info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Utimaco |

Utimaco und PrimeKey präsentieren Lösung zur sicheren Kontrolle von elektronischen Reisepässen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erste EAC (Extended Access Control)-konforme Lösung kombiniert Utimacos SafeGuard CryptoServer mit EJBCA - der OpenSource PKI von PrimeKey


Paris / Oberursel / Stockholm, 4. November 2008. Utimaco - The Data Security Company und der PKI-Spezialist PrimeKey präsentieren gemeinsam auf der diesjährigen CARTES (Halle 3, Stand C 038) in Paris die erste EAC-konforme Public-Key-Infrastruktur (PKI)-Lösung für elektronische Reisepässe. Die nahtlose Integration des Hardware-Sicherheitsmoduls (HSM) SafeGuard CryptoServer aus dem Hause Utimaco sichert die hoheitlichen Schlüssel, welche die PKI-Lösung EJBCA von PrimeKey bei der Generierung von Zertifikaten nutzt.

Die gemeinsame Lösung erfüllt vollständig die global gültigen Richtlinien der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) und die allgemeine Zertifikats-Policy für EAC-konforme Kontrollinfrastrukturen der Europäischen Union. Sie wird zur Herausgabe der Zertifikate für elektronische Reisepässe und für Kontrollstellen (Inspection System IS) eingesetzt und unterstützt die Verwendung der weltweit anerkannten Elliptic Curve Cryptography (ECC) zur Absicherung von Reisedokumenten.

"Seit Ende August diesen Jahres läuft bei der schwedischen Polizeibehörde Rikspolisstyrelsen eine produktive Instanz der EAC-konformen Lösung", sagt Konstantin Papaxanthis, CEO der PrimeKey. „Damit beim Auslesen und Abgleich der biometrischen Daten gemäß EAC-Richtlinien die sensiblen Daten jederzeit geschützt sind, setzt die schwedische Polizeibehörde auf die Expertise von Utimaco. Das Hardware-Sicherheitsmodul SafeGuard CryptoServer von Utimaco wird als zentrale Komponente zur sicheren Speicherung und Anwendung der hoheitlichen Schlüssel eingesetzt", so Papaxanthis weiter.

Basierend auf der flexiblen OpenSource PKI EJBCA, die bereits in mehreren Staaten für die Kontrolle von elektronischen Reisepässen eingesetzt wird, bietet die integrierte Lösung eine kosteneffiziente und zukunftsfähige Plattform für die sichere Durchführung hoheitlicher Aufgaben.

"Die erfolgreiche Partnerschaft mit PrimeKey und speziell die Integration des SafeGuard CryptoServer in PrimeKey's OpenSource PKI EJBCA erlaubt es europäischen Behörden bereits heute, den Anforderungen der EAC-Richtlinien zu entsprechen und ihre existierenden Infrastrukturen funktional zu erweitern", betont Johannes Lintzen, Partner Sales Manager bei Utimaco. „Weitere Staaten haben bereits ihr Interesse an einer vergleichbaren kosteneffizienten Lösung bekundet und den Evaluierungsprozess gestartet", beschreibt Johannes Lintzen die aktuelle Situation.

Weitere Informationen zur CARTES 2008, der weltweit führenden „Smartcard und Identity"-Messe vom 4. bis 6. November in Paris, auf www.cartes.com


Hintergrundinformationen

SafeGuard CryptoServer: Das Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) sichert zunächst die im Pass gespeicherten Chipdaten mit einer digitalen Signatur. Um die gesicherte Kommunikation zwischen Terminal und den zentralen Kontroll-Systemen zur Überprüfung der Reisepässe aufzubauen, ist ein kryptographisch gesichertes Protokoll notwendig, das vom Utimaco-HSM bereitgestellt wird. In einem weiteren Schritt generiert, bestätigt und verwaltet SafeGuard CryptoServer die innerhalb des elektronischen Reisepasses benötigten kryptographischen Schlüssel. Mehr zum Hardware-Sicherheitsmodul CryptoServer unter: www.utimaco.de/hsm

EJBCA: Die flexible OpenSource-PKI-Lösung ist kosteneffizient und in allen gängigen Systemumgebungen lauffähig. Innerhalb einer breiten Basis von Produktivumgebungen mit den unterschiedlichsten Datenbanken und Verzeichnisdiensten wird sie bereits durch einige EU-Mitgliedsstaaten u. a. zur Herausgabe und Verwaltung von elektronischen Reisepässen verwendet. Nutzer der EJBCA bestätigen eine zeit- und ressourcenschonende Einführung und Nutzung der PKI.

Extended Access Control (EAC) wird als erweiterter Zugriffsschutz durch den SafeGuard CryptoServer maßgeblich und umfassend unterstützt und sichert den Ausleseprozess der Fingerabdruckdaten durch zusätzliche kryptographische Mechanismen. EAC ermöglicht auch die internationale Rechtevergabe für Pass-Lesegeräte an Grenzkontrollstellen und die Definition selektiver Zugriffsrechte.


Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

About PrimeKey Solutions AB

PrimeKey Solutions AB is a Swedish IT-security company with niched competence in information and system security and product development within Public Key Infrastructure (PKI) and smart card appliances. PrimeKey's vision is to provide state-of-the-art solutions that integrate with customer application environments. We help our customers and partners to solve concrete business needs in a cost-effective way, with strong emphasis on security issues. Our goal is to maintain and improve our position as leaders, in providing security solutions and services, by employing the resources at our disposal combined with our unique expertise. www.primekey.se

Utimaco Safeware AG - The Data Security Company.

Mit ihrer 25-jährigen Firmengeschichte gehört Utimaco zu den führenden globalen Herstellern von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Organisationen, ihre elektronischen Werte vor beabsichtigten oder unbeabsichtigten Datenverlusten zu schützen und geltenden Datenschutzbestimmungen zu genügen. Utimacos komplette Lösungspalette bietet einen umfassenden 360-Grad-Schutz an. SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten beim Speichern (data at rest), beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informationen finden Sie unter: www.utimaco.de

Utimaco Safeware AG
Monika Nordmann
Marketing Manager CEE
Tel. +49 (0) 6171 88 - 14 32
monika.nordmann@utimaco.de

PR-COM GmbH
Heike Schubert
Account Manager
Tel. +49-89-59997-801
heike.schubert@pr-com.de

Web: http://www.utimaco.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 637 Wörter, 5533 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Utimaco lesen:

Utimaco | 28.04.2016

Deutschlands Chance auf einen Spitzenplatz: Standards in IT-Sicherheit setzen

Statement von: Malte Pollmann, CEO von Utimaco "Die Hannover Messe zeigt: Digitalisierung ist angekommen. Nun steht die digitale Wirtschaft am Scheideweg. Wie Kanzlerin Merkel in der Eröffnungsrede zur Hannover Messe betont, sind jetzt weltweite Sta...
Utimaco | 19.02.2016

Begutachtung gemäß BSI TR-03109 in Kürze abgeschlossen

Die Technische Richtlinie 03109 beschreibt, welche Anforderungen die IT-Komponenten im Smart-Metering-Umfeld im Hinblick auf Funktionalität, Interoperabilität und Sicherheit erfüllen müssen. Die Teile drei und vier der Richtlinie definieren „kr...
Utimaco | 22.09.2015

Bereit für die Cloud: Der Utimaco Security Server 3.30

Mit dem nach FIPS 140-2 zertifizierten Utimaco Security Server 3.30 können Dienstleister nun HSM-Services aus der Cloud anbieten, ohne dass eine zusätzliche Load-Balancing-Lösung erforderlich ist. Dieter Bong, Produktmanager CryptoServer bei Utima...