info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dynamicScale GmbH |

dynamicScale sorgt automatisch für immer optimal und in voller Breite dargestellte Webseiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Aalen, den 02.07.2002 +++ Die dynamicScale GmbH liefert mit ihrem professionellen Software-Werkzeug die Lösung der leidigen Darstellungsprobleme von Websites: Unvollständig angezeigte Seiten, Listen oder Bilder, ungewollte Textumbrüche, weiße Randflächen und auch abgeschnittene Banner gehören mit dynamicScale der Vergangenheit an. Webdesigner müssen jetzt keinen Programmieraufwand mehr betreiben, um Websites für mehrere Bildschirmauflösungen zu optimieren. Mit dynamicScale können problemlos sowohl neue als auch bereits bestehende Internet-Auftritte optimiert werden. Durch dynamicScale können Unternehmen stets für eine formatfüllende, dynamisch generierte Darstellung ihrer Website sorgen, die völlig von nutzerseitigen Faktoren wie Bildschirmgröße, Auflösung oder der aktuellen Größe des Browserfensters unabhängig ist. dynamicScale wird einfach auf dem Webserver installiert und ist daher betriebssystem- und browser-unabhängig. dynamicScale kann unter www.dynamicscale.de bestellt oder direkt heruntergeladen werden. Pro Domain kostet die Lizenz 256 Euro zzgl. MwSt.

dynamicScale skaliert sämtliche HTML-Inhalte, ohne dabei das Design der Webseite irgendwie zu verändern oder größere zusätzliche Datenmengen auf dem Server zu hinterlegen. Zusammen mit den Texten werden von dynamicScale auch Bilder, Flash-Animationen, Videos und Hintergrundgrafiken stets proportional auf die optimale Größe skaliert. Selbst JPEG-Bilder pixeln dank eines speziellen Interpolationsverfahrens nicht auf und behalten bei der Skalierung ihre Qualität.

Statt der gesamten Site kann man mit dynamicScale auch einzelne Pop-up-Fenster stufenlos zoomen lassen. Der Benutzer bestimmt einfach selbst, wie groß er das Fenster ziehen möchte - dessen Inhalt bleibt dabei in vollständiger Breite zu sehen. Spezielle Druckversionen einer Webseite werden dank dynamicScale überflüssig, denn der Benutzer druckt nun genau den Inhalt, den er aktuell in seinem Browserfenster sieht. Und wenn die Seite von der Breite her nicht aufs Papier passt, kann der Benutzer die Druckgröße einfach dadurch verändern, dass er sein Browserfenster kleiner zieht.

dynamicScale wird als Apache-Modul auf dem Webserver installiert und passt automatisch und dynamisch die Darstellungsgröße von Webseiten an. Ein JavaScript-fähiger Browser ist die einzige Voraussetzung auf der Nutzerseite, bei Browsern ohne JavaScript erscheint die Seite unskaliert in der Standardversion. Unter 07361-376512 gibt es eine Support- und Service-Hotline zum normalen Telefontarif.

Über dynamicScale
Die dynamicScale GmbH in Aalen (www.dynamicscale.com) hat nach dreijähriger Entwicklungsphase Anfang 2002 ein professionelles Software-Werkzeug für Webdesigner und Websitebetreiber auf den Markt gebracht. dynamicScale wird einfach auf dem Apache-Webserver installiert und übernimmt dort per JavaScript automatisch eine dynamische Größenanpassung der Web-Seite an die aktuellen Darstellungsgegebenheiten beim Benutzer. Nutzerseitige Faktoren wie Monitorgröße, die eingestellte Auflösung oder die Größe des Browserfensters spielen keine Rolle mehr, alle Inhalte einer Web-Seite bleiben stets in der gewünschten Weise sichtbar. Referenzen für den gelungenen Einsatz von dynamicScale sind u.a.: www.franke-waelzlager.de; www.eisenmann-kraft.de; und www.lpc.de. dynamicScale ist Development Partner von Sun Microsystems und IBM.

Kontakt
dynamicScale GmH
Ulrich Carsten
Ulmer Str. 104/1
D-73431 Aalen
Telefon: 07361-3765-13
Fax: 07361-34559
E-Mail: ulli@dynamicscale.com
Internet: www.dynamicscale.com

Web: http://www.dynamicScale.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriele Horcher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2510 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema