info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Koopmanndruck |

Koopmanndruck erhält Gütesiegel für Lettershop-Dienstleistungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stuhrer Unternehmen als erste Druckerei im Raum Bremen vom Deutschen Dialogmarketing Verband für Datenschutz und hohe Qualität ausgezeichnet.


Stuhr, 31. Oktober 2008. Laut einer aktuellen Studie der Deutschen Post stellen personalisierte Werbesendungen nach wie vor das meist genutzte Medium im Direktmarketing dar. Als auf Entwicklung, Druck und Versand derartiger Aussendungen spezialisierte Druckerei hat das Stuhrer Unternehmen Koopmanndruck nun das Qualitäts- und Leistungssiegel „QuSL Lettershop“ für seine hohen Qualitätsstandards und Datenschutzmaßnahmen erhalten. Verliehen wurde das Siegel vom Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV), damit erhielt erstmals ein Unternehmen aus dem Raum Bremen diese Auszeichnung. „Aufgrund der mit Recht gestiegenen Datenschutzansprüche der Kunden hat der DDV die Auflagen zur Vergabe des Gütesiegels erst kürzlich erhöht. Umso mehr freut es uns, die Prüfung als erste im hiesigen Wirtschaftsraum erfolgreich bestanden zu haben“, so Knut Winneckens, Geschäftsführer von Koopmanndruck.

Galt vor einigen Jahren lediglich die Vereinbarung, Adressdaten nicht zu kopieren und an Dritte weiterzugeben, fordern Auftraggeber von Mailing-Dienstleistern heute neben Diskretion absolute Transparenz im Bezug auf die Datenverarbeitung. Im DDV organisierte Unternehmen verpflichten sich sowohl einem speziellen Ehrenkodex als auch der fortwährenden Kontrolle ihrer Qualitäts- und Leistungsstandards. Durch die Zertifizierung ihres Betriebes vermitteln die DDV-Mitglieder ihren Vertragspartnern Sicherheit und garantieren professionelle wie hochqualitative Leistungsangebote. Voraussetzung für den Erhalt des Gütesiegels „QuSL Lettershop“ ist die einwandfreie Durchführung technisch-organisatorischer Datensicherheitsmaßnahmen. „Wir kontrollieren unter anderem den fachgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl für Kundenadressen als auch firmeneigene Informationen wie etwa Personaldaten“, erklärt Dr. Philipp Kramer vom Hamburger Beratungsbüro Gliss & Kramer, das im Auftrag des DDV die Prüfungen vornimmt.

Eine wichtige Rolle spielt zudem die Qualitätsbeurteilung des Lettershops. Hierbei werden unter Einbeziehung vorhandener ISO-Zertifizierungen Punkte wie regelmäßige Mitarbeiterschulungen, Transparenz der Preisgestaltung und Auftragsdokumentation beurteilt. „Koopmanndruck überzeugte vor allem durch seine hervorragende Dokumentierung einzelner Arbeitsabläufe“, betont Dr. Kramer. Die Zertifizierung gilt zunächst für drei Jahre und muss innerhalb dieses Zeitraumes jährlich schriftlich verlängert werden – nach Ablauf der drei Jahre erfolgt eine erneute Prüfung direkt vor Ort in Stuhr. Ziel der regelmäßigen Nachkontrolle und inhaltlichen Verschärfung der Qualitäts- und Leistungskriterien, welche standardgemäß über den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes liegen, ist eine Akzeptanzsteigerung von Mailings beim Verbraucher. Darüber hinaus erhalten Unternehmen bei Beauftragung eines DDV-zertifizierten Betriebes die Garantie der Einhaltung von Datenschutzrichtlinien. „Die Vorgehensweise ist in etwa mit einem Internet-Einkauf vergleichbar. Online-Kunden ordern ihre Waren grundsätzlich nicht bei irgendeinem Anbieter, sondern tendieren zu TÜV-geprüften Shops, welche sich den gängigen Qualitätsstandards verschrieben haben – beim Lettershop ist dies nicht anders“, ergänzt Dr. Kramer.

Über Koopmanndruck
Bereits 1924 wurde die Druckerei August Koopmann GmbH in Bremen gegründet, 40 Jahre später spezialisierte sich das Unternehmen auf die Anfertigung von EDV-Formularen und Geschäftsdrucksachen. Aus Platzgründen zog Koopmanndruck Anfang der 80er Jahre in die Nachbargemeinde Stuhr. Mit Errichtung eines mit modernster Produktionstechnik ausgestatteten Druckereigebäudes erfolgte 2006 der Umzug an die jetzige Firmenadresse.

Heute beschäftigt Koopmanndruck 50 Mitarbeiter und bietet seinen Kunden Full-Service im Bereich Direktmarketing - vom Druck über Finishing bis hin zu Lettershop und Versand. Die Spannweite der Geschäftsfelder umfasst neben Directmail auch Mediendesign sowie Entwicklung und Produktion intelligenter Formularlösungen und Laserpapiere.

Zum Produkt-Portfolio zählen beispielsweise die integrierten Plastikkarten Card-in®, die belaserbare Rubbelmasse Discover-it, der in vielen Varianten erhältliche Duftlack, das digitale Wasserzeichen Watermark und der Pinmailer Hydalam™. Zu den europaweit über 3.000 Referenzkunden der Druckerei gehören führende Unternehmen aller Branchen wie ADAC, C&A, BHW, DAK, E-Plus, Premiere, T-Online oder ZDF.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Boelsen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3578 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Koopmanndruck


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Koopmanndruck lesen:

Koopmanndruck | 19.08.2011

Koopmanndruck: Weil Qualität wirkt

Stuhrer Unternehmen stellt sich zum dritten Mal erfolgreich den Prüfungen zum Erhalt des PSO-Zertifikats. Stuhr, 19. August 2011. „Hohe Qualitätsstandards und gute Leistungen zahlen sich aus“, freut sich Knut Winneckens, Geschäftsführer von...
Koopmanndruck | 16.02.2011

Koopmanndruck bekennt sich zum aktiven Umweltschutz

Stuhr, 16. Februar 2011. Immer mehr Unternehmen in der Druckindustrie stellen sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und setzen bei der Produktion verstärkt auf Nachhaltigkeit. Umweltschutz und der schonende Umgang mit Ressourcen sind nicht nur...
Koopmanndruck | 13.01.2011

Klimaneutrale Produktion: Koopmanndruck setzt auf Grün

Stuhr, 13. Januar 2011. Unternehmerisches Umweltbewusstsein gewinnt in der Druck- und Medienbranche zunehmend an Bedeutung. Für immer mehr Kunden ist die nachhaltige Produktion von Druckerzeugnissen ein entscheidender Grund für den Vertragsabschlus...