info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hübner Schlösser & Cie |

Hübner Schlösser & Cie beriet Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG beim Erwerb der Saint-Gobain Quartz Ltd.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Per 31. Oktober 2008 erwarb Heraeus Quarzglas mit Sitz in Hanau die Saint-Gobain Quartz Ltd., den Hersteller von Quarzblockmaterial und optischen synthetischen Quarzmaterialien mit Sitz in Wallsend, Großbritannien, sowie die dazugehörigen Werke und Vertriebsaktivitäten in Korea, Japan und Nordamerika.

Heraeus Quarzglas baut damit seine Technologieführerschaft in der Herstellung von hochreinem Quarzglas aus, das ein wichtiges Ausgangsmaterial für die Herstellung von Flanschen und Ringen ist, die ihrerseits wiederum in der Halbleiterproduktion eingesetzt werden. Die Akquisition unterstützt außerdem den Ausbau der Präsenz in den asiatischen Märkten und eröffnet Zugang zu neuen strategischen Kunden.

Heraeus Quarzglas ist ein Technologieführer und Werkstoffspezialist für die Herstellung sowie Verarbeitung von hochreinem Quarzglas und ist ein Konzernbereich innerhalb des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus. Das weltweit tätige Familienunternehmen mit über 155jähriger Tradition umfasst Geschäftsfelder mit den Bereichen Edelmetalle, Sensoren, Dental- und Medizinprodukte, Quarzglas und Speziallichtquellen. Mit einem Produktumsatz von 3 Mrd. € und einem Edelmetall-Handelsumsatz von 9 Mrd. € sowie weltweit mehr als 11.000 Mitarbeitern in über 100 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Saint-Gobain, eines der 100 führenden Industrieunternehmen weltweit mit Aktivitäten in 54 Ländern und über 270.000 Mitarbeitern, produziert diverse Materialien auf Basis der Grund-stoffe wie Glas, Keramik, Gusseisen, und andere, und verarbeitet sie zu zahlreichen Produk-ten des täglichen Bedarfs.

Wolfgang Stang, Geschäftsführer von Heraeus Quarzglas: „In dieser sehr komplexen Transaktion (kombinierter Share und Asset Deal, umfangreiche Carve-out Themen in den vier Standorten in UK, Korea, Japan und USA) hat Hübner Schlösser & Cie sehr schnell die wesentlichen Eckpunkte identifiziert, adressiert und dazu effektive Lösungsvorschläge in den Verhandlungen unterbreitet, was maßgeblich zum Erfolg der Transaktion beigetragen hat.“

Über HSCie:
Hübner Schlösser & Cie ist eine unabhängige Corporate Finance Beratungsgesellschaft, spezialisiert auf mittlere und größere Unternehmenskäufe und -verkäufe sowie strukturierte Unternehmensfinanzierungen. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahren mehr als 110 Transaktionen in unterschiedlichen Branchen mit einem Volumen von über € 17 Mrd. abgewickelt. Hübner Schlösser & Cie zählt im Segment mittelständischer Transaktionen zu den führenden Beratungsunternehmen in Deutschland.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Hübner, Schlösser & Cie
Alice Steinhausen
Corporate Communications
Luise-Ullrich-Straße 8
82031 Grünwald
Tel. +49 (89) 998997-0
Fax. +49 (89) 998997-33
ASteinhausen@hscie.com
www.hscie.com

In Search of Value for our Clients



Web: http://www.hscie.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alice Steinhausen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2629 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hübner Schlösser & Cie lesen:

Hübner Schlösser & Cie | 10.05.2007

Hübner Schlösser & Cie beriet GEA Group Aktiengesellschaft bei Veräußerung:

Die Lentjes GmbH plant, liefert und baut schlüsselfertige Anlagen. Sie konzentriert sich auf Verfahren, Technologien und Komponenten zur industriellen Nutzung von Energie aus fossilen Brennstoffen sowie der regenerativen Energieerzeugung aus Biomass...