info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Augenschmaus über 18 Zoll: Neuer TFT-Flachbildschirm 1800FP von Dell

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Beste Aussichten bei Dell, dem weltweit größten Anbieter von TFT-Displays (Quelle: DisplaySearch): Der neue 18-Zoll-TFT-Flachbildschirm Dell 1800FP liefert kontrastreiche Bilder zum Spitzenpreis. Seine Darstellungsfläche ist um 2,8 Prozent größer als die eines herkömmlichen 19-Zoll-Röhrenbildschirms. Aufgrund des schmalen Rahmens eignet er sich nicht nur für Standard-Büro- und Grafik-, sondern auch hervorragend für Mehrbildschirmanwendungen.

Einen echten Hingucker liefert Dell mit seinem neuen TFT-Flachbildschirm 1800FP im 18-Zoll-Format. Für bestechend scharfe Bilder hat Dell die UltraSharp(tm)-Technologie integriert. Damit erhält der Anwender einen hervorragenden Funktionsumfang und beste Darstellungsqualität: erstklassiger Kontrast, naturgetreue Farben und eine schnelle Reaktionszeit für die perfekte Darstellung von aufwändigen, bewegten Grafiken wie Filme und Animationen. Zudem lässt sich das Bild aus nahezu jedem Blickwinkel - bis zu 160 Grad - betrachten.

Der Monitor verfügt über eine Leuchtstärke von 250 CD/m2, ein Kontrastverhältnis von 350:1 und eine hohe SXGA-Auflösung mit 1.280 x 1.024 Bildpunkten. Der weniger als ein Zoll breite Rahmen macht den 1800FP perfekt für den Einsatz in Mehrbildschirm-Umgebungen: So lassen sich mehrere Monitore mit unterschiedlichen Bildausschnitten nebeneinander platzieren, die - zusammengenommen - ein ganzes Bild ergeben. Je ein analoger und ein digitaler Videoanschluss verleihen dem Dell 1800FP Flexibilität bei der Wahl der Signalquelle und sorgen für Zukunftssicherheit.

Der 18-Zöller spart Platz auf dem Schreibtisch und Geld im Portemonnaie: Er ist bereits für 999 Euro inklusive Mehrwertsteuer zu haben und kostet damit deutlich weniger als andere Flachbildschirme dieser Größenordnung.

"Wer seine Augen und seinen Geldbeutel schonen will, der sollte auf den 1800FP setzen", sagt Heiner Bruns, Product Marketing Manager Desktop- und Display-Products bei Dell in Langen. "Denn kaum ein anderer Flachbildschirm bringt soviel Leistung für so wenig Geld."

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell gilt in Unternehmen, die einen Lieferanten von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- sowie einer Internet-Infrastruktur suchen, als erste Adresse. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 31,2 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Dell Computer GmbH
Nerses Chopurian
Public Relations Manager
Central Europe
Tel. +49-6103-766-3271
Fax +49-6103-766-9655
Germany_Pressoffice@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Michaela Müller
PR-Beraterin
Tel. +49-89-59997-801
Fax +49-89-59997-999
michaela.mueller@pr-com.de
www.pr-com.de

Kontakt für Leseranfragen:

Tel. +49-800-9193355
Fax +49-180-5224401


Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2731 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...