info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E-Plus |

Kees Kerremans wird neuer CFO von E-Plus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kees Kerremans, 40, wird zum 1. August 2002 neuer Chief Financial Officer der E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG. Er löst damit Stefan A. Baustert, 46, als Geschäftsführer Finanzen, Controlling und Einkauf ab. Baustert wird das Unternehmen zum 30. Juni 2002 verlassen, um sich einer neuen Aufgabe zuzuwenden.

Kerremans war seit 1996 bei Nortel Networks beschäftigt, in den letzten vier Jahren als Vice President und Chief Financial Officer der Nortel Networks Germany. Zuvor arbeitete der Betriebswirt für EADS als Executive in Deutschland, Amerika und Kanada.

Baustert kam im Oktober 1997 zu E-Plus, dem heute drittgrößten Mobilfunkunternehmen in Deutschland. In dieser Zeit wuchs E-Plus von 600.000 auf 7,3 Millionen Kunden. Baustert hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Controlling-Funktionen und Prozesse im Unternehmen nachhaltig verbessert wurden. Das Unternehmen bedauert sein Ausscheiden.

Düsseldorf, 18. Juni 2002



E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG
Presse
Catrin Glücksmann
Tel.: +49 211-448 4140
Mobil: +49 177-448 4140
www.eplus.de



Web: http://www.eplus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karl-Georg Kaempf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 103 Wörter, 768 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E-Plus lesen:

E-Plus | 02.07.2002

Heiße Sommerflirts per i-mode

Der letzte Flirt liegt Dekaden zurück? Kein Problem, i-mode hilft dem Sommerflirt auf die Sprünge. Ob am Baggersee oder zu Hause beim schnulzigen Liebesfilm: mit i-mode bleibt kein einsames Herz länger allein. In der Amica Single Box warten 40.000...
E-Plus | 02.07.2002

Michael Schröpfer baut Mobile Advertising bei E-Plus auf

Diplom-Kaufmann Schröpfer war zuletzt Vorstand für Marketing und Vertrieb bei der Mox Telecom AG in Ratingen, wo er ebenfalls den Bereich Mobile Marketing entwickelte und am Markt positio-nierte. Weitere Stationen auf dem Weg zu E-Plus waren Henkel...
E-Plus | 02.07.2002

E-Plus macht Geschäftskunden mit Promotion-Kooperationen mobil

Alles, was der Businesskunde braucht 100.000 "Business Survival Sets" werden im Juni auf Flügen der dba verteilt und liegen in Maritim Hotels in 18 deutschen Großstädten als Betthupferl aus. Das Set enthält all das, was der Geschäftskunde im Al...