info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BOV Aktiengesellschaft |

BOV fokussiert auf Summ-IT die Datensicherheit von Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Weitere Themen: Wissens- und Katalogmanagement


Auf der IT- und Multimediamesse "Summ-IT Ruhr 2002" in Essen demonstriert die BOV Aktiengesellschaft am 3. und 4. Juli in Halle 3 (Messe West), Stand 202, welchen Bedrohungen die IT-Systeme von Unternehmen permanent ausgesetzt sind. Viren, Hacker-Angriffe bzw. die Sabotage von innen oder außen erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Risiken wie dem Totalausfall von Produktivumgebungen oder der Manipulation unternehmenskritischer Daten. BOV stellt auf der Summ-IT professionelle Sicherheitskonzepte und Tools vor, die schwere finanzielle Verluste oder Image-Schäden verhindern. Neben Produkten zur Schwachstellenerkennung und -behebung präsentiert der Essener IT-Dienstleister eine neue Version der eigenentwickelten Software für aktives Wissensmanagement und zeigt ein Tool für die Erzeugung von elektronischen Katalogen.

"Welche Risiken die zunehmende Ausweitung und Integration von Computernetzwerken und Internet mit sich bringt, wird bislang nicht richtig erkannt", erklärt Sicherheitsexperte und BOV Operations Manager Peter Feil. "Wir haben auch bei namhaften Kunden mit deren Einverständnis Sicherheitslöcher aufdecken und schließen können". Eine seriöse Sicherheitsstrategie umfasst neben der analytischen Vorarbeit und Beratung auch reale Angriffstests auf die Umgebung des Kunden. Hierzu entwickelte das Sicherheitsteam der BOV gemeinsam mit Mitarbeitern der ECOFIS GmbH ein Analyseprogramm, das Sicherheitslöcher aufdeckt. Der "Securitix WebScanner" überprüft selbst Server mit SSL-Verschlüsselung und registriert mehr als 11.000 mögliche Schwachstellen. Ergebnisse werden in einem Report zusammengeführt. Ein Update-Modul sorgt dafür, dass der Scanner immer auf dem neusten Stand bleibt. Somit ist das Programm ein unverzichtbares Hilfsmittel zur Analyse und Bewertung der Sicherheit für Entscheider und Administratoren. Aus den gewonnenen Ergebnissen resultieren detaillierte Maßnahmenkataloge, die vom Kunden selbst oder von Sicherheitsberatern der BOV umgesetzt werden. BOV Kunden profitieren so von langfristiger Daten- und Betriebssicherheit ihrer IT-Lösungen.

Neue Version von Bazaar42 visualisiert Wissenstand

Eine neue Version der BOV Wissensmanagement-Software "Bazaar42" bietet "Knowledge Maps", die Stärken und Schwächen im Wissensstand einer Unternehmung aufdecken. Weitere Highlights der neuen Version sind Schnittstellen für Web Services, um Informationsquellen aus dem Internet für die Lösung nutzbar zu machen.

Artikeldaten-Management mit CatalogSync 2.0

Das Produkt CatalogSync 2.0 des Tochterunternehmens Intermoves unterstützt die Sammlung, Aufbereitung und den Austausch von standardisierten Artikeldaten. So können Unternehmen ihren Kunden oder Geschäftspartnern einen Katalog ihres Angebots zur Verfügung stellen. Mit der Lösung können beispielsweise Katalog-CDs und Produktblätter erstellt, aber auch große Branchenportale mit Daten versorgt werden.

2987 Zeichen (Beleg erbeten)

Kontakt:

BOV Aktiengesellschaft
Martin Möllmann
Alfredstraße 279
45133 Essen

Fon +49 (0)201 / 4513-127
Fax +49 (0)201 / 4513-427
mailto:martin.moellmann@bov.de

Web: http://www.bov.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Möllmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2311 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BOV Aktiengesellschaft lesen:

BOV Aktiengesellschaft | 21.12.2005

BOV AG und ITM Consulting Group vereinbaren Partnerschaft

Die Essener BOV-Gruppe und die ITM Consulting Group (ITMCG) mit Sitz in Hamburg bieten zukünftig gemeinsam Dienstleistungen für die Automobilbranche an. Ziel ist die Prozess-Optimierung durch Unternehmens- und Infrastrukturberatung. Im Rahmen des K...
BOV Aktiengesellschaft | 02.12.2005

BOV AG kooperiert mit indischem Software-Unternehmen Zensar

Die Essener BOV-Gruppe hat eine strategische Partnerschaft mit dem börsennotierten Software-Unternehmen Zensar Technologies aus Indien vereinbart. Ziel ist die Gewinnung von zusätzlichen Marktanteilen im beratungsintensiven Software-Projektgeschäf...
BOV Aktiengesellschaft | 29.11.2005

Kapitalerhöhung der BOV AG über 1,1 Mio. Euro eingetragen

Nachdem die BOV AG die Kapitalerhöhung um 981.000 Aktien vollständig platzieren und vorzeitig schließen konnte, ist mit Datum vom 23. November 2005 die Eintragung im Handelsregister Essen erfolgt. Dem Unternehmen sind im Rahmen der Kapitalerhöhun...