info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handwerkskammer Cottbus |

Früh übt sich: Kinder schnuppern Praxisluft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Fröbel-Grundschüler bekommen Einblick in Handwerksberufe


Schneiden, waschen, fönen - diese praktischen Fertigkeiten können die Schüler der Fröbel-Grundschule Cottbus im November unter Beweis stellen. Zusammen mit der Handwerkskammer Cottbus (HWK) wird im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Gallinchen ein Kurs "Friseur" organisiert. Im Dezember folgt dann die Einführung in die "Elektronik".

Am 12. und 19. November ist es wieder so weit: Schüler der fünften und sechsten Klassen sind eingeladen, jeweils von 16 bis 18 Uhr, am Kurs "Friseur" teilzunehmen. "Mit den Kindern in dieser Situation zu arbeiten, macht viel Spaß. Wir lernen die Schüler von einer ganz neuen Seite kennen und auch besonders agile Kinder integrieren sich sehr gut in die Kurse. Die Schüler nehmen das Angebot mit viel Freude an", so Schulleiterin Karin Briesemann.

Die vorerst letzten Veranstaltungen der HWK in diesem Jahr finden dann am 12. und 17. Dezember zum Thema "Elektronik" statt. Die Schüler sollen sich durch die Kurse neben den theoretischen Aufgaben in der Schule auch handwerklich betätigen. Oliver Huschga von der Handwerkskammer sieht weitere Vorteile in der Zusammenarbeit: "Durch die Kurse hoffen wir, das Interesse der Schüler für einen Handwerksberuf zu wecken und somit dem zukünftigen Fachkräftemangel vorzubeugen."

Für das kommende Jahr sind weitere Kurse geplant. "Letzte Woche haben wir einen Kooperationsvertrag mit der Handwerkskammer geschlossen und somit den Grundstein für zukünftige Veranstaltungen gelegt", erklärt Jörg Huber, Vorsitzender des Fördervereins der Fröbel-Grundschule. Ab 2009 sollen auch die Eltern stärker in die Vorbereitung und Durchführung der Kurse einbezogen werden.

Hintergrund

Der Förderverein der Fröbelgrundschule ist nach mehrjähriger Pause im Herbst letzten Jahres wieder aktiv geworden. Die 25 Mitglieder setzen sich aus 15 Prozent der Elternschaft, Lehrern und Horterziehern zusammen, die das Konzept der Fröbelpädagogik unterstützen. Die Grundannahme dabei ist, dass Kinder kreative, selbsttätige und autonome Menschen sind.


Handwerkskammer Cottbus

Altmarkt 17
03046 Cottbus

Ansprechpartner:

Oliver Huschga
Akademie des Handwerks/
Berufsausbildung

Telefon 0355 7835-164
Telefax 0355 7835-288

huschga@hwk-cottbus.de


Jörg Huber
Vorsitzender des Fördervereins
der Fröbel-Grundschule Cottbus

Telefon 0355 472181


Karin Briesemann
Schulleiterin der Fröbel-Grundschule Cottbus

Telefon 0355 421062

Web: http://www.hwk-cottbus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Stoezner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2119 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Handwerkskammer Cottbus


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Handwerkskammer Cottbus lesen:

Handwerkskammer Cottbus | 23.08.2011

Jugendaustausch: "Hjertelig Velkommen" in Norwegen

Angehende Mechatroniker, KFz-Mechatroniker und Elektrotechniker erhalten Einblicke in norwegische Werkstätten, die sie fachlich, aber auch menschlich weiterbringen. Das weiß auch René Grund, Mobilitätsberater der HWK: "Durch den Erfahrungsausta...
Handwerkskammer Cottbus | 05.08.2011

Tipps zur Lehrstellensuche bei der Beratungsoffensive

Ob Cottbus, Guben oder Spremberg - Die Beratungsoffensive wurde vor drei Jahren von der HWK ins Leben gerufen, um Jugendliche vor Ort beraten zu können. "Vor dem Hintergrund sinkender Schulabgängerzahlen müssen wir verstärkt in alle Landkreise ge...
Handwerkskammer Cottbus | 15.07.2011

Premiere: Kammer initiiert Sommerakademie

"Der Fokus liegt auf Fragen rund um die Betriebstätigkeit im Ausland. Generell ist der Zuspruch für dieses Thema sehr groß, denn im Zusammenhang mit Aufträgen im Ausland kommen häufig Fragen bei den Betrieben auf", erklärt Olaf Linder, Untern...