info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Reutax AG |

Vendor Management System im Einsatz ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


LBBW gewinnt Innovationspreis mit Infutura


Berlin / Heidelberg, 11. November 2008 – Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) setzt als eines der ersten Unternehmen in Deutschland das Vendor Management System (VMS) „Infutura“ der reutax AG ein.

Die Lösung unterstützt die LBBW dabei, freiberufliche IT-Fachleute zu finden und zu beauftragen. Für die „automatisierte Beschaffung von IT-Dienstleistungen“ wurde die LBBW nun vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) auf dem 43. Symposium 2008 in Berlin mit dem BME-Innovationspreis ausgezeichnet. Der BME-Innovationspreis zeichnet zukunftsfähige Konzepte in Einkauf und Logistik aus und gilt als bedeutendste Auszeichnung der Branche.

Die Beschaffungslösung ermöglicht der LBBW, Personaldienstleistungen analog dem Einkauf von Waren zu tätigen. „Mit der neu geschaffenen Lösung ist es uns erstmals gelungen, Beratungsleistungen elektronisch zu bestellen“, sagt Rudolf Zipf, Vorstandsmitglied der LBBW. Die Mitarbeiter der Landesbank können über das System unter anderem Freiberufler genauso einfach engagieren, wie sie bislang Hard- und Software bestellen konnten.

Die LBBW hat die Lösung gemeinsam mit dem Heidelberger Staffing-Spezialisten reutax AG und der Paderborner wallmedien AG entwickelt. Das VMS-System Infutura wurde dabei nahtlos an das bestehende Beschaffungssystem der LBBW angebunden.

Die webbasierte Lösung ermöglicht standardisierte und automatisierte Prozesse im Einkauf von Dienstleistungen. Externe Projektunterstützung durch Freelancer kann mit Hilfe der intelligenten Infutura-Suche katalogbasiert, einfach und intuitiv eingekauft werden. Im Favoritenpool werden ferner bevorzugte Experten für zukünftige Direktzugriffe gespeichert.

Infutura stellt darüber hinaus die Kommunikationsplattform für alle administrativen Prozesse der Beschaffung von Freiberuflern dar – von der Ausschreibung zur Auswahl geeigneter Kandidaten, der Organisation von Interviews, der Leistungsbestellung bis hin zur Zeiterfassung und Abrechnung. Die Prozesse sind für alle Beteiligten transparent und werden so durch spezielle Reports bewertbar. Somit ist die Freelancer-Beschaffung mit Infutura auch revisionssicher und trägt dazu bei, die Gesetze und Richtlinien (Compliance) der Unternehmen einzuhalten.

Besondere Aufmerksamkeit widmeten die Entwickler dem Thema Datenschutz. Dieser entspricht den aktuellen Anforderungen, denn das System transportiert keinerlei persönliche Daten, sondern erfasst allein fachspezifische Informationen, die auf der Suche nach einem exakt gezeichneten Experten-Profil unerlässlich sind.

Bei der LBBW läuft das VMS-System Infutura mit 210 Nutzern seit Wochen hoch performant. Von den jährlich rund 1.500 Aufträgen für IT-Freiberufler sollen künftig etwa zwei Drittel über Infutura vergeben werden. Damit will die Landesbank erhebliche und nachhaltige Kosteneinsparungen erzielen.

„Mit der Lösung hat die LBBW ein neues Niveau im Einkauf von IT-Dienstleistungen erreicht“, bemerkt Soheyl Ghaemian, CEO der reutax AG. „Unternehmen können mit dem Vendor Management System Einsparpotenziale von bis zu 30 Prozent realisieren. Wir rechnen deshalb fest damit, dass sich das reutax Vendor Management System als Business-Standard durchsetzen wird.“

Kurzprofil reutax AG:
Die reutax AG stellt hoch spezialisierte Experten in den Bereichen IT, Engineering sowie Finance & Accounting für Projekte von Industrie, Dienstleistung, Handel und öffentliche Hand zur Verfügung. Zusätzlich hat sie im Geschäftsbereich reutax solutions mit dem Managed Service Providing und dem Vendor Management System die Unterstützung der Kunden beim Management der externen Ressourcen übernommen. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2002 haben sich die Umsatzzahlen in jedem Wirtschaftsjahr um jeweils mehr als 100 Prozent gesteigert. 2007 verzeichnete der Konzern einen Jahresumsatz von 70 Millionen Euro, im laufenden Wirtschaftsjahr liegen bereits Auftragseingänge in Höhe von über 100 Millionen Euro vor. Das Hauptquartier der Gesellschaft ist in Heidelberg, Filialen sind in Hamburg, München, Wien, Zürich, Prag und Breslau platziert. Die Tochtergesellschaft reutax corporation hat ihren Sitz in Los Angeles. Zurzeit beschäftigt die reutax AG über 170 Mitarbeiter, greift auf eine Datenbank mit über 50.000 Experten zu und betreut aktuell ca. 1.500 Projekte.

Kurzprofil der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
Der LBBW-Konzern gehört mit einer Bilanzsumme von 500 Mrd. EUR (30.06.2008), mehr als 13.000 Mitarbeitern und bundesweit über 200 Filialen zu den größten deutschen Kreditinstituten. Seine mittelständischen Unternehmenskunden schätzen den weltweiten Vor-Ort-Service des globalen Netzes von 22 Repräsentanzen sowie Niederlassungen in New York, London, Singapur und Seoul.
Zusammen mit ihren rechtlich unselbstständigen Anstalten Baden-Württembergische Bank (BW-Bank), Sachsen Bank und der Rheinland Pfalz Bank sowie ihren spezialisierten Tochterunternehmen ist die LBBW auf allen Geschäftsfeldern einer modernen Großbank tätig. Die LBBW ist auch die Zentralbank der Sparkassen in Baden-Württemberg, Rheinland Pfalz und im Freistaat Sachsen. Auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Stuttgart erfüllt die BW-Bank für die LBBW die Aufgaben einer Sparkasse.

Ansprechpartner für Redaktionen:
reutax AG
Nicole Okaj
Kurfürstenanlage 34-36
D-69115 Heidelberg
Telefon: +49 (0) 6221-89017-118
Telefax: +49 (0) 6221-89017-290
Internet: http://www.reutax.com
E-Mail: public-relations@reutax.com

PR-Agentur: verclas & friends kommunikationsberatung gmbh
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16
D-69115 Heidelberg
Telefon: +49 (0) 6221-58787-35
Telefax: +49 (0) 6221-58787-39
Internet: http://www.verclas-friends.de
E-Mail: peter.verclas@verclas-friends.de

Ansprechpartner für Leseranfragen:
reutax AG
Kurfürstenanlage 34-36
D-69115 Heidelberg
Telefon: +49 (0) 6221/89017-100
Telefax: +49 (0) 6221/89017-290
Internet: http://www.reutax.com
E-Mail: info@reutax.com

Diese Presseinformation finden Sie auch im Internet unter: http://www.reutax.de/unternehmen_news_pressemitteilungen.php

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 691 Wörter, 5996 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Reutax AG lesen:

Reutax AG | 07.06.2010

ZEITGEISTatwork - von Heidelberg ins Silicon Valley

Heidelberg / San Francisco (USA), 7. Juni 2010. Stacey Louie und Johannes Döring, das ist das neue Gespann, hinter dem die ZEITGEISTatwork GmbH, ein Unternehmen der Reutax Gruppe, Heidelberg verlässt, um in San Francisco, der Welt-Metropole für In...
Reutax AG | 18.12.2008

Expansion nach Osteuropa fortgesetzt

Die Leitung der neuen Landesgesellschaft reutax Sp.z.o.o. in Breslau liegt bei Richard Furrer, der im operativen Geschäft durch Paweł Ryl unterstützt wird. „Die Internationalisierung schreitet auch im Markt für spezialisierte Personaldienst...
Reutax AG | 14.11.2008

Expansion in neue EU-Mitgliedsstaaten

Die neue tschechische Landesgesellschaft reutax s.r.o wird von Managing Director Richard Furrer und Country Manager Tomas Jiskra geführt. Beide Manager haben profunde Erfahrung im Staffing-Geschäft und arbeiten schon seit längerem für reutax. ...