...
intarsys consulting GmbH | 14.11.2011

Stapelsignaturen in Sign Live! CC 5.1.4 mit dem eHBA

Karlsruhe, 14.11.2011 - Der elektronische Arztausweis (eHBA) und der elektronische Zahnarztausweis (ZOD) werden ab sofort stapelsignaturfähig ausgeliefert. Die neue Funktion ist automatisch im medisign Standard-Leistungsumfang enthalten und ohne Auf...