info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InterNetWire |

InterNetWire holt Vertriebsprofi Donnemiller von QSC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ausbau des Partnervertriebs durch neue Position des Key Account Director


München, 06. November 2008 - Domainhandel auf dem Vormarsch: InterNetWire Communications GmbH, führender Domain-Registrar, verzeichnet auf dem deutschsprachigen Markt eine stark ansteigende Nachfrage nach erstklassigen Domain-Services. Um diesem wachsenden Bedarf auch künftig gerecht zu werden und die Betreuung seiner Partnerunternehmen weiter zu stärken, baut das Münchner Unternehmen jetzt seine Vertriebskanäle weiter aus und holt sich hierfür Unterstützung an Bord.

Als Key Account Director für den Partnervertrieb hat InterNetWire nun Christoph Donnemiller (42) verpflichtet. Er verantwortet in dieser neu geschaffenen Position ab sofort den indirekten Vertriebskanal über die größeren Partnerunternehmen für Domain- und Gateway-Services von InterNetWire, zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Somit kann InterNetWire seinen Partnerunternehmen zukünftig noch intensivere Unterstützung und Betreuung bieten. Mit dem studierten Ingenieur gewinnt der Domain-Registrar einen versierten Spezialisten, dessen Erfahrungsschatz auf langjähriger Betreuung von Vertriebspartnern aus der ITK-Branche beruht.

„Wir freuen uns sehr, dass sich Christoph Donnemiller für InterNetWire entschieden hat“, so Andreas Schreiner, Geschäftsführer der InterNetWire Communications GmbH. „Donnemillers beachtliche Expertise im Bereich Informations- und Telekommunikationstechnologie prädestinieren ihn für die Leitung unseres Partnervertriebs. Mit seiner Unterstützung wollen wir unseren Expansionskurs fortsetzen und die Vertriebskanäle über Partner- und Reseller weiter ausbauen sowie unsere persönlichen Kontakte im Vertriebsbereich stärken.“



ITK-Expertise trifft Domainmarkt

Christoph Donnemiller blickt auf eine über 20-jährige Karriere in renommierten Unternehmen aus der ITK-Branche zurück: In den vergangenen acht Jahren war er bei der QSC AG als Vertriebsleiter tätig, zuletzt mit dem Verantwortungsbereich für ISPs und Carrier. Zuvor leitete er von 1998 bis 2000 als Regional Manager bei dem amerikanischen Softwarehersteller Ezenia! International die vertrieblichen Aktivitäten in D-A-CH. Eine weitere prägende Station in Donnemillers Karriere war der Videokonferenzhersteller PictureTel GmbH, wo er zwischen 1991 und 1998 unterschiedliche leitende Vertriebs- und Marketing-Positionen innehatte, zuletzt als Key Account Manager für Siemens. Begonnen hatte die berufliche Laufbahn Donnemillers in den Münchner Unternehmen Fujitsu Deutschland GmbH und Siemens AG.



„Die Key-Partner von einem der bedeutendsten deutschen Domain-Registrare tatkräftig im Rahmen des persönlichen Kundenkontakts zu unterstützen, ist für mich eine weitere spannende Herausforderung, auf die ich mich sehr freue“, so Christoph Donnemiller. „Als eine zukunftsträchtige Wachstumsbranche reizt mich der Domainmarkt besonders, und ich sehe enormes Potential für den internationalen Ausbau des Partnervertriebs von InterNetWire.“



InterNetWire spielt bereits ganz oben in der Liga der wichtigsten Player des deutschen Domainmarktes. Mit seinem Registrierungssystem PartnerGate versorgt der Domain-Registrar bereits zahlreiche Großkunden wie ISPs, Web-Hoster und Internet-Agenturen mit professionellen Domain- und Gateway-Services. Das Münchner Unternehmen verwaltet mehr als 500.000 Domains und kann ein breites Spektrum von über 70 internationalen Top-Level-Domains vorweisen. Auf der Systems 2008 präsentierte InterNetWire mit seiner Lösung domains2go die weltweit erste iPhone Applikation zur mobilen Domainverwaltung und beweist sich damit als Pionier auf diesem zukunftsträchtigen Terrain.

Als eines der größten Mitgliedsunternehmen der deutschen Registrierungsstelle DENIC eG und einer der wenigen deutschen ICANN-akkreditierten Registrare gilt InterNetWire bereits jetzt als eines der bedeutendsten Unternehmen für Domain-Reseller und Großunternehmer der Branche.

Über InterNetWire Communications GmbH

Die InterNetWire Communications GmbH wurde 1996 in München gegründet. Das Unter­nehmen verwaltet rund 500.000 Domains und zählt damit zu den größten DENIC-Mitgliedern und einem der wenigen von der ICANN akkreditierten Domain-Registrare für Wiederverkäufer in Deutschland. Unter der Marke PartnerGate stellt InterNetWire zudem professionelle Domain- und Gateway-Services für ISPs, Reseller und gewerbliche Großkunden bereit.

Web: http://www.internetwire.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Röder , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 3946 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InterNetWire lesen:

InterNetWire | 21.11.2008

Das Welt-Telefonbuch: Mit der Domain .TEL für alle erreichbar

München, 21. November 2008 – Ab Dezember beginnt ein neues Internetzeitalter. Mit der .TEL-Domain startet ein völlig neues und bisher einmaliges Konzept für die weltweite Veröffentlichung und Pflege von Kontaktinformationen im Internet, die sowo...
InterNetWire | 17.10.2008

SYSTEMS 2008: InterNetWire stellt weltweit erste iPhone Applikation zur mobilen Domainverwaltung vor

München, 17. Oktober 2008 – Bei der Vergabe begehrter Domainnamen entscheiden oft Sekunden darüber, ob der Interessent den Zuschlag bekommt. Die derzeit schnellste mobile Lösung zur Domainregistrierung kommt vom führenden Domain-Registrar InterN...