info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAGIX AG |

Rettungsring für altes Filmmaterial

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


MAGIX Retten Sie Ihre Videokassetten (Version 2.0)


Berlin, 11. November 2008 - Das nasskalte Wetter treibt einen in die eigenen vier Wände. Dort will jede Menge freie Zeit mit sinnvoller Beschäftigung gefüllt werden. Zwar kann schon begonnen werden, Zimt und Marzipan fürs Plätzchenbacken zurecht zu legen oder die beliebtesten Weihnachtslieder auf Blockflöte einzuüben. Alternativ lässt sich mit MAGIX Retten Sie Ihre Videokassetten (Version 2.0) analoges Bildmaterial unabhängig von der Quelle (VHS, Video8, S-VHS, Hi8, Betamax und jedem anderen Bandformat) digitalisieren und danach beispielsweise auf Video-DVD oder Blu-Ray-Disc brennen. Der Rettungsring für altes Filmmaterial ist ab dem 15. November 2008 zum Preis von € 59,99 / SFR 99,00 zu haben - inklusive kostenlosem Spaß beim Sichten des alten Materials.

Viele Schätze lagern noch unbeachtet auf Dachböden, in Kellern oder Wohnzimmerschränken. Doch die Zeit eilt, diese auf digitale Formate zu überführen, da die Weiterentwicklung der Technik dazu führt, dass ein Neukauf von Videorekordern schon heute nicht ganz einfach ist. Warum also nicht die Videokassette der elterlichen Silberhochzeit digitalisieren? Oder die analogen Aufnahmen von der Schulabschlussfeier der Schwester? Oder die VHS von den ersten gemeinsamen Ferien mit dem Partner auch mal auf DVD ansehen? Zudem werden alte Filme auf zeitgemäßen Medien auch als Weihnachtsgeschenk zu überraschen und bezaubern wissen.

Vor allem für den im Videoschnitt ungeübten Anwender bietet MAGIX Retten Sie Ihre Videokassetten (Version 2.0) interessante Neuerungen: Der übersichtliche MediaPool ist jetzt die Schaltzentrale aller Videoeffekte und wird dem Anfänger beim Bearbeiten seines Filmmaterials viel Zeit und Nerven sparen, da er - ohne lange Suchen zu müssen - einfach den gewünschten Effekt oder die ausgewählte Blende per Drag-and-Drop auf sein Filmmaterial ziehen kann.


Alte Schätze in modernen Formaten - MAGIX Retten Sie Ihre Videokassetten (Version 2.0) ermöglicht den Genuss von analogem Material auf neuen Medien. Dies hört aber nicht beim Brennen von Silberlingen auf, sondern beinhaltet ebenfalls den direkten Export von der Programmoberfläche auf das Videoportal YouTube. So werden der gesamten Welt die jetzt digitalen Erinnerungen zugänglich gemacht.


Web: http://www.magix.com/de/retten-sie-ihre-videokassetten/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuel Lessmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2280 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAGIX AG lesen:

MAGIX AG | 25.02.2011

Selbst Musik machen mit den neuen MAGIX Software-Instrumenten Vita Upright Bass und Vita Vibraphone

MAGIX Music Maker und Samplitude Music Studio bekommen Verstärkung: Die neuen Software-Instrumente Vita Upright Bass und Vita Vibraphone lassen sich zum Beispiel per Keyboard spielen und im MIDI-Editor bearbeiten. Beide sind ab sofort zum Download e...
MAGIX AG | 01.02.2011

Diashow für Facebook, Flickr und Youtube in drei Minuten mit dem kostenlosen MAGIX Slidehow Maker erstellen

Mit der kostenlosen Software MAGIX Slideshow Maker ist es ab sofort noch einfacher möglich, eine Diashow zu erstellen. Per Klick auf "Slideshow erstellen" wird aus der Foto- und Videoauswahl eine Diashow mit Überblendungen, Zoom-Effekten und Musik....
MAGIX AG | 25.01.2011

MAGIX präsentiert neues kostenloses Fotobearbeitungsprogramm MAGIX Foto Designer

Mit dem neuen kostenlosen Fotobearbeitungsprogramm MAGIX Foto Designer lassen sich die Bilder der Feiertags- und Urlaubsaison optimieren, bearbeiten und retuschieren. Die ab sofort erhältliche Software verbannt jetzt in wenigen Klicks störende Obje...