info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEISSENSCHMIDT AG |

Startschuss für Großauftrag: 20 neue Drehmaschinen im Stammwerk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


SEISSENSCHMIDT-Gruppe erweitert Fertigung


Die Plettenberger Unternehmensgruppe baut ihren Maschinenpark und ihre Belegschaft weiter aus, um für die Herausforderungen des nächsten Jahres gerüstet zu sein. So sind vergangene Woche 20 neue Drehmaschinen am Stammsitz aufgestellt worden. Sie werden für einen neuen Großauftrag der ZF Friedrichshafen AG eingesetzt.

„Wir investieren bis 2013 gut 13 Millionen Euro in neue Maschinen. Die Anschaffungen sind nötig, da wir unsere Zusammenarbeit mit ZF Friedrichshafen noch weiter ausbauen. Zukünftig wird SEISSENSCHMIDT Sonnen- und Planetenräder für das neue innovative 8-Gang-Automatikgetriebe fertigen“, so Rüdiger Groos, Vorstand der SEISSENSCHMIDT AG. 20 EMAG VL3 Twin-Maschinen sind in der vergangenen Woche bereits an ihrem Einsatzort, der neuen zweigeschossigen 4.000 Quadratmeter großen Fertigungshalle am Plettenberger Stammsitz, aufgestellt worden. „Sie sind die Vorhut von insgesamt 47 Drehmaschinen und zwei Räummaschinen, die SEISSENSCHMIDT in den nächsten fünf Jahren anschafft“, so Groos.

Mit dem Großauftrag sind neben den neuen Maschinen auch weitere Arbeitsplätze verbunden. Zehn neue Jobs schafft SEISSENSCHMIDT allein mit der Produktion von Präzisionskomponenten für das jüngst entwickelte 8-Gang-Automatik-Getriebe aus dem Hause ZF. Schon Anfang 2009 werden die neuen Mitarbeiter anfangen.

Die Zusammenarbeit mit den Getriebespezialisten von ZF wird mit dem neuen Auftrag noch enger. Qualität schafft Vertrauen – schließlich arbeiten die beiden Unternehmen schon seit über fünf Jahrzehnten erfolgreich miteinander. In Plettenberg werden bereits Komponenten für die 4-, 5- und 6-Gang-Stufen-Automatikgetriebe gefertigt und bearbeitet.

„Trotz der momentan schwierigen Lage sind wir zuversichtlich, was die Zukunft angeht“, so Rüdiger Groos. „Wir arbeiten weiter intensiv daran, unseren Kunden beste Qualität zu fairen Preisen zu bieten – das können wir nur, indem wir unser Know-how ständig vertiefen und unser Portfolio erweitern.“

Die SEISSENSCHMIDT-Gruppe ist anerkannter Partner der internationalen Automobilindustrie. Präzisionskomponenten von SEISSENSCHMIDT kommen in der Antriebs- und Fahrwerktechnik bei fast allen Automobilherstellern sowie führenden Systemlieferanten zum Einsatz. Mit dem Tochterunternehmen SEISSENSCHMIDT Components Processing GmbH + Co. KG, das auf die mechanische Bearbeitung der Schmiederohlinge spezialisiert ist, bedient SEISSENSCHMIDT die steigende Nachfrage nach einbaufertigen Komponenten und einer größeren Fertigungstiefe. Die Reitz GmbH & Co. KG in Halver zeichnet als jüngstes Mitglied der Unternehmensgruppe verantwortlich für verschiedene Veredelungsprozesse der Schmiederohlinge auf dem Gebiet der Wärmebehandlung. International ist die SEISSENSCHMIDT-Gruppe mit der SEISSENSCHMIDT Corporation in den USA, der SEISSENSCHMIDT Precision Components Kft. in Ungarn und zahlreichen Auslandsvertretungen präsent. In diesem Jahr wird SEISSENSCHMIDT mit rund 700 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 175 Millionen Euro erwirtschaften.

Ansprechpartner für Rückfragen:

SEISSENSCHMIDT AG
Stefan Levermann
Leiter Marketing-Kommunikation
Tel.: +49 2391 915-282
s.levermann@seissenschmidt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Meike Worms, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2887 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEISSENSCHMIDT AG lesen:

SEISSENSCHMIDT AG | 18.08.2008

Automobilzulieferer erweitert internationales Engagement

Seit Anfang des Jahres bekommen die Präzisionskomponenten für die Kunden aus den USA und aus Kanada hier im Dreischichtbetrieb in einem 5.000 Quadratmeter großen Werk ihren letzten Schliff. In Zukunft sollen rund 13 Millionen Teile pro Jahr bei de...
SEISSENSCHMIDT AG | 05.02.2008
SEISSENSCHMIDT AG | 07.09.2007

Produktionsstart im Detroit des Ostens

Von Gyöngyös aus wird der Automobilzulieferer seine Kunden mit rund 6,5 Millionen Präzisionskomponenten pro Jahr beliefern. Derzeit arbeiten bei der SEISSENSCHMIDT Precision Components Kft. 43 Mitarbeiter unter der Leitung von Prokuristin und Werk...