info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
communicode GmbH & Co. KG |

Kundenbetreuung im Internet – communicode entwickelt personalisiertes Kundenportal für Schroff

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Für den Hersteller Schroff GmbH wird die Kundenbetreuung im Internet zunehmend wichtiger. Zusammen mit communicode wird derzeit ein neues Online Kundenportal entwickelt, das Kunden die Möglichkeit eröffnet, gemäß ihren Bedürfnissen Produktinformationen zu filtern und anzeigen zu lassen. Eine besondere Herausforderung stellt dabei vor allem die Anbindung an das vorhandene Warenwirtschaftssystem dar, durch das Statusabfragen sowie die genaue Bestellverfolgung auf der Webseite angezeigt werden können. Das Portal bietet darüber hinaus erweiterte Shopfunktionalitäten wie z. B. die Echtzeit-Abfrage von Verfügbarkeiten oder das Speichern von Warenkörben. Zudem können persönliche Daten eingeben und eigenständig verändert werden, die dann direkt mit dem CRM-System synchronisiert werden.

Die Umsetzung des Portals wird anhand mehrerer Schnittstellen zum bereits bestehenden CRM- bzw. ERP-System JD Edwards von Schroff realisiert. Der gesicherte Zugriff auf das ERP-System erfolgt durch die Webkomponente „InstantWeb“ von asim®, welches aktuelle Lagerbestände und Bestellinformationen in das Kundenportal übernimmt, und somit die Aktualität der Informationen garantiert. Im Zuge des sogenannten „Order Trackings“ ist jeder registrierte und verifizierte Kunde nun in der Lage, seine Bestellungen zu verfolgen und nachzuhalten. Der Mehrwert des erweiterten Kundenportals macht sich vor allem in der Personalisierung der angezeigten Daten bemerkbar: der Kunde bekommt nicht mehr alle Produkte angezeigt, sondern nur noch die Informationen, die für ihn von Belang sind. Die Informationsgewichtung richtet sich dabei auf bestimmte Marktsegmente, die für den Kunden hohe Relevanz haben. Durch die Möglichkeit der Registrierung und der Darstellung bevorzugter Produkte eines jeden Kunden will Schroff langfristig die Kundenzufriedenheit verbessern.
Das Portal wird bereits in drei Sprachen angeboten: es umfasst die europäischen Märkte Deutschland, Frankreich, England (UK), Schweden, Finnland und Italien. Weitere Märkte werden folgen.

Schroff ist mit seinen weltweiten Niederlassungen und Vertriebspartnern in Europa, Asien, Australien sowie Nord- und Südamerika einer der führenden Hersteller von Elektronik-Packaging-Systemen in der Informations- und Kommunikationstechnik. Nach der Implementierung der InstantWeb Komponente von asim® vor 5 Jahren fiel die Entscheidung ein weiteres Mal auf den langjährigen Partner communicode, der über die maßgebliche Erfahrung in der technischen Umsetzung von E-Business-Portalen verfügt.

Weitere Informationen und Kontakt:
communicode GmbH & Co. KG
Rellinghauser Straße 332
D-45136 Essen
Tel.: +49 (0)201/84 188 188
E-Mail: pr@communicode.de

Web: http://www.communicode.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Konitzki, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 2744 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von communicode GmbH & Co. KG lesen:

communicode GmbH & Co. KG | 15.11.2011

Relaunch der WAGO-Website

Um den veränderten internen und externen Anforderungen gerecht zu werden, entschloss sich WAGO, seine Internetpräsenz zu optimieren. In enger Abstimmung mit communicode entschied sich das Unternehmen mit weltweit mehr als 5.000 Mitarbeitern, seine ...
communicode GmbH & Co. KG | 08.11.2011

Shop-Relaunch: communicode setzt „Breuninger-Welt“ erneut online in Szene

communicode war bereits durch die Erstimplementierung des Online-Shops strategisch und technologisch mit Breuninger verbunden und übernahm daher erneut in enger Zusammenarbeit mit Breuninger die Projektplanung und Umsetzung. Dabei war communicode f...
communicode GmbH & Co. KG | 15.09.2011

communicode engagiert sich aktiv für den Klimaschutz

Bereits zum Ende des Jahres 2007 ist communicode auf den umweltschonenden Ökostrom umgestiegen und hält seitdem die anspruchsvollen Kriterien der Umweltorganisation Greenpeace ein. So stammt der benutzte Strom ausschließlich aus sauberen Kraftwerk...