info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eSymetric GmbH |

Politikern die Worte im Mund verdreht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Politikern die Worte im Mund verdreht

München – Was kommt dabei heraus, wenn man Spitzenpolitikern die Worte im Mund verdreht? Die Antwort ist: Wahlkampfreden. Manchmal auch nur blanker Unsinn. Oft beides.

Zum Beispiel wenn man das Experiment mit der Aschermittwochsrede eines allseits bekannten Politikers macht (Worte zufällig vertauscht):
„Ich habe keine Damen und ich bin aus Beliebigkeit hier, meine Damen, meine Herren, und was ich will, meine Damen, meine Herren, ich will dem Kanzler, dienen, ich will ihm dienen, meine Damen, meine Herren.
Was ich dem Kanzler vorwerfe, ist, dass er ein Arm der Beliebigkeit ist. Ich bin der Bundeskanzler, meine Damen, meine Herren. Ich denk darüber nach und wenn ich gerüttelt bin, bin ich immer gerüttelt.“

Sie können den Sprachgenerator selbst unter der Adresse „www.pressechef.de“ testen, indem Sie von der Startseite aus einen der so genannten Talkheads starten.

Sie müssen sich dabei natürlich vorstellen, dass das hier Geschriebene im O-Ton gesprochen wird, unterlegt mit der Mimik des Sprechers. Dies wird möglich durch den Einsatz einer natürlichsprachlichen Grammatik, die die im Original gesprochenen Sätze experimentell umstrukturiert, dabei aber versucht, die grammatikalische Schlüssigkeit zu bewahren. Theoretisch sind beliebig viele zufallsgesteuerte Kombinationen möglich, sodass auch nach längerer Spielzeit immer wieder neue Sätze erzeugt werden.

Die vorgestellten Talkheads wurden auf Pressechef.de integriert, um die Alleinstellungsmerkmale der journalistischen Suchmaschine weiter hervorzuheben. In der Tat ist ein analoges Sprachgenerator-Projekt derzeit nicht bekannt. Ebenso sind die Features der Suchmaschine konkurrenzlos. U.a. ist Pressechef.de die einzige Suchmaschine, die eine gezielte Einschränkung der Suche auf bestimmte Pressesparten zulässt.

Bei Fragen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an:
Herrn Henne
eSymetric GmbH
Lothstr. 5
80335 München
Tel. 089 121 08 394
Fax. 089 121 08 69
E-Mail: info@eSymetric.de
Web: www.eSymetric.de
Projekt-Website: http://www.pressechef.de/




Web: http://www.pressechef.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tom Henne, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2129 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eSymetric GmbH lesen:

eSymetric GmbH | 04.08.2008

eSymetric portiert Run.GPS für Google Android

Wie eSymetric-Geschäftsführer Tom Henne heute in München ankündigte, wird die Sportsoftware „Run.GPS“ für das Handy-Betriebssystem Android portiert. Die Arbeiten daran seien bereits in vollem Gange und mit der endgültigen Version könne im v...
eSymetric GmbH | 12.11.2007

Mit dem PDA Dreimal um die Erde Gelaufen

Im Februar 2007 haben Sportler aus aller Welt die neu erschienene Software "Run.GPS" auf ihren PDAs und Smartphones eingespielt. Diese ermöglicht mit Hilfe eines eingebauten GPS-Empfängers Navigation für Läufer, Radfahrer, Wanderer und andere Spo...
eSymetric GmbH | 16.04.2007

Run.GPS: Jetzt auch mit Deutscher Sprachausgabe

Die deutsche Sprachausgabe erlaubt es jetzt auch in der englischen Sprache nicht geübten Nutzern, die Sportsoftware zu verwenden. Run.GPS gibt über die Sprachausgabe Anweisungen zur Navigation (z.B. „nach 100 m rechts abbiegen“) und zum Trainin...