info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KEYMILE |

Deutsch-Luxemburger Telekommunikationsanbieter Artelis entscheidet sich für NGN-Technik von KEYMILE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hannover, 18. November 2008 - Artelis hat sich für die Multi-Service-Zugangsplattform MileGate von KEYMILE entschieden. Eine wichtige Rolle spielte dabei die ISDN-over-SIP-Funktionalität von MileGate. Der Vorteil: Während die Telefonie im Kernnetz bereits via IP übermittelt wird, können Netzbetreiber ISDN-Anschlüsse auf herkömmliche Art und Weise bereitstellen.

Als der alternative Telekommunikationsanbieter in der Großregion Saarland/Luxemburg bietet Artelis ein umfangreiches Spektrum individuell zugeschnittener Telekommunikationsdienstleistungen wie Festverbindungen, Telefonie, Voice-over-IP, Internetzugang, VPN, Satellitendienste usw. an. Um sowohl traditionelle als auch neue, hochbitratige Dienste kosteneffizient anbieten zu können, entschied sich Artelis nun für die Einführung der Multi-Service-Zugangsplattform MileGate von KEYMILE. Artelis ist damit in der Lage, sowohl für Daten- als auch für Sprachdienste auf modernste IP-Technik zu setzen. Die Teilnehmer können weiterhin ihre gewohnten Endgeräte nutzen und zusätzlich von neuen Dienste-Angeboten profitieren.

Artelis setzt hierzu KEYMILEs MileGate 2500 im Außengehäuse ein. Dabei teilt sich Artelis die vorhandenen Außengehäuse mit anderen Netzbetreibern und hat deshalb nur ein bestimmtes Platzkontingent zur Verfügung. Durch das kompakte und robuste Design eignet sich MileGate sehr gut für den Einsatz in Außengehäusen und ist auch in rauen Umgebungsbedingungen zuverlässig einsetzbar.

Das Rückgrat des Artelis-Telekommunikationsnetzes bildet ein Glasfasernetz, das insbesondere die Großregion Saarland/Luxemburg durchzieht. Das Netz verbindet über 200 POPs (Points of Presence) miteinander; dies ermöglicht Datentransfers von bis zu 10 Gbit/s sowie vielfältige Telekommunikationsservices. Artelis bietet technische Lösungen auf Basis von SDH, GbE, WLL sowie WiMAX und DWDM an.

„Wir sind von der Leistungsfähigkeit des MileGate-Systems sehr beeindruckt. Bereits nach kurzer Zeit waren wir von dem reibungslosen Betrieb und der persönlichen Unterstützung von KEYMILE überzeugt", erläutert Michael Leidinger, Technischer Vorstand der Artelis, die Entscheidung für KEYMILE. Frank Krause, CSO von KEYMILE, ergänzt: „KEYMILE freut sich ganz besonders über die neue Partnerschaft mit Artelis, da wir unseren technischen Vorsprung bezüglich der Migration von TDM zu IP gerade im NGN-Umfeld besonders gut zum Einsatz bringen können."


Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Über artelis

artelis ist der alternative Telekommunikationsanbieter in der Großregion Saarland/Luxemburg. Das Produktportfolio umfasst neben Planung, Bau und Betrieb ganzheitlicher Telekommunikationslösungen die Bereitstellung von Daten-, Internet- und Sprachdiensten, vor allem im Bereich gehobener Anforderungen bezüglich Qualität und Bandbreite. Mit ihren kundenspezifischen Lösungen richtet sich die artelis vorrangig an Geschäftskunden in Luxemburg und im Saarland sowie an nationale und internationale Carrier. Basis der Dienstleistungen ist ein eigenes, hochmodernes Glasfasernetz, welches mit den europäischen Telekommunikationszentren verbunden ist. Weitere Informationen unter http://www.artelis.net.

Über KEYMILE

KEYMILE ist ein führender Hersteller von Datenübertragungssystemen der nächsten Generation. Das Produktportfolio umfasst flexible und robuste Multi-Service-Zugangsplattformen, die Ethernet/IP-, TDM-, SDH/PDH- und ATM-Technik vereinen, sowie Stand-alone-Übertragungslösungen.. Die Next-Generation-Zugangsplattformen ermöglichen Telekommunikationsanbietern die Bereitstellung vielfältiger Sprach- und Datendienste (zum Beispiel Triple Play) über Kupfer- und Glasfaserkabel und sie gewährleisten die Migration zum Next-Generation-Network. In Telekommunikationsnetzen von Bahnen und Energieversorgern sowie bei der Datenübertragung in Mobil- und Betriebsfunknetzen realisieren KEYMILE-Systeme unter anderem Daten- und Ethernet-Dienste, traditionelle und IP-basierte Sprachdienste, Ethernet-über-SDH-Übertragung und Add/Drop-Multiplexing. Die Datenübertragungssysteme von KEYMILE liefern Carrier-Grade-Qualität und sind speziell für den Außeneinsatz ausgelegt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich ist weltweit mit Tochterfirmen und Partnern vertreten und kann auf Systeminstallationen in mehr als 100 Ländern verweisen. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.keymile.com.

Pressekontakte:

KEYMILE GmbH
Marion Baumann
Head of Marketing & Communication
Wohlenbergstraße 3
D-30179 Hannover
Tel. +49-511-6747-205
Fax: +49-511-6747-262
marion.baumann@keymile.com

PR-COM GmbH
Susanna Tatar
Account Manager
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-814
Fax: +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de

Web: http://www.keymile.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 4445 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KEYMILE lesen:

KEYMILE | 02.11.2009
KEYMILE | 26.10.2009

KEYMILE: Ethernet-Aggregations-Baugruppe für UMUX verfügbar

KEYMILE, einer der führenden Hersteller von Next-Generation-Datenübertragungssystemen, hat die Ethernet-Funktionalität seiner UMUX-Plattform deutlich ausgebaut. UMUX ist eine Multi-Service-Zugangsplattform, die eine Vielzahl von PDH-, SDH- und Eth...
KEYMILE | 06.10.2009

Futurecom 2009: KEYMILE-Lösungen beschleunigen Aufbau von Glasfasernetzen

Auf der Futurecom 2009, der wichtigste Telekommunikations- und IT-Messe in Lateinamerika, präsentiert KEYMILE unter anderem eine optische Ethernet-Karte für MileGate, die den direkten Anschluss der Teilnehmer über Glasfaser (Fiber-to-the-Home/-Bui...