info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bremen online services GmbH & Co. KG |

bremen online services implementiert eCard-API Framework

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die bos KG hat den ersten Teil der Implementierung eines eCard-API-Frameworks gemäß der eCard-Strategie des Bundes umgesetzt. Mit dem Governikus Signer 2.0 wird nun das erste Produkt auf den Markt kommen, das auf diesem Framework aufsetzt. Damit erfüllt die bos KG als einer der ersten Hersteller bundesweit die vom BSI formulierten Anforderungen nach einem einheitlichen Framework mit einfachen Schnittstellen und systemunabhängiger Funktionalität.

Die bremen online services GmbH & Co. KG (bos KG) hat den ersten Teil der Implementierung eines eCard-API-Frameworks gemäß der eCard-Strategie des Bundes umgesetzt. Mit dem Governikus Signer 2.0 wird nun das erste Produkt auf den Markt kommen, das auf diesem Framework aufsetzt. Damit erfüllt die bos KG als einer der ersten Hersteller bundesweit die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) formulierten Anforderungen nach einem einheitlichen Framework mit einfachen Schnittstellen und systemunabhängiger Funktionalität.

Neben dem Governikus Signer wird das eCard-API-Framework auch in andere Produkte der bos KG integriert. Allen voran steht hier Governikus, Web- und Kernsystem der Virtuellen Poststelle des Bundes. Dieses Vorgehen wird von den Governikus einsetzenden Ländern und Kommunen sowie dem Bund unterstützt. In der gemeinsam abgestimmten Entwicklungsplanung für 2009 wurde die Implementierung von eCard-API-konformen Integrationsschnittstellen als strategisch wichtige Anforderung verabschiedet. Neben den Bundesbehörden bestehen mit 15 Ländern und ihren Kommunen langfristige Verträge zur Nutzung der Software. Bund und Länder profitieren von der Einbindung des eCard-API-Frameworks in Governikus, da ihnen somit ein Authentifizierungsserver zur Verfügung stehen wird, der unter anderem auch den neuen elektronischen Personalausweis (ePA) unterstützt, ohne dass weitere Lizenz- und Pflegekosten anfallen.

Für die Umsetzung der eCard-Strategie des Bundes hat das BSI die entsprechende Spezifikation in Form der technischen Richtlinie TR-03112 herausgegeben. Die eCard-Strategie zielt darauf ab, verschiedenen Anwendungen eine einheitliche Nutzung der unterschiedlichen Chipkarten zur Authentisierung und zur Signaturerstellung zu ermöglichen. Geplant ist darüber hinaus auch die Zertifizierung von eCard-API-Implementierungen durch das BSI – diese Zertifizierung wird von der bos KG angestrebt.

Durch das einheitliche Framework möchte die bos KG ihren Kunden neben der Unterstützung des ePA auch die Umsetzung weiterer Projekte auf Basis bewährter Technologien vereinfachen. Dazu gehören zum Beispiel die Themen elektronische Gesundheitskarte (eGK) und elektronischer Reisepass (ePass) sowie elektronische Steuererklärung (ELSTER) und Einkommensnachweis (ELENA).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lars Thölken, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2333 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von bremen online services GmbH & Co. KG lesen:

bremen online services GmbH & Co. KG | 31.07.2009

Neue Vertriebsgesellschaft für Signatursoftware

Die bos KG gründet als hundertprozentiges Tochterunternehmen die Vertriebsgesellschaft Governikus GmbH & Co. KG. Geschäftsführer der neuen Gesellschaft ist Dr. Stephan Klein, die Leitung der Vertriebsaktivitäten übernimmt Frank Schipplick mit ei...
bremen online services GmbH & Co. KG | 08.05.2009

Neue Version des EGVP mit besserer Nachrichtenverwaltung

Das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) wird in ganz Deutschland für den sicheren Datenaustausch in Justiz und Verwaltung eingesetzt. Seit dem 6. Mai befindet sich die Version 2.4.0.0 im Wirkbetrieb, unter anderem mit Verbesserung...
bremen online services GmbH & Co. KG | 13.03.2009

CeBIT 2009: bremen online services zieht positive Bilanz

Der elektronische Personalausweis, der im nächsten Jahr eingeführt wird, gehörte zu den wichtigsten Themen der diesjährigen CeBIT. Die bos KG leistet dazu einen wichtigen Beitrag: Zurzeit implementiert das Unternehmen den Governikus eID-Server so...