info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Exalead |

Exalead stellt neue Information-Access-Plattform für Unternehmen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


CloudView überzeugt mit optimaler Flexibilität und Skalierbarkeit


Exalead, einer der weltweit führenden Anbieter von Information-Access-Software für Unternehmen und das Internet, hat heute seine neue extrem anpassbare und skalierbare Unternehmens-Plattform vorgestellt. Die CloudView Produktlinie wurde speziell entwickelt, um die immer komplexeren Suchanfragen im Bereich der Unternehmenssuche und auf stark frequentierten Unternehmens-Webseiten zu bewältigen.

„84 Prozent aller Unternehmen sind unglücklich mit ihren Information- Access-Lösungen“, so Bernd Rahmig, Sales Manager Germany bei Exalead Deutschland. „Während heute der größte Teil an Information- Management-Aktivitäten auf strukturierte Datenquellen fokussiert ist, sehen Analysten die Zukunft des Informations-Managements in der Integration and Analyse von heterogenen und unstrukturierten Datenquellen.“

Mit weltweit über 170 Kunden und 100 Millionen Unique Viewers im Monat auf exalead.com bringt Exalead die Erfahrung und das Wissen um die Probleme mit, denen sich Unternehmen im Bereich des Informations-Managements gegenüber gestellt sehen. Wenn es Unternehmen gelingt, ihren Einblick in verschiedene Datenquellen so zu erweitern, dass dabei Zusammenhänge entstehen, die zu einem schnelleren Verständnis der Inhalte führen, ergeben sich dadurch enorme Wettbewerbsvorteile. Für die nahtlose Integration wird eine Information Access-Plattform benötigt, die skalierbar ist und es Unternehmen einfach ermöglicht, sie flexibel und individuell auf ihre Bedürfnisse anzupassen.

„GEFCO hat eine Lösung gesucht, die es ermöglicht bei der Optimierung und dem Management von Logistik-Prozessen den entscheidenden Schritt weiter zu gehen. Exalead hat unsere gesamte System-Effizienz dramatisch verbessert“, so Guillaume Rabier, Manager of Studies and Projects bei GEFCO, einem der Top Ten Transport- und Logistik-Unternehmen in Europa. „Ab sofort haben wir einen deutlich schnelleren Zugriff auf Informationen, zuverlässige Daten und erweiterte operative Reporting-Tools. Dadurch können unser Sales-Department und unsere Global-Management-Teams Entscheidungen besser informiert treffen – dies wiederum erlaubt es uns, sich durch einen besseren Kunden-Service von unserer Konkurrenz abzuheben.“

„Wir haben Exalead gewählt, weil die Plattform unser Bedürfniss erfüllt eine effiziente und einfach zu integrierende Navigation um unsere in- und externe Site zu installieren. Verglichen mit Wettberbern ist Exalead die kosteneffektivste und umfangreichste Wahl“, erklärt Douglas Campbell, eSearch Project Manager im Scottish Government.

„Wir haben uns mit Exalead zusammen getan, weil unsere Webseite international und vor allem in Asien enorm gewachsen ist und wir einen Partner brauchten, der mit uns wachsen kann,“ so Chander Sarna, Senior Vice President of Enginieering, Ops and Product bei Friendster. „Exalead hat perfekt zu uns gepasst, da die Exalead-Technologie es uns erlaubt, mit weniger Hardware-Anforderungen unsere Site zu skalieren.“

Exaleads neue CloudView-Produkte
Die CloudView-Produktfamilie von Exalead ist ab sofort erhältlich und beinhaltet CloudView 360°, CloudView OEM und CloudView Search. Die neue Produkt-Linie ersetzt die exalead one:enterprise Produkte und bietet eine neue Architektur für die verbesserte Adaption an die wachsenden Skalierungs-Anforderungen in heutigen Unternehmen. Eine der größten Herausforderungen in unternehmensweiten IT-Systemen ist, dass Inhalte häufig lokal auf einer Vielzahl von Geräten liegen – hinter einer Firewall in Datenbanken auf veralteten Systemen oder außerhalb der Firewall bei Partnerunternehmen, SaaS-Anwendungen und im Internet. Die Zukunft des Informationsmanagements wird die Integration und Analyse von heterogenen, strukturierten, halb-strukturierten und unstrukturierten Informationsquellen sein. Business-Anwender benötigen eine neue Generation von Information Access-Systemen, die Relevanz und Zusammenhänge in die von ihnen gesuchten Informationen bringen.

Der branchenübergreifende Ansatz, Daten an einer Vielzahl von Orten zu speichern, in einer so genannten ‚Datenwolke‘, erfordert Information Access-Plattformen mit einer besseren Konnektivität, einer optimierten Interoperabilität und einer größeren Skalierbarkeit, die es IT-Verantwortlichen ermöglicht auf die Unternehmensbedürfnisse in Bezug auf Anpassbarkeit und Flexibilität der Software-Lösung einzugehen, ohne dabei die benötigte Kontrolle über die Software zu verlieren.

Die neue CloudView-Produktlinie von Exalead beinhaltet folgende Features:
• Eine überarbeitete Architektur, die die jetzt schon überlegene Skalierbarkeit und Leistung weiter verbessert, bei gleichzeitiger Senkung der TCO
• Business Level Tuning und Management der Suche für bessere Entscheidungen der Mitarbeiter auf Basis der Suchergebnisse

• Die Möglichkeit, Business-Intelligence-Anwendungen um eine textbasierte semantische Suche zu erweitern, die es Nutzern ermöglicht Informationen aus strukturierten und unstrukturierten Quellen für Ihre Entscheidungen zu nutzen
• Eine überarbeitete Administrationskonsole für eine noch größere Auswahl an Such-Werkzeugen für das Unternehmen
• Übersichtliches User-Interface zur vollen Rückverfolgbarkeit der Suche und der ein- bzw. ausgegrenzten Begriffe
• WYSIWIG-Konfiguration von Indexierungs- und Suchabfolgen
• Fortschrittliches Konfigurationsmanagementsystem (mit integrierter Versionskontrolle)
• Verbesserungen im Relevanzmodell
• Die Möglichkeit, zusätzliche Konnektoren mit einfachen und fortgeschrittenen APIs für die Integration von Drittanwendungen zu nutzen

Positionierung im Markt
Für weiteres Wachstum positioniert sich Exalead mit seinen neuen Produkten in drei Hauptmärkten: dem B2C-, B2B- und dem OEM-Markt.

Im Business-to-Consumer-Markt sehen sich konsumentenorientierte Webseiten einem explosiven Wachstum gegenüber, die einen Such-Anbieter erfordern, der mit diesem Wachstum mithält und es gleichzeitig ermöglicht, die Kosten für die Infrastruktur und Hardware zu senken. Diese Webseiten erfordern ein Such-Tool, das viele verschiedene Datenquellen verknüpfen kann und Suchergebnisse aus diesen Quellen in einer nützlichen und sinnvollen Art und Weise anzeigt.

„Nach einer ausführlichen, drei Monate dauernden Analyse der größten Anbieter von Unternehmenssuchsoftware, kamen wir zu dem Schluss, dass Exalead die beste Technologie, Vision und Fähigkeit besitzt, um unsere wachsenden Ansprüche zu erfüllen“, erklärt Peter Brooks-Johnson, Product Director bei Rightmove, die größte und am schnellsten wachsende Immobilien-Webseite Großbritanniens. „Um effektiv zu arbeiten, stellt das Produkt von Exalead minimale Anforderungen an die Hardware und Exalead selbst bietet darüber hinaus ein kompetentes und zuverlässiges Support-Team.“

Durch die branchenweite Unzufriedenheit mit den bestehenden und oft veralteten Suchlösungen im Business-to-Business-Markt, beginnen Unternehmen sich nach intelligenteren und höher skalierbaren Such-Anwendungen umzuschauen, die eine viel größere Menge strukturierter und unstrukturierter Datenquellen nutzen können, um es den Verantwortlichen im Unternehmen zu ermöglichen, schneller bessere Entscheidungen treffen zu können.

„Die meisten Unternehmenssuchen und Content-Processing-Systeme können nicht wie Exalead Milliarden an Dokumenten verwalten“, so Stephen Arnold, President of Arnold IT. „Exalead ist eines der wenigen Unternehmen mit einer skalierbaren Technologie und einem robusten Such- und Content-Processing-System, das in nur wenigen Millisekunden reagiert und das bei minimalen Hardware-Anforderungen. Dadurch gibt Exaleads Such- und Content-Processing-Lösung Unternehmen einen technischen Vorteil über die, deren Systeme sich deutlich verlangsamen, wenn tausende Nutzer gleichzeitig auf Informationen zugreifen wollen.“

Exalead erweitert sein OEM-Modell, das es Partnern ermöglicht, eigene Anwendungen zu entwickeln, die auf CloudView aufsetzen und die in branchenspezifischen Suchprodukten münden.

„Exaleads Fähigkeit, Daten und Inhalte zu integrieren, wird in heutigen Märkten immer wichtiger“, erklärt Sue Feldman von IDC. „Für OEM-Partner hat Exalead eine Plattform entwickelt, die die Entwicklung vieler neuer Branchenspezifischer Applikationen erlaubt.“

Globaler Ansatz
Exalead wurde im Jahr 2000 in Paris gegründet und blickt vor allem in den letzten beiden Jahren auf ein erhebliches, globales Wachstum zurück. In diesem Zeitraum sorgte vor allem die Suchlösung für Unternehmen, bisher bekannt unter dem Namen one:search, für eine Steigerung des Wachstums. Im Jahr 2007 verdoppelte Exalead die Zahl seiner Angestellten und verdreifachte seinen Umsatz. Exalead hat mittlerweile 140 Angestellte in Niederlassungen auf der ganzen Welt, darunter in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, den Niederlanden, Spanien und den USA.

In Nordamerika plant Exalead mit dem Start der neuen Produkte den momentanen Personalbestand zu verfünffachen und die Einnahmen bis Ende des Jahres 2009 zu verzehnfachen. Im Juni 2008 konnte Exalead Paul Doscher als Chief Executive Officer für Nordamerika gewinnen. Doscher war zuvor CEO bei dem Open Source Business Intelligence- Anbieter JasperSoft und bringt 30 Jahre Erfahrung in der IT-Industrie mit – unter anderem bei VMWare und Oracle.


Exalead
Mit dem Ziel, den Markt für Suchmaschinentechnologie zu revolutionieren, gründeten François Bourdoncle und Patrice Bertin im Jahr 2000 das Software-Unternehmen Exalead. Hauptsitz des französischen Unternehmens ist in Paris, weitere Niederlassungen finden sich in New York, San Francisco, Mailand ,Darmstadt, Glasgow, London und Madrid. Anspruch des Unternehmens ist es, die Informationssuche für Unternehmen und Privatanwender ständig zu verbessern. Anwender der Software können über eine einheitliche technologische Plattform unkompliziert auf Informationen zugreifen – unabhängig davon, ob diese im Internet, Intranet oder auf dem Desktop abgelegt sind. Exalead Software wird von führenden Banken und Finanzdienstleistern, Sport-, Medien-, Unterhaltungs- und Telekommunikationsunternehmen genutzt. Seit 2004 existiert die gleichnamige Suchmaschine mit über acht Milliarden indexierten Seiten www.exalead.com /.fr /.de.

Die Suchmaschine im Internet: www.exalead.de
Informationen zum Unternehmen: http://corporate.exalead.com/enterprise/l=en

Web: http://www.exalead.com /.fr /.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Dautel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1207 Wörter, 10097 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Exalead lesen:

Exalead | 30.03.2010

Über 250 Jahre Zeitungsgeschichte - Exalead findet für NewspaperARCHIVE.com

München/Darmstadt, 30. März 2010 - Nutzer der weltweit größten historischen Zeitungs-Datenbank NewspaperARCHIVE.com suchen und finden ab sofort mit Exalead. Die Lösung des französischen Suchmaschinen- und Information-Access-Experten löst Auton...
Exalead | 30.11.2009

Real Travel setzt auf Exalead CloudView Search

München/Darmstadt, 30. Oktober 2009 - Reiseplanung mit den Erfahrungen anderer Reisender: Nutzer von RealTravel.com, einem mehrfach ausgezeichneten Online-Reisedienstleister, können dank der intelligenten und speziell für die Reisebranche entwicke...
Exalead | 25.05.2009

Exalead und SecondFloor schnüren attraktives IT-Paket für den gebeutelten Finanzsektor

Paris/München 25. Mai 2009 - Exalead, einer der weltweit führenden Anbieter von Suchlösungen und Information-Access-Software für Unternehmen und das Internet, und SecondFloor, Experte für IT-Lösungen im Finanzsektor, geben heute ihre strategisc...