info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Globell B.V. |

MOAB nimmt KAYENTA PHOTO MATTE 205 erneut in die Produktpalette auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Aufgrund der hohen Kundennachfrage kommt Kayenta zurück!


Venlo, 01. Dezember 2008 – aufgrund der gesteigerten Kundennachfrage bringt Moab by Legion Paper, eine Marke des in den USA führenden Papierkonzerns für FineArt-Printing, Kayenta Photo Matte 205 erneut auf den Markt. Historisch gesehen ist die Kayenta-Linie eine der erfolgreichsten des gesamten Unternehmens. Sie wurde jedoch Anfang 2007 eingestellt, kurz nachdem Legion Paper das Unternehmen MOAB übernommen hatte. Am 23.10.2008 startete Moab die Wiedereinführung des Kayenta Photo Matte bereits auf der PhotoPlus in den USA, im Laufe des Dezembers soll das Papier auch in Europa erhältlich sein.

Venlo, 01. Dezember 2008 – aufgrund der gesteigerten Kundennachfrage bringt Moab by Legion Paper, eine Marke des in den USA führenden Papierkonzerns für FineArt-Printing, Kayenta Photo Matte 205 erneut auf den Markt. Historisch gesehen ist die Kayenta-Linie eine der erfolgreichsten des gesamten Unternehmens. Sie wurde jedoch Anfang 2007 eingestellt, kurz nachdem Legion Paper das Unternehmen MOAB übernommen hatte. Am 23.10.2008 startete Moab die Wiedereinführung des Kayenta Photo Matte bereits auf der PhotoPlus in den USA, im Laufe des Dezembers soll das Papier auch in Europa erhältlich sein.

“Wir freuen uns sehr, wieder in einer Position zu sein, in der wir auf die Wünsche unserer Kunden reagieren und eines der beliebtesten Papiere wieder neu vorstellen können,” sagt Gregory Schern, Direktor Digital Imaging, Legion Paper. “Die Wiedereinführung des Kayenta Photo Matte 205 zeigt die wichtige Rolle, die unsere Kunden für die Produktentwicklung spielen.”

Kayenta Photo Matte 205 ist ein doppelseitiges, säure- und ligninfreies Papier, das insbesondere für den Einsatz mit neuesten Pigment-Tinten entwickelt wurde und Ausdrucke mit strahlendem Weiß, tiefem Schwarz und breitem Tonwertumfang liefert. Es ist für Drucke, Portfolios und Proofs bestens geeignet. Mit der gleichen Oberflächenbeschichtung wie das preisgekrönte Entrada-Papier ausgestattet, kann Kayenta auch als kostengünstiges Proofing-Papier für FineArt-Drucke auf Entrada-Papier genutzt werden.

Kayenta Photo Matte wird als Box mit 50 Blatt in den Größen DIN A4, A3+ und A2 sowie als Rollenware in den Breiten 33,02cm, 43,18cm und 60,96cm (13, 17 und 24 Inch) und einer jeweiligen Länge von 30,48m (100 Inch) erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis für eine Packung Kayenta Photo Matte DIN A4 beträgt 29,- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte auch: www.fotopapier.eu und www.moabpaper.com.

Über Moab by Legion Paper
Ursprünglich in Moab, Utah gegründet, widmet sich die Marke Moab neuen Produkten für den Fotografie-Markt. Die Marke Moab by Legion repräsentiert die Digital-Imaging-Linie von Legion Paper. Legion Paper ist der größte Anbieter von Fine Art-Papieren, Museumsdrucken, dekorativen und Digital-Art-Papieren in Nordamerika und hat über 3500 Papiere aus über 50 Papiermühlen weltweit auf Lager. Das Unternehmen arbeitet eng mit seinen Zulieferern zusammen, um so einzigartige Produkte zu entwickeln und hat die umfangreichste Auswahl an Papieren, die je von einem Unternehmen im FineArt-Bereich angeboten wurde. Legion Paper steht für Engagement im Customer-Service und volle Verfügbarkeit seiner Produkte.

Über Globell
Globell B.V. ist ein Unternehmen mit Sitz im niederländischen Venlo und Tochter der am Prime Standard notierten net AG aus Koblenz. Als Republisher der deutschsprachigen Version von WinZip ist Globell ebenso bekannt wie für die Vermarktung der Datacolor-Produkte im deutschsprachigen Europa. Seit Mitte 2007 importiert Globell die Moab Papiere des Herstellers Legion Paper nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.globell.com.

Globell Marketing

Globell B.V. · Postfach 1330 · 47630 Straelen
Telefon: 0800 0946 947 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)
Telefon: +49 (0)69 2222 1539
Fax: +49 (0)69 2222 1540
E-Mail: marketing@globell.com

Web: http://www.fotopapier.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Valentin Mayr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 3427 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Globell B.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Globell B.V. lesen:

Globell B.V. | 22.10.2014

Silvec Holzstative - "Made in Germany" für perfekte Bilder

Koblenz, 22.10.2014 - Neue Generation von Holzstativen der Marke Silvec ab sofort erhältlich. Silvec Holzstative mit geringem Eigengewicht von 1,7 bis 2,5 Kilogramm und hoher Traglast von bis zu 25 Kilogramm vereinen alle Vorteile und Argumente für...
Globell B.V. | 02.10.2014

Anime Studio 10 Deutsch - Verbesserter Workflow mit intelligenten Knochenbeschränkungen, überarbeiteter Inhaltsbibliothek und erweiterten Smart-Bone-F

PJ Venlo, 02.10.2014 - Smith Micro Software, Inc. Produktivität und Graphics Group veröffentlicht die deutsche Version von Anime Studio ® Pro 10 und Anime Studio Debut® 10. Die intuitive Animation-Software für digitale Künstler aller Altersgrup...
Globell B.V. | 18.09.2014

Weltpremiere der neuen Clik Elite Outdoor-Fotorucksäcke 'Luminous' und 'Stratus' auf der Photokina 2014

Koblenz, 18.09.2014 - Clik Elite, Hersteller von Fototaschen und Fotorucksäcken, die besonders hohen Ansprüchen beim Transport der Ausrüstung im Außeneinsatz genügen, stellt auf der Photokina 2014 in einer Weltpremiere seine neuen Outdoor-Rücks...