info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ricoh Deutschland GmbH |

Datenverarbeitung in der Hochschulverwaltung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ricoh Partner des Sun Summit 2008


Ricoh Deutschland ist Partner des Sun Summit 2008 am 25. und 26. November in Göttingen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Möglichkeiten und Potentiale der Datenverarbeitung in der Hochschulverwaltung. An beiden Veranstaltungstagen werden den Besuchern Vorträge zu den Bereichen „Strukturen und Aufgaben der Hochschulverwaltung“, „Identity Management“, „E-Lösungen in der Hochschulverwaltung“ und „Finanzielle Aspekte von Hochschulverwaltungslösungen“ geboten. Die Vorträge werden von einer Fachausstellung begleitet.

Ricoh präsentiert in einem Vortrag und auf seinem Messestand das Thema „Accounting und Authentifizierung an modernen Multifunktionssystemen mit Smartcards“.

Unter der Prämisse „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ sieht Ricoh seine Multifunktionssysteme (MFP) nicht nur als Zusammenstellung von Kopier-, Druck-, Fax- und Scanfunktionen, sondern als Schnittstelle der digitalen Bürokommunikation.

Um diese ideal in bestehende IT-Systemlandschaften und die Workflows der Kunden einbinden zu können, hat Ricoh im Jahre 2004 die ersten MFPs mit Java™ ME Entwicklungsumgebung auf den Markt gebracht. Mit Hilfe dieser Java-Implementierung hat Ricoh zusammen mit der Ruhr-Universität Bochum (RUB) ein komplexes Accounting- und Authentifizierungs-Projekt realisiert, das mittels der vorhandenen RUB-Smartcards und Geldkarten den Zugang und die Abrechnung an den Universitäts-MFPs regelt und die MFPs in das RUB-eigene Hintergrundsystem RUBiks einbindet.
Der Sun Summit „Datenverarbeitung in der Hochschulverwaltung“ wird 2008 zum ersten Mal ausgerichtet. Die Veranstaltung findet am 25. und 26. November in den historischen Räumen der Paulinerkirche in Göttingen statt. Mehr Informationen sind unter http://de.sun.com/sunnews/events/2008/summit-verwaltung/index.jsp zu finden.

University Document Services - Lösungen für das Hochschul-Business
Die University Document Services (UDS) sind ein eigenständiger Unternehmensbereich von Ricoh Deutschland. UDS entwickelt ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen für das gesamte Hochschul-Business. Zahlreiche bundesdeutsche Universitäten und Hochschulen verlassen sich bereits auf die große Lösungs- und Beratungskompetenz von UDS in den Bereichen Kostenstellenmanagement, Consulting und Analyse.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobias Pöschl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1785 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ricoh Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ricoh Deutschland GmbH lesen:

Ricoh Deutschland GmbH | 12.09.2011

GRAPHIA neuer Ricoh "Production Printing Partner"

Ricoh Deutschland hat die grafischen Geschäftsbereiche der Firmengruppe NOTHNAGEL als "Production Printing Partner" zertifiziert. Ricoh und NOTHNAGEL - dazu gehören die GRAPHIA Willy Nothnagel GmbH & Co. KG, die HANSA GRAFIA Grafische Systeme Zweig...
Ricoh Deutschland GmbH | 31.08.2011

ZDS als "MDS-Master" zertifiziert

Die ZDS Bürosysteme GmbH aus Walddorfhäslach ist Ende August 2011 von Ricoh Deutschland, einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement, als "Managed Document Services-Ma...
Ricoh Deutschland GmbH | 26.07.2011

Ricoh launcht Laserdrucker für Arbeitsgruppen: Aficio SP 4310N

Hohe Druckgeschwindigkeit und optimale Schwarzweiß-Qualität - Ricohs Laserdrucker Aficio SP 4310N bietet viele Vorzüge für kleine Unternehmen oder Arbeitsgruppen. Der Nachfolger des Aficio SP 4210N erweist sich als schneller, zuverlässiger Assis...