info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBIS Prof Thome AG |

12. SAP-IBIS-Tagung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Potenziale in SAP-Lösungen nutzen


Würzburg, 1.12.2008: Die IBIS Prof. Thome AG setzt mit ihrer Tagung jährlich den ersten Höhepunkt in der SAP-Welt. Die 12. SAP-IBIS-Tagung steht unter dem Motto „Betriebswirtschaftliche Potenziale in SAP-Lösungen finden, begreifen und nutzen“. Sie findet am 26. und 27. Januar 2009 auf der Festung Marienberg in Würzburg statt.

Die betriebswirtschaftlichen Potenziale in SAP-Lösungen werden in vielen Anwenderunternehmen nicht voll ausgeschöpft. Grund dafür ist häufig zum einen, dass die eingesetzten SAP-Systeme zwar technische Upgrades erfahren haben, die weiterentwickelten Möglichkeiten der Software jedoch nicht genutzt werden. Zum anderen sind in einigen Fällen die Prozesse zwar technisch korrekt implementiert, aus betriebswirtschaftlicher Sicht jedoch nicht effizient. Erst die richtige Verwendung und die konsequente Umsetzung der eingesetzten SAP-Lösung ermöglicht es den Unternehmen, Wettbewerbsvorteile zu erzielen und nachhaltig Kosten zu sparen.

Welche Möglichkeiten SAP-Anwender haben, ihre SAP-Lösungen auf ungenutzte Potenziale zu überprüfen und wie sie nachhaltig Verbesserungen realisieren können, erfahren sie auf der 12. SAP-IBIS-Tagung. Keynote-Speaker sind Dr. Peter Zencke, Vorstandsmitglied der SAP AG und Leiter des Unternehmensbereichs Research and Breakthrough Innovation, Peter Lorenz, Leiter SME-Solutions der SAP AG, sowie Professor Dr. Rainer Thome, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik der Universität Würzburg. Außerdem gibt es insgesamt 21 Vorträge in den Panels Anwendungsmanagement (SAP Solution Manager und ITIL), Geschäftsprozesse (Business Process Management) und Innovationen (SAP Business ByDesign und SAP Business Suite). Der erste Tagungstag schließt mit einer kulinarischen Weinprobe im Weingut Juliusspital.

Die zweitägige Tagung richtet sich an IT/ORG-Leiter, Projektleiter, kaufmännische Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen, verantwortliche Mitarbeiter im Konzernumfeld sowie Mitarbeiter von Beratungshäusern. Interessenten können sich unter http://www.ibis-thome.de/sap-ibis-tagung anmelden. Die Teilnehmergebühr beträgt 590 Euro, für Frühbucher 550 Euro (jeweils zzgl. MwSt.).

Kurzprofil: Die IBIS Prof. Thome AG stellt eine effektive Verbindung zwischen Informationstechnologie und klassischer Betriebswirtschaftslehre her. Das Unternehmen versteht seine Aufgabe darin, durch die Entwicklung einer regelbasierten Betriebswirtschaft, Unternehmen individuelle Problemlösungen zu bieten und somit deren Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. IBIS Prof. Thome beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter, davon ist die Hälfte promoviert und am Unternehmen beteiligt. Zudem arbeitet das Unternehmen mit etwa 20 freien Mitarbeitern, Partnerfirmen für Softwareentwicklung (wie Siemens und SAP) und Mitarbeitern des Lehrstuhls für BWL und Wirtschaftsinformatik im Rahmen von Forschungsprojekten. IBIS Prof. Thome arbeitet längerfristiger mit Partnern zusammen, die innovative und praxisorientierte Forschungs- und Projektaufgaben methoden- und toolbasiert voranbringen wollen. Daneben werden auch Tagungen und Seminare veranstaltet.

Ansprechpartner für Redaktionen:
IBIS Prof. Thome AG
Dr. Wolfgang Walz
Mergentheimer Straße 76a
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 79686-21
Telefax: +49 (931) 79686-10
Internet: http://www.ibis-thome.de
E-Mail: walz@ibis-thome.de

PR-Agentur: verclas & friends kommunikationsberatung gmbh
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16
D-69115 Heidelberg
Telefon: +49 (0) 6221-58787-35
Telefax: +49 (0) 6221-58787-39
Internet: http://www.verclas-friends.de
E-Mail: peter.verclas@verclas-friends.de

Ansprechpartner für Leseranfragen:
IBIS Prof. Thome AG
Mergentheimer Straße 76a
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 79686-0
Telefax: +49 (931) 79686-10
Internet: http://www.ibis-thome.de
E-Mail: info@ibis-thome.de

Diese Presseinformation finden Sie auch im Internet unter:
http://www.ibis-thome.de/de/338.html

Belegexemplar erbeten – Abdruck honorarfrei


Web: http://www.ibis-thome.de/de/338.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3715 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBIS Prof Thome AG lesen:

IBIS Prof Thome AG | 28.01.2009

12. SAP-IBIS-Tagung in Würzburg

Prof. Dr. Rainer Thome, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik der Universität Würzburg, stellte in seinem Vortrag die Bedeutung einer kontinuierlichen Anpassung der Geschäftsprozesse in den Vordergrund. Da ...