info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Gartner platziert Dell im „Leaders Quadrant

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Frankfurt am Main, 20. November 2008 - Die Marktforscher von Gartner haben Dell in ihrem neuesten Report zu Storage-Lösungen im Midrange-Enterprise-Segment eine führende Position bescheinigt: Die Einstufung im „Leaders Quadrant" bedeutet nach Gartner, dass Dell eine klare Zukunftsvision auszeichnet - verbunden mit der Fähigkeit, diese im Markt konsequent und zuverlässig umzusetzen.

Gemäß dem Gartner-Bericht „Magic Quadrant for Midrange Enterprise Disk Arrays 2008" (1) gehört die Dell-EqualLogic-Produktlinie zu den Lösungen, die am einfachsten zu installieren sind. Hervorgehoben wird auch die Möglichkeit des automatischen Load Balancing zwischen mehreren Nodes. Laut Gartner ist Dell - gemessen am realisierten Umsatz im zweiten Quartal 2008 - der weltweit drittgrößte Anbieter im Bereich Midrange Disk Arrays.

„Im heutigen ökonomischen Umfeld überprüfen Kunden jede Investition eingehend, und Storage-Systeme bilden hierbei keine Ausnahme", betont Hans Schramm, Field Product Manager Server bei der Dell GmbH. „Unsere Strategie ist es, die Wirtschaftlichkeit von Storage-Lösungen zu steigern, indem wir einfach zu implementierende, leistungsfähige und kostengünstige Produkte bereitstellen. Dieser Ansatz entspricht den Wünschen unserer Kunden und Partner. Ihr positives Feedback zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

Dell-Storage-Meilensteine in 2008 im Überblick:

Im Februar hat Dell die iSCSI-SAN-Lösungen der Dell-EqualLogic-PS5000-Serie (2) auf den Markt gebracht, die die problemlose Realisierung virtueller Rechenzentren ermöglichen.

Mitte des Jahres hat Dell die vierte Generation der Dell/EMC-CX-Storage-Produktfamilie (3) mit Multi-Port-Flexibilität und hoher Skalierbarkeit angekündigt - mit einer Verdopplung der Anzahl der Laufwerke pro Array auf 960.

Im September hat Dell die EqualLogic-Produktlinie um das neue, hochskalierbare Array PS5500E erweitert und zusätzliche Softwarefunktionen vorgestellt, darunter den EqualLogic Auto-Snapshot Manager/VMware Edition (4), der für mehr Datensicherheit in virtualisierten Serverumgebungen sorgt.

Im Laufe des Jahres hat Dell sein Dienstleistungs-Portfolio um mehrere neue Storage Services (5) erweitert, die die Implementierung und Verwaltung von Storage-Umgebungen vereinfachen: Die ProSupport (6) Services, modular aufgebaute Support-Dienstleistungen, ermöglichen den Kunden, maßgeschneiderte Leistungen in Anspruch zu nehmen. Mit den Consulting Services der Storage Simplification Assessments (7) können CIOs und IT-Manager ihre Storage-Umgebungen schnell analysieren beziehungsweise in Betrieb nehmen.

Gartner definiert Midrange-Disk-Array-Produkte als externe Controller-basierte und redundante Arrays voneinander unabhängiger Disks (RAID), die die folgenden Kriterien erfüllen:

* Verwendung eines Dual-Controllers oder einer Cluster-Architektur

* Unterstützung von Unix-, Linux-, Windows- und NetWare-Serverbetriebssystemen

* kein Mainframe-Support

* durchschnittlicher Verkaufspreis von mehr als 24.999 US-Dollar.

Weitere Informationen zum Dell-Storage-Angebot finden sich unter http://www.dell.de/storage.


(1) http://www.dell.com/research

(2) http://www.dell.de/equallogic

(3) http://www1.euro.dell.com/content/products/category.aspx/sanet_fibre?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd

(4) http://www.equallogic.com/partners/view.aspx?id=4281

(5) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/adi/storage_consulting?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(6) http://www.dell.de/prosupport

(7) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/adi/it_simplification?c=us&cs=555&l=en&s=biz


Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 4278 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...