info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E-Plus |

Heißer GPRS-Preis für i-mode im Juli

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


E-Plus verlängert Aktionszeitraum


Bis zum 31. Juli 2002 können Neu- und Bestandskunden zu einem besonders günstigen GPRS-Preis in die i-mode Welt eintauchen. Im Aktionszeitraum gibt es das umfassende Info- und Entertainment-Angebot des mobilen Portals schon zu einem GPRS-Preis von 0,001 Euro* pro Kilobyte. Und dabei spielt der Faktor Zeit keine Rolle.

Denn mit GPRS zahlt der Kunde nur die tatsächlich übertragende Datenmenge - perfekt, i-mode bis in den letzten Winkel zu erforschen. Zusätzlich wird die i-mode Entdeckungsreise für Neukunden noch versüßt: Zehn Premium-Abos können für den Startmonat und ersten Folgemonat kostenfrei* gebucht werden.

GPRS-Kosten fest im Blick
Der GPRS-Preis ist aber nicht nur günstig, sondern auch transparent: Damit der i-mode Nutzer einen Überblick über die angefallenen GPRS-Kosten hat, bietet das mobile Portal eine tagesgenaue Kostenübersicht (Angaben ohne Gewähr). Egal, ob Download von Klingeltönen oder surfen durch aktuelle News - ein Anruf bei der E-Plus Sondernummer 1112 informiert über Zahlungsinformationen für den laufenden Rechnungszeitraum.

i-mode Mail-Versand "for free"
Kurzfassen überflüssig! Bis zu 1.000 Zeichen stehen für den schriftlichen Plausch per i-mode Mail zur Verfügung. Damit die Nutzer die Möglichkeiten der umfassenden Kommunikation von i-modeTM Mail ausgiebig ausprobieren können, ist der Versand der Mails bis zum 30. September 2002 kostenfrei*. Das bedeutet, dass für Neu- wie auch Bestandskunden die Versandgebühr von 19 Eurocent entfällt.


*Dieses Angebot gilt nur bei gleichzeitigem Abschluß eines E- Plus Service Mobilfunkvertrages mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit und einmaligen Anschlußpreis von € 25.-, durch den weitere Kosten entstehen: z.B. im Privat-Tarif, mtl. Grundpreis € 4,95, mtl. Mindestumsatz (ohne Sondernr., Rufumleitung
und Roaming) € 5.-,Inlandsgesprächspreise (ohne Sondernummern) von € 0,09/min. bis € 0,79/Min. Taktung: Erste Gesprächsminute wird unabhängig von der tatsächlichen Gesprächsdauer voll abgerechnet, danach sekundengenau. Ferner erforderlich ist der Abschluß der Zusatzdienstleistung i-mode mit 6-monatiger Mindestvertragslaufzeit, mtl. Grundpreis € 3.-, Nutzungspreis für den GPRS-Datenverkehr kostenpflichtig sind auch die Daten, die die Übertragung technisch ermöglichen, z.B. Steuerungsdaten, Daten bei Wechsel einer Funkzelle) € 0,01/KB (mind. 1 KB pro Sitzung) (bis 31.7.€ 0,001/KB); teilweise kostenpflichtige i-mode Inhalte-Abos von mtl. € 0,25 bis € 2.- und ab 01.10. € 0,19/Mail-Versand. 10 i-modeTM Inhalte-Abos sind im Zeitraum Startmonat bis Ende des darauf folgenden Monats kostenlos, jeweils zzgl. GPRS-Datentransferkosten.
Mindestbuchungszeitraum Inhalte-Abo:
Startmonat und Folgemonat, Kündigung am letzten Tag des Monats über "Mein Menü" erforderlich. i-mode-fähiges Endgerät erforderlich.


Web: http://www.eplus.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ePlus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2551 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E-Plus lesen:

E-Plus | 02.07.2002

Heiße Sommerflirts per i-mode

Der letzte Flirt liegt Dekaden zurück? Kein Problem, i-mode hilft dem Sommerflirt auf die Sprünge. Ob am Baggersee oder zu Hause beim schnulzigen Liebesfilm: mit i-mode bleibt kein einsames Herz länger allein. In der Amica Single Box warten 40.000...
E-Plus | 02.07.2002

Michael Schröpfer baut Mobile Advertising bei E-Plus auf

Diplom-Kaufmann Schröpfer war zuletzt Vorstand für Marketing und Vertrieb bei der Mox Telecom AG in Ratingen, wo er ebenfalls den Bereich Mobile Marketing entwickelte und am Markt positio-nierte. Weitere Stationen auf dem Weg zu E-Plus waren Henkel...
E-Plus | 02.07.2002

E-Plus macht Geschäftskunden mit Promotion-Kooperationen mobil

Alles, was der Businesskunde braucht 100.000 "Business Survival Sets" werden im Juni auf Flügen der dba verteilt und liegen in Maritim Hotels in 18 deutschen Großstädten als Betthupferl aus. Das Set enthält all das, was der Geschäftskunde im Al...