info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATEN International |

Erster Spatenstich für neuen Firmensitz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ATEN Infotech N.V. plant Umzug für Juni 2009


Taipei, Taiwan, 20. November 2008. Mit einem symbolischen ersten Spatenstich gab Kevin Chen, President von ATEN International, weltweit führender Entwickler und Hersteller modernster Konnektivitätslösungen, heute den Startschuss für den Bau des neuen Firmensitzes der belgischen Tochtergesellschaft ATEN Infotech N.V.. In Heusden-Zolder, Belgien, entsteht das 3.600 Quadratmeter große Gebäude, das bereits im Juni 2009 bezogen wird und der schnell wachsenden Niederlassung größere Lager- und Büroflächen bietet.

”Seit dem Eintritt in den europäischen Markt, hat ATEN Infotech N.V. das Branding erfolgreich vorangetrieben und die Umsatzzahlen stetig gesteigert,” so Kevin Chen. ”Das neue Firmengebäude ist das Ergebnis des großen Engagements und der harten Arbeit, die unsere Mitarbeiter in Belgien in den letzten Jahren geleistet haben.” Daraufhin hieß Chen die geladenen Gäste auf dem Baugrund willkommen, unter ihnen die ATEN-Mitarbeiter, der Bürgermeister von Heusden-Zolder, kommunale Entscheidungsträger, sowie Medienvertreter und der Architekt Reinaud Hamal. Nach der feierlichen Begrüßung startet Chen mit dem ersten Spatenstich offiziell den Baubeginn.

In den letzten Jahren verzeichnete ATEN Belgien ein schnelles Wachstum und musste die Lagerflächen durch die Anmietung angrenzender Gebäude erweitern. Mit dem Kauf des Baugrunds und der Errichtung neuer Geschäftsräume wird ATEN Infotech N.V. dem kontinuierlichen Wachstum gerecht. Im neuen Firmengebäude, das mit einer Lagerfläche von 2.500 Quadratmeter und Büroräumen von 1.100 Quadratmeter genügend Platz bietet, sind die Abteilungen Management, Vertrieb, Verwaltung, Marketing und Design sowie die technische Abteilung untergebracht. Der neue Firmensitz befindet sich im Industriegebiet "De Schacht" von Heusden-Zolder, in der Nähe des derzeitigen Standorts Houthalen. Das moderne Gebäude wird nach dem Entwurf des Architekten Reinaud Hamal errichtet und erinnert mit geometrischen Formen und der Farbe Blau an das Firmenlogo von ATEN.

”Das neue Gebäude ist eine unserer größten Investitionen in Europa”, sagt Jack Chen, Managing Director bei ATEN Belgien. ”Dies zeigt deutlich, dass wir für künftiges Wachstum gerüstet sind und weder Kosten noch Mühen scheuen, um optimale Bedingungen für die wachsenden Anforderungen des europäischen Marktes zu schaffen. ”

Weitere Informationen können bei ATEN Infotech N.V., Belgien (Tel.: +33 11 531 543, Fax: +32-11-531-544, E-Mail: sales@aten.be, www.aten.com) eingeholt werden.

Über KVM-Switches – Unentbehrliche Lösung für das Server-Management
KVM (Keyboard, Video and Mouse)-Switches sind fortschrittliche, hardwarebasierte Steuerungseinheiten, die einen einfachen und schnellen Zugriff auf verschiedene Computer zentral über nur eine Konsole ermöglichen. Sie lassen sich von SOHO-Anwendern über KMUs bis hin zu Großunternehmen problemlos in einer Vielzahl von IT-Umgebungen einsetzen. In Serverräumen und Rechenzentren tragen KVM-Switches dazu bei, die anfallenden Kosten erheblich zu senken. Denn durch den Einsatz dieser Geräte können das Platzangebot in Serverschränken optimal genutzt, die Anzahl der Tastaturen, Bildschirme sowie Mäuse reduziert und der Energieverbrauch gesenkt werden. Mit KVM-Switches werden insgesamt weniger Serverschränke benötigt, was sich auf den Platzbedarf im Serverraum auswirkt. Da ein KVM-Switch den zentralen Zugang zu mehreren Computern erlaubt, müssen professionelle IT-Anwender nicht mehr von einem Server zum anderen eilen, um die Geräte zu verwalten; sie können von ihrem Arbeitsplatz aus schnell und effektiv zugreifen. Im Zuge der stetigen wirtschaftlichen Globalisierung sind viele Unternehmen auf Lösungen angewiesen, die ein zentrales Servermanagement über mehrere weltweit verteilte Standorte hinweg ermöglichen. Hierfür wurden moderne KVM-Lösungen mit Over-IP-Funktionalität entwickelt, die das zentrale Fernmanagement von Serverräumen über das Internet erlauben.

Über ATEN
ATEN International Co. Ltd. ist seit seiner Gründung im Jahre 1979 auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute als größter Hersteller von KVM-Switches weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungslösungen, die das gesamte KVM-Spektrum abdecken – vom Einsteigerbereich bis zur Unternehmenslösung. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen unter http://www.aten.com.

Kontakt:
ATEN International Co. Ltd.
Marsha Lee: marshalee@aten.com.tw
Sherry Tsai: stsai@aten.com.tw
TEL: +886-2-8692-6789 EXT.1868/1869
FAX: +886-2-8692-6577

Presse-Kontakt:
KONZEPT PR GmbH
Karolinenstr. 21, D-86150 Augsburg
Giorgia Alicandro,
TEL: +49-821-34300-26, FAX: +49-821-34300-77,
Email: galicandro@konzept-pr.de

Web: http://www.aten.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 573 Wörter, 4683 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ATEN International lesen:

ATEN International | 20.02.2009

KVM-Experte präsentiert Neuheiten aus seiner gesamten Produktpalette in Halle 12, Stand C81

Im Demo-Bereich: Over the NET™-Lösung für Rechenzentren Der KL3116T Dual Rail Touch Screen KVMP™-Switch, eine integrierte LCD-Konsole mit 16-Port KVM-Switch, bietet einen separat ausziehbaren 17-Zoll Touchscreen-Monitor sowie eine Tastatur mit i...
ATEN International | 11.12.2008

Key Safety Systems zentralisiert Servermanagement mit ATEN-Lösung

Taipei, Taiwan, 11. Dezember 2008. Zur Zentralisierung des Servermanagements setzt die Europazentrale von Key Safety Systems, ein renommierter Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen und sicherheitsrelevanten Komponenten, auf den ALTUSEN KM0432 M...
ATEN International | 25.09.2008

Kostengünstige Allrounder für wachsende IT-Ansprüche

Mit den CS1708A und CS1716A PS/2-USB KVMP™-Switches kombiniert ATEN neueste KVM-Technologie in einer kostengünstigen, platzsparenden und flexiblen Kontrolleinheit – eine maßgeschneiderte Lösung für wachsende kleine und mittelständische Unterne...