info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
H+L Klebetechnik |

H + L Klebetechnik nimmt Beschichtung von Leimbecken ins Serviceprogramm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


H + L Klebetechnik, ein Unternehmen der Leimauftragstechnik mit Sitz in Augsburg, bietet ab sofort seinen Kunden einen neuen Service an: Die Neubeschichtung von gebrauchten Leimbecken. Leimbecken, oder Hot-Melt-Becken, kommen in der Klebetechnik zum Einsatz, um den Leim zu erhitzen und für den Auftrag vorzubereiten.

Leimauftragstechnik wird in nahezu allen Industriezweigen verwendet. Sei es im Automobilbereich, in der graphischen Industrie oder im Non-Woven-Bereich, um nur einige Beispiele zu nennen, stets wird mit Hot-Melt-Auftragstechnik industriell geklebt. Die Wartung der Leimauftragsgeräte ist dabei von zentraler Bedeutung um Produktionsausfälle zu vermeiden.

Durch die Neubeschichtung der Klebebecken werden zusätzlich Kosten gespart, da sich durch dauerhaften Einsatz Leim in die Beschichtung brennt, die Antihaftwirkung schlechter wird und sich das Becken abnutzt. In der Folge ist mehr Energie nötig um den Leim auf die benötigte Temperatur zu erhitzen. Beim neuen Service von H + L Klebetechnik werden die gebrauchten Leimbecken, egal welcher Größe, zunächst entschichtet und die einzelnen Teile wie Leimbecken und Rakel vor- und nachbearbeitet.

H + L Klebetechnik nimmt auch Beschichtungen von PUR-Leimbecken vor, die anders sind als für normale Hot-Melt-Becken. PUR-Leim, auch toter Leim genannt, wird nach dem Auftrag durch Hitze nicht mehr flüssig oder durch Kälte brüchig. Zunehmend findet er Verwendung in der graphischen Industrie, um zum Beispiel „das Aufweichen“ von Buchbindungen unter Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Auch in der Automobilindustrie ist dies zwingend notwendig.

H + L Klebetechnik bietet die Neubeschichtung von Leimbecken sowie sämtliche andere Service- und Wartungsdienstleistungen rund um die Leimauftragstechnik in ganz Deutschland an.

Nähere Informationen unter www.hl-klebetechnik.de oder 0821- 4970 474.


Web: http://www.hl-klebetechnik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Laubmeier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 209 Wörter, 1573 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von H+L Klebetechnik lesen:

H+L Klebetechnik | 05.06.2010

H + L Klebetechnik und UES AG beschließen Kooperation

H + L Klebetechnik bietet seit 2007 Service, Wartung, Ersatzteile und Neugeräte für alle Branchen, die mit Leimauftragstechnik arbeiten. Das Augsburger Unternehmen zeichnet sich insbesondere durch seinen qualitativen Service aus. Ein voll ausgestat...
H+L Klebetechnik | 25.04.2009

Mehr Belastbarkeit in Falzmaschinen durch verbesserte HotMelt-Beleimung

Falzmaschinen erzeugen unter anderem geklebte Sendungen, die für Werbemailings verwendet werden. Diese besondere Art der Verleimung erfolgt durch ein Klebegerät, das in die Falzmaschine integriert ist. Charakteristisch für diese Leimauftragstechni...
H+L Klebetechnik | 26.02.2008

H + L Klebetechnik mit neuem Online-Auftritt

Unter www.hl-klebetechnik.de finden Kunden ab sofort den neuen Internetauftritt von H + L Klebetechnik, einem Anbieter von Heißleimauftragstechnik mit Firmensitz in Augsburg. Neben Informationen zum Unternehmen, Neuigkeiten aus dem Hause H + L Kleb...