info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
design akademie berlin |

„Abweichen von der Norm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gastvortrag von Herr Prof. Dr. Werner Gaede an der design akademie berlin


Kreativität ist die Triebfeder der Werbebranche. Prof. Dr. Gaede veranschaulicht bei seinem Gastvortrag die ungebrochene Aktualität seiner These, dass - und wie - man Kreativität als Regelverstoß systematisch herleiten und anwenden kann.

Vortrag von Herrn Prof. Dr. Werner Gaede
Am Donnerstag, den 20. November 2008, 18.00 Uhr
An der design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design (FH)
Fachbereich Marketingkommunikation, Raum 3.1, Liegnitzer Straße 15, 10999 Berlin

Ob Schrift, Bilder, Layouts, Texte: Prof. Dr. Gaede verdeutlicht, wie Gestalter von Werbung unterhaltsame, überraschende und verblüffende Wirkung erzielen, wenn die Botschaft auf ungewohnte Weise umgesetzt und gelernte Wahrnehmungsmuster, Normen und Erwartungen der Rezipienten durchbrochen werden.

Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen!

Herr Prof. Dr. Werner Gaede ist emeritierter Professor für Texttheorie und Textgestaltung an der UdK Berlin. Seit 1997 ist Prof. Dr. Gaede Ehrenmitglied des Art Directors Club Deutschlands. Kreativität nicht nur in ihrer Wirkung zu entdecken, sondern in ihrem Wesenskern zu erfassen, hat sich Prof. Dr. Gaede zur Aufgabe gemacht. Seine Enzyklopädie „Abweichen von der Norm“ hat Maßstäbe bei dem Erkennen, Definieren und Katalogisieren von Prinzipien der Kreativität gesetzt und ist zum Standardwerk für Branchenkenner und – einsteiger avanciert.

Die grundständigen Bachelorstudiengänge Marketingkommunikation / Kommunikationsmanagement und Kommunikationsdesign an der design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design (FH) zeichnen sich durch eine intensive Verknüpfung von Theorie und Praxis aus. Die Masterstudiengänge Marketingkommunikation (nicht-konsekutiv), Unternehmenskommunikation (berufsbegleitend) und Creative Direction bieten Spezialisierungen mit der Ausrichtung auf Führungspositionen. Die Abschlüsse zum Bachelor of Arts und Master of Arts sind international anerkannt.


Web: http://www.design-akademie-berlin.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Britta Schrader, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 209 Wörter, 1731 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von design akademie berlin lesen:

design akademie berlin | 03.09.2012

Neue Studienprofile am Puls der Zeit

Berlin, August 2012. Brand Planning, Interactive Media und Communication Management sind wählbare Profile innerhalb des Bachelor-Studiums Marketingkommunikation und bereiten auf einen erfolgreichen Berufseinstieg in Kommunikationsagenturen, Kommunik...
design akademie berlin | 16.08.2012

selected_12.0

Ob ein interaktives Comictraumtagebuch, die Entwicklung einer hebräischen Schrift, ein CD Artwork, App Designs oder ein Do-It-Yourself-Buch für Digital Natives - die Bachelor-Arbeiten des Fachbereichs Kommunikationsdesign zeigen vielfältige Gestal...
design akademie berlin | 06.01.2011

TRYba – erst probieren, dann studieren!

Wer sich für die Themenfelder Marketing, Kommunikation und Design interessiert und ein grundständiges Studium in diesem Bereich aufnehmen möchte, ist richtig im TRYba-Probestudium. In drei Tagen werden den potenziellen Studenten durch Vorlesungen ...