info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Demand Software Solutions GmbH |

Messtechnik-Hersteller Wilh. Lambrecht GmbH modernisiert IT-Basis und Abläufe mit ERP II - Lösung GENESIS4Web

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Wilh. Lambrecht GmbH in Göttingen hat Anfang 2008 ihre rund 20 Jahre alte PPS Software durch die ERP-Lösung GENESIS4Web der Demand Software Solutions GmbH ersetzt. Das Produkt der Landauer überzeugte vor allem mit der zugrundeliegenden modernen Webtechnologie und der Möglichkeit, durch das integrierte Angebotswesen die bisherige ineffiziente Situation und doppelte Datenhaltung im Vertrieb abzuschaffen. Seither wurden nicht nur 20 Prozent mehr Aufträge geschrieben. Insgesamt kann Lambrecht 2008 voraussichtlich 30 Prozent mehr Umsatz ohne Personalzuwachs bewältigen.

Die Wilh. Lambrecht GmbH mit Sitz in Göttingen ist ein weltweit renommierter Hersteller von hochpräzisen, robusten klimatologischen Messgeräten. Lambrecht-Produkte finden sich überall dort, wo relative Feuchte, Temperatur, Luftdruck, Niederschlag, Strahlung, Strömung, Wind und andere Klimagrößen gemessen werden. Ihr Einsatzspektrum reicht von der Landwirtschaft über die Schifffahrt und Windenergie bis hin zu militärischen Anwendungen.

Lambrecht, einst reiner Einzelfertiger, produziert heute mit 50 Mitarbeitern etwa 3.000 Varianten von 400 Basisprodukten, hauptsächlich in Serien zwischen 100 und 10.000 Stück. Der Anteil neuer Produkte stieg von unter zehn Prozent auf heute über 30 Prozent pro Jahr. Der Vertrieb über internationale Partner gewann stetig an Bedeutung, auch in asiatischen Märkten und in Drittweltländern, wo vor allem die neuen, komplett elektronischen Lambrecht-Produkte gefragt sind.

Mit dem technologisch hochmodernen GENESIS4Web ersetzt Lambrecht zum Einen dessen PPS-Vorgänger, der rund 20 Jahre im Einsatz gewesen war. Mit der neuen ERP-Komplettlösung verfügt das Unternehmen jetzt über eine zukunftsgerichtete, webfähige IT auf Basis der LAMP-Technologie (Linux, Apache, MySQL und PHP). Sie ermöglicht zum Beispiel, dass die Software einfach und intuitiv über den Browser bedient werden kann. Außerdem wurde mit dem integrierten Vertriebsmodul von GENESIS4Web auch die veraltete, selbst geschriebene Angebotswesensoftware abgelöst, die auf einem Extra-Server installiert war. Diese Struktur hatte im Vertrieb zu einer uneinheitlichen, unaktuellen Datenhaltung und ziellos angesammelten, unauswertbaren Datenmengen geführt.

Der komplexe Auswahlprozess, der von Geschäftsführer Dirk Molthan persönlich gesteuert wurde, erstreckte sich über einen Zeitraum von über einem Jahr. Es wurden mehrere führende Softwareprodukte ausführlich begutachtet, bevor im Herbst 2007 letztlich die Entscheidung für GENESIS4Web fiel. Wichtig war dabei nicht nur, dass die technologischen und vertrieblichen Anforderungen voll erfüllt wurden. Auch die im Vergleich zur Vorgängerlösung ähnliche Softwarestruktur, niedrige Wartungskosten sowie die Möglichkeit, rund 100.000 vertriebliche Datensätze ohne Reorganisation in sehr kurzer Zeit zu übernehmen, trugen zur Entscheidung bei.

Die gleichzeitige Implementierung aller Module – Finanzbuchhaltung, PPS, Materialwirtschaft und Vertrieb – war schon nach drei Monaten möglich. In nur vier Wochen wurden auch etliche, teils ältere Nebenprogramme eingebunden. Anfang 2008 ging das System live, ohne dass es einen einzigen Ausfalltag gegeben hatte. Vor allem im Vertrieb wurde der Nutzen offensichtlich: Im Angebotswesen entfielen etliche manuelle Prozesse wie Mehrfacheingaben, Datenangleichungen und Layoutanpassungen. Durch die Zeitersparnis konnten zudem rund 20 Prozent mehr Angebote geschrieben werden. Dank GENESIS4Web kann Lambrecht in 2008 rund 30 Prozent mehr Umsatz ohne zusätzliches Personal bewältigen.


Wilh. Lambrecht GmbH

Die Wilh. Lambrecht GmbH in Göttingen wurde 1859 gegründet. Das Unternehmen produziert mit 50 Mitarbeitern Präzisionsprodukte für Profis der Meteorologie, Industrie sowie für engagierte Wetterbeobachter. Überall dort, wo relative Feuchte, Temperatur, Luftdruck, Niederschlag, Strahlung, Strömung, Wind und andere Klimagrößen gemessen werden, haben sich Lambrecht-Produkte bestens bewährt. Der hohe Qualitätsstandard, verbunden mit einer außergewöhnlich langen Lebensdauer der Instrumente, ließ den Kundenkreis auch außerhalb Deutschlands ständig wachsen. Heute exportiert Lambrecht in über 130 Länder und gilt als das Unternehmen der Branche, das weltweit gleichermaßen präsent und erfolgreich ist.

Weitere Informationen: www.lambrecht.net

Demand Software Solutions GmbH

Die Demand Software Solutions GmbH ist ein innovatives, kundenorientiertes Software- und Dienstleistungsunternehmen, das ERP-Standardsoftware auf Basis modernster Technologien entwickelt und seine Kunden bei der Realisierung von betriebswirtschaftlichen Softwareprojekten unterstützt. Die Demand Software Solutions GmbH mit Sitz in Landau und einer Niederlassung in Steinfeld (Oldenburg) hat bereits 1980 den Grundstein für das integrierte Softwarepaket EBO gelegt. Diese langjährige technische und betriebswirtschaftliche Erfahrung ist in das Nachfolgesystem GENESIS4Web eingeflossen und macht es heute zu einem der modernsten und leistungsfähigsten Systeme am Markt. Organisationsberatung, Einführungsunterstützung, umfassende Schulungen und kundenspezifische Entwicklungen runden das Leistungsspektrum von DSS ab. Bereits zum dritten Mal in Folge ist Demand Software Solutions in 2007 mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden. Als kundenorientierter ERP-Spezialist bietet Demand Software Solutions alle erforderlichen Komponenten wie Hardware, Software und Dienstleistung aus einer Hand. Mit fachkompetenten und erfahrenen Projektberatern unterstützt Demand Software mittelständische Betriebe als Generalunternehmer bei der Einführung von GENESIS4Web und übernimmt Verantwortung für das ERP-Projekt auf Basis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Unternehmenskontakt
Demand Software Solutions GmbH
Guido Hindahl
Marie-Curie-Straße 5a
D-76829 Landau
Tel: +49 (0) 6341- 592 - 0
Fax: +49 (0) 6341- 592 - 200
E-Mail: hindahl@demandsoftware.de
Internet: www.demandsoftware.de

Pressekontakt
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10-12
D-22769 Hamburg
Tel. +49 (0) 40-800 80 990-0
Fax +49 (0) 40-800 80 990-99
E-Mail: ps@trendlux.de
Internet: www.trendlux.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Spielmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 671 Wörter, 5699 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Demand Software Solutions GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Demand Software Solutions GmbH lesen:

Demand Software Solutions GmbH | 21.08.2012

Neues Release der ERP-Branchenlösung für die Verpackungsindustrie

Landau, 21.08.2012 - Branchenkompetenz und modernste Softwaretechnologien ? dafür steht das Landauer Systemhaus Demand Software Solutions (DSS). Vom 25. bis 27.09.2012 präsentiert der ERP-Spezialist auf der Nürnberger Fachmesse für Verpackung, Te...
Demand Software Solutions GmbH | 08.05.2012

ERP-Hersteller DSS gibt erfolgreiches Debüt auf Hannover Messe und setzt auch künftig auf Industrie-Fachmessen

Landau, 08.05.2012 - Nachdem sich der ERP-Hersteller Demand Software Solutions GmbH mit den beiden Hauptstandorten Landau (Pfalz) und Steinfeld (Oldenburg) nach der letzten Messepräsenz auf der CeBIT 2011 gegen eine nochmalige CeBIT-Teilnahme ausges...
Demand Software Solutions GmbH | 21.03.2012

'Wir sprechen Industrie' - Branchenlösungen für mittelständische Fertiger auf der Hannover Messe 2012

Landau/ Steinfeld, 21.03.2012 - Wie schnell Kundenanfragen bearbeitet werden, wie zuverlässig Fertigungstermine eingehalten werden können und wie effektiv die eigenen Durchlaufzeiten sind, hängt entscheidend davon ab, in welchem Umfang die eingese...