info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Evalueserve |

Outsourcing von Beschaffungs-Aufgaben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Evalueserve präsentiert Fallstudie bei Europas größtem Einkäufer-Symposium


Die kundenorientierte Betrachtung der gesamten Wertschöpfungskette bis hin zum Endverbraucher ist grundlegend für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen die Unsicherheiten am Markt zunehmen und Unternehmen vor neuen Herausforderungen stehen sind neue Denkansätze und Strategien erforderlich. Eine Möglichkeit die Kosten in den Griff zu bekommen ist die Senkung der Beschaffungskosten. Neben dem eigenen Aufbau von Sourcing-Centers und der Zusammenarbeit mit spezialisierten Beratungsunternehmen besteht auch die Möglichkeit Teilbereiches des Beschaffungsprozesse an externe Dienstleister auszulagern/outzusourcen. Dabei wird nicht von einem großen Team wie in anderen Outsourcingbereichen (HR, IT,..) ausgegangen sondern von schlanken Teams mit einer Größe von 2-10 Personen, die klar definierte Aufgaben im Sourcingbereich durchführen. Beispielsweise Identifikation von Lieferanten etc.

Dieses sogenannte Knowledge Process Offshoring (KPO) bietet Unternehmen eine erhöhte Flexibilität und ein Einsparungspotetntial – und kann den Aktionsradius eines Unternehmens im Bereich Global Sourcing deutlich erweitern.

Felix Vogler, Director Deutschland/Österreich/Osteuropa vom globalen Researchunternehmen und Anbieter von Procurementlösungen, Evalueserve, referiert am 12. November gemeinsam mit Shell Global Solutions zum Thema „Beyond IT – Global Sourcing of Services: KPO“. „In unserem gemeinsamen Vortrag mit Shell zeigen wir, wie Knowledge Process Outsourcing auf der Kosten- und Leistungsseite erhebliche Vorteile bieten kann.“ sagt Felix Vogler. „Bisher wird KPO vor allem von Unternehmen in USA, England und Benelux genutzt – es ist Zeit, dass auch deutsche Unternehmen diesen Hebel für Produktivitätssteigerungen nutzen.“

Zur Konferenz:
Unter dem Motto „Challenging Markets“ findet vom 10 – 12 November 2008 Europas größtes Einkauf und Logistik Symposium (BME) in Berlin statt. Wie der Titel schon verrät, werden unter anderem neue praxiserprobte Wege der globalen Beschaffung, der Partnerschaft mit Lieferanten und des Supply Chain Managements vorgestellt sowie Trends und Best Pratices intensiv diskutiert. Das BME Symposium, gilt als eine der wesentlichen Kommunikations – und Businessplattformen im Bereich Beschaffung und Logistik und verzeichnete im letzten Jahr einen Rekord von 2000 Besuchern.
Evalueserve Präsentation: 12. November 2008, 08.00h, InterContinental Hotel in Berlin
Evalueserve Stand: A24

Die Firma Evalueserve, gegründet von einem ehemaligen McKinsey-Partner und einem IBM-Research-Manager, ist weltweit führender Anbieter von maßgeschneiderten Research-Dienstleistungen (Business Research, Market Research, Investment Research, Data Analytics, Patent Research / Intellectual Property und Legal Process Services). Evalueserve beschäftigt 2.500 Mitarbeiter und hat Research Center in Neu Delhi/Indien, Shanghai/China, Santiago/Chile und Cluj/Rumänien.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://evalueserve.com
Medienkontakt: sigrid.granitzer@evalueserve.com



Web: http://evalueserve.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sigrid Granitzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2150 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Evalueserve lesen:

Evalueserve | 03.09.2008

Evalueserve eröffnet erstes Research-Center in Europa

03.09.2008 Cluj/Rumänien: Das globale Research-Unternehmen Evalueserve eröffnet seine erste Niederlassung in Europa. Nach Asien (Indien, China) und Südamerika (Chile) ist das Unternehmen nun auch mit einem Research-Center in Europa präsent. „...
Evalueserve | 03.06.2008

Unternehmen benötigen eine klare Patentstrategie für China

Die aktuellste Studie des Researchunternehmens Evalueserve liefert einen detaillierten Überblick über das Patentsystem in China und die damit zusammenhängenden Probleme mit welchen internationale Unternehmen konfrontiert werden. Die Studie bie...
Evalueserve | 09.07.2007

Birgit Bauer ist neue Group Managerin bei Evalueserve

In ihrer neuen Funktion entwickelt und leitet die Recherche Spezialistin ein etwa 40 köpfiges internationales Analystenteam aus IT- und Telekommunikation. Evalueserve, ein globaler Research- und Analytics-Anbieter, recherchiert unter anderem Markttr...