info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Multitone Elektronik GmbH |

Multitone stellt die zweite Generation des drahtlosen Personensuch- und Sicherungssystems mit genauer Lokalisierung durch die patentierte EkoTek® Technologie vor.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Funkspezialist bietet in der zweiten Ausbaustufe einige innovative Neuerungen an. Dazu gehören

- EkoTek® Slave-Zentralen, die über ein LAN mit der Master-Zentrale verbunden sind und zur Erfassung größerer Bereiche Anwendung finden. Programmierungen brauchen dabei nur an der Master-Zentrale vorgenommen werden, die diese dann automatisch mit den Slave-Hubs kommuniziert
- Repeater mit Solar-Panel im IP65 Gehäuse zur Versorgung von Freigeländen
- Repeater mit roter Alarmtaste als fest installierte Notrufmöglichkeit
- Repeater mit Kontakteingang für externe Störmeldungen
- Notrufsender jetzt auch mit Reißleine zur Alarmauslösung (Panikalarm)

Alle Komponenten sind ab sofort lieferbar.

EkoTek® ist ein komplett kabelloses System mit sehr geringem Installationsaufwand und findet überall dort Anwendung, wo der Gesetzgeber oder die individuellen Sicherheitsrichtlinien ein Such- und Sicherungssystem für Mitarbeiter an gefährdeten Arbeitsplätzen vorschreibt. Auch die Kopplung einer Brandmeldeanlage über Kontakteingänge ist möglich.
Des weiteren ist das System mit einer seriellen Datenschnittstelle ausgestattet. So lässt sich je nach Anwendung z.B. eine vorhandene Lichtrufanlage problemlos aufschalten und Zimmerrufe werden auf die mobilen Notrufempfänger übertragen.

„Um die Kosten einer aufwendigen Montage in bereits bestehenden Gebäuden so gering wie möglich zu halten, ist unser System mit batteriegestützten Repeatern ausgestattet. Es sind keine weiteren Ortungssender notwendig. Die Gesamtinvestition für unsere Anlage ist deshalb um ein vielfaches günstiger als für ein verkabeltes System und so auch bei limitiertem Budget realisierbar“ erläutert Frank Rotthoff, Geschäftsleitung Vertrieb & Marketing der Multiton GmbH.
„Das Verlangen nach Schutz und Sicherheit für die eigenen Mitarbeiter steigt permanent. Mit den jetzt verfügbaren Versionen, decken wir Anforderungen in weiten Teilen der Industrie, in den Bereichen Psychiatrie, Forensik, Suchtkliniken, Integrations- und Fördereinrichtungen, und Gerichte ab.“

Multiton Elektronik GmbH
Roßstr. 11
D-40476 Düsseldorf
Telefon +49 211 469020
Telefax +49 211 480758
Internet www.multitone.de
Mail vertrieb@multitone.de


Web: http://www.multiton.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jens Bethge, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 2262 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Multitone Elektronik GmbH lesen:

Multitone Elektronik GmbH | 28.02.2011

Multiton installiert das bisher größte EkoTek® Personen-Sicherungs-System in der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik in Berlin

Die im Mai 2007 eröffnete Friedrich von Bodelschwingh-Klinik ist eine moderne Einrichtung für psychiatrische, psychologische und psychotherapeutische Betreuung. Die Klinik ist Teil der GPVA, Gemeindepsychiatrischer Verbund und Altenhilfe GmbH der v...
Multitone Elektronik GmbH | 02.10.2007

Vorkehrungen zum Schutz

EkoTek ist ein komplett kabelloses Funksystem mit einer sofortigen Notrufübermittlung zwischen der verunfallten Person und dem Sicherheitspersonal. Dem Security-Service wird sofort mitgeteilt, wer, wie, wo und wann einen Notruf ausgelöst hat. Es ga...
Multitone Elektronik GmbH | 16.10.2006

Allein arbeiten: Notsignal-Anlagen schlagen Alarm

Typische Gefahren an Alleinarbeitsplätzen: Dienstag Nachmittag, sechzehn Uhr. Auf der Schienenprüfstrecke eines großen deutschen Herstellers von Gabelstaplern ist ein elektrischer Defekt aufgetreten, der vor Ort überprüft werden muss. Ein Arb...