info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell stellt neue Services zur Optimierung von Rechenzentren vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 2. Dezember 2008 - Dell erweitert sein Dienstleistungsangebot um die neuen „Data Center Optimisation Services". Sie ermöglichen es, das vorhandene Leistungspotenzial in Rechenzentren optimal auszuschöpfen und damit Investitionen in zusätzliche IT-Infrastruktur überflüssig zu machen.

Die „Data Center Optimisation Services" (1) tragen zur Vereinfachung von IT-Infrastrukturen und zur Performance-Steigerung in Rechenzentren bei. Dells Ansatz basiert auf Standards, Best-Practice-Verfahren und State-of-the-Art-Technologien. Mit den „Dell Data Center Optimisation Services" können Kunden problemlos und schnell Möglichkeiten identifizieren, um die Energiekosten um bis zu zwei Drittel zu reduzieren.

Zu den „Data Center Optimisation Services" gehören im Einzelnen folgende Leistungen:

* In „Data Center Optimisation Workshops" wird die vorhandene Infrastruktur unter Kriterien wie Energie, Kapazität oder Kühlung detailliert analysiert. Auf Basis der Ergebnisse entwickelt Dell konkrete Vorschläge und Strategien zur Effizienzsteigerung

* Energieverbrauch und Kühlung sind zwei entscheidende Faktoren bei der Optimierung von Rechenzentren. Im „Energy Smart Data Center Assessment" (2) werden umfangreiche Analysen zur Stromversorgung und Kühlung durchgeführt, um Ineffizienzen aufzuzeigen. Mit den konkreten Anpassungsempfehlungen von Dell können Kunden dann auch steigende Anforderungen ohne Erweiterung von Strom- und Kühlkapazitäten abdecken

* Im „Data Center Conceptual Design" wird in einem Zeitraum von drei bis zwölf Wochen ein detailliertes Design-Konzept für die Optimierung einer bestehenden Infrastruktur oder den Aufbau eines neuen Rechenzentrums entwickelt

* Die „Data Center Consolidation and Migration" unterstützt Kunden bei der Migration von Hunderten oder Tausenden von Servern und Applikationen - im gesamten Prozess von der Planung über das Design bis zur kompletten Installation der Systeme

* Das „Storage Consulting" (3) unterstützt die Dell-Kunden bei der Optimierung, Verwaltung und Implementierung der Storage-Infrastruktur - zum Beispiel bei der Konsolidierung, die das Management vereinfacht und die Storage-Kosten reduziert

* Im „Virtualisation Consulting" (4) hilft Dell den Kunden bei der Konsolidierung ihrer Serverlandschaften. Dadurch können vorhandene IT-Kapazitäten besser ausgeschöpft werden, um keine zusätzlichen Ressourcen integrieren zu müssen.

„Ein großer Teil der Rechenzentren wurde während des Dotcom-Booms in Betrieb genommen. Bei einem Bestehen von zehn Jahren ist es kein Wunder, dass viele Unternehmen heute bei der Speicherkapazität an Grenzen stoßen", betont Dr. Albert Esser, Vice President von Dells Data Center Infrastructure Group. „Dell ermöglicht es Unternehmen, diese Herausforderungen in einer kosteneffizienten Art und Weise zu bewältigen - durch die bessere Ausschöpfung vorhandener IT-Ressourcen."

Im Zusammenhang mit den „Data Center Optimisation Services" steht auch das neue Dell-Konzept des "Reveal Your Hidden Data Center" (5), das sich auf die Server-Virtualisierung (6) und -Konsolidierung fokussiert. Es beinhaltet beispielsweise die Außerbetriebnahme von Equipment, das nicht mehr genutzt wird, die Erneuerung von Altsystemen oder Optimierungen in den Bereichen Dämmung und Kühlung.

Dell verfolgt bei der Analyse von Rechenzentren einen ganzheitlichen Ansatz mit der Messung von IT-Performance und Energieeffizienz. Ziel ist die Erhöhung der Rechenleistung bei gleichzeitiger Senkung des Energieverbrauchs. Leitidee der Dell-Strategie "Reveal Your Hidden Data Centre" ist, die vorhandenen IT-Ressourcen optimal auszuschöpfen, ohne den Aufbau einer zusätzlichen IT-Infrastruktur. Mit dem neuen Ansatz ist es möglich, die Rechenleistung um bis zu 270 Prozent zu steigern. Dell hat diese Strategie bereits intern umgesetzt und dabei in einem Zeitraum von drei Jahren eine Betriebskostensenkung in Höhe von mehr als 29 Millionen US-Dollar erzielt. Zudem musste Dell aufgrund der Effizienzsteigerung kein neues Rechenzentrum errichten.


(1) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/adi/data_center?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(2) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/adi/dcea?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(3) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/adi/storage_consolid?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(4) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/adi/virtualization_new?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(5) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/sitelets/solutions/sit/reveal?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(6) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/sitelets/solutions/virtualization/virtualization?c=us&cs=555&l=en&s=biz


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 578 Wörter, 5442 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...