info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scientific Atlanta |

WebSTAR Kabelmodem von Scientific-Atlanta

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das WebSTAR Kabelmodem entspricht der Euro-DOCSIS 1.0 Spezifikation und sichert damit die Interoperabilität mit Euro-DOCSIS-qualifizierten Cable Modem Termination Systems (CMTS)


Frankfurt/München, 28. März 2001. Scientific-Atlanta hat heute bekanntgegeben, dass das WebSTAR Kabelmodem die Euro-DOCSIS Zertifizierung von tComLabs n.v., dem Euro-DOCSIS Certification Lab, erhalten hat. Die Zertifizierung des WebSTAR Kabelmodems gemäß dem Euro-DOCSIS 1.0 Standard sichert die Interoperabilität und Übereinstimmung mit anderen Euro-DOCSIS Cable Modem Termination Systems (CMTS) Produkten. Scientific-Atlanta zeigt das WebSTAR Kabelmodem vom 4. bis 6. April in Halle 4, Stand D2 auf derANGA Messe in Köln.

Das WebSTAR Kabelmodem (Modell DPX130), das nach CE und Euro-DOCSIS 1.0 zertifiziert ist, erlaubt außerdem einen Software-Upgrade zu Euro-DOCSIS 1.1. Das Kabelmodem verfügt über Verbindungen, die bis zu 30 Prozent schneller sind als bei DOCSIS Modems, mit 51 Mbps „downstream“ und 10 Mbps „upstream“. Die Kombination von USB- und Ethernet-Anschlüssen bietet Betreibern und Endbenutzern mehr Flexibilität, so dass das Modem bei einer größeren Anzahl von Consumern installiert werden kann, ohne dass ein Upgade erforderlich ist.

„Mit dem Euro-DOCSIS Modem wird das Produktangebot von Scientific-Atlanta für unsere europäischen Kunden erweitert,” sagte Paul Coxon, Managing Director European Region bei Scientific-Atlanta. “Die europäischen Kabelbetreiber können das zertifizierte WebSTAR Kabelmodem jetzt mit der Sicherheit installieren, dass in ihren Breitbandnetzen die Interoperabilität mit anderen Euro-DOCSIS CMTS Systemen gewährleistet ist.”

Neben der EuroDOCSIS Modem-Zertifizierung hat Scientific-Atlanta bereits die neue fortschrittliche digitale Set-Top-Box Explorer 4000DVB vorgestellt, die den Kabelbetreibern durch die Unterstützung weltweiter Standards, wie beispielsweise EuroDOCSIS, DVB-C, PAL, DAVIC/DVB-RC und DOCSIS, eine globale Lösung bietet. Scientific-Atlanta hat die Betreiber bei der Installation von mehr als 200 digitalen Systemen unterstützt, wobei die Marke von 30 Millionen Haushalten überschritten wurde.


Web: http://www.scientificatlanta.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Winckhler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 187 Wörter, 1473 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scientific Atlanta lesen:

Scientific Atlanta | 01.02.2002

Scientific-Atlanta beginnt Auslieferung der Explorer 4000DVB Set-Top-Boxen an Telewest

Telewest wird gemäß seiner Ankündigung vom letzten Jahr im Laufe des Jahres 2003 mindestens 200.000 Set-Top-Boxen nach DVB-Standard (Digital Video Broadcasting) anschaffen. Die Geräte sind für den Betrieb unter dem Zugangsberechtigungssystem (Co...
Scientific Atlanta | 12.11.2001

Scientific-Atlanta übernimmt BarcoNet

Entsprechend den Übernahmevereinbarungen wird Scientific-Atlanta ein öffentliches Kaufangebot für den ausstehenden Aktienbestand von BarcoNet zu einem Preis von 5,70 Euro pro Aktie aussprechen. Dies umfasst auch alle ausstehenden Optionen, Options...
Scientific Atlanta | 25.10.2001

Scientific-Atlanta fördert durch Vertriebsvereinbarung mit Mampaey die weltweite Installation von Breitbandsystemen

Laut der Vereinbarung wird Mampaey den belgischen Kabelnetzbetreibern unter anderem die folgenden Produkte von Scientific-Atlanta anbieten: HF-Verstärker-Produkte, optoelektronische PrismaÔ-Produkte, optoelektronische Compact- und HF-Produkte, bdr-...