info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Plaut AG |

Vorstandsmitglied Bernd Schweiger geht mit Ende des Jahres in den Ruhestand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuordnung der DACH-Organisation


Wien/München-Ismaning, 9. Dezember, 2008. – Die im Frankfurter Börsensegment Central Standard notierte Plaut Aktiengesellschaft (PUT2; WKN A0LCDP; ISIN AT0000A02Z18) gibt heute im Anschluss an die Aufsichtsratssitzung bekannt, dass Vorstandsmitglied Bernd Schweiger mit Ende des Jahres austritt.
Bernd Schweiger beendet mit diesem Schritt seine 35-jährige Karriere bei Plaut und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Plaut-Laufbahn begann im Bereich der Softwareentwicklung M 110 und führte ihn schließlich bis zum Geschäftsführer der deutschen Plaut-Gesellschaften. Die Bereiche IT-Consulting & Services und Outsourcing gehörten zu seinen Kernkompetenzen. Vor drei Jahren bestellte der Aufsichtsrat der Plaut Aktiengesellschaft Bernd Schweiger schließlich zum Vorstandsmitglied.
„Im Namen des gesamten Aufsichtsrates danken wir Herrn Schweiger für die ausgezeichnete Arbeit bei Plaut und wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute“, so Aufsichtsratsvorsitzender Christian Brandstetter. Mit 31.12.2008 übernimmt Johann Grafl die Vorstandsagenden von Bernd Schweiger.
Der Abgang von Bernd Schweiger geht mit einer gut vorbereiteten Umstrukturierung der DACH-Organisation, an deren Entwicklung er auch maßgeblich beteiligt war, einher. Dabei wurde das Hauptaugenmerk auf die Optimierung und Vereinheitlichung der Führungsebene gelegt.
Der Vorstandsvorsitzende Johann Grafl übernimmt im neu aufgestellten Board of Directors für die DACH-Region den Vorsitz. Die Business Division Finance & Controlling/Business Intelligence übernimmt Jörg Kaschytza. Alfred Hofmann leitet den Bereich Logistic Solutions und Leopold Stehr ist für Branchenlösungen, welche auch die Bereiche IT Services & Outsourcing umfassen, verantwortlich. Andreas Schwarzinger, als Finanzdirektor der Plaut Gruppe, übernimmt innerhalb der DACH-Region zusätzlich die Verantwortung für Administration, Finance & Controlling, Personal und Recht.
Mit diesem gut organisierten Übergang ist die Plaut-Gruppe trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten für die Zukunft gut aufgestellt.


Web: http://www.plaut.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine von der Heyde, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2095 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Plaut AG lesen:

Plaut AG | 19.05.2010

Plaut Aktiengesellschaft: Bericht von der Hauptversammlung am 17.05.2010

Bericht von der Hauptversammlung zum Ergebnis 2009 Laut Bericht des Vorstands an die Hauptversammlung am 17.5. 2010 in Wien ist das Umsatzergebnis umso beachtlicher, als die Auswirkungen der Wirtschaftskrise regional sehr unterschiedlich waren und d...
PLAUT AG | 28.10.2009

Plaut Aktiengesellschaft: Gute Ergebnisse im dritten Quartal

Wien, 28. Oktober 2009. - Die im Frankfurter Börsensegment General Standard notierte Plaut Aktiengesellschaft (PUT2; ISIN: AT0000A02Z18; WKN: A0LCDP) gibt die konsolidierten Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2009 bekannt: Umsatz: 6...
Plaut AG | 27.05.2009

Plaut AG: Hauptversammlung sieht Ziele von 2008 erreicht bzw. überschritten

Wien/München, 27. Mai 2009. - Die im Frankfurter Börsensegment General Standard notierte Plaut Aktiengesellschaft (PUT2; ISIN: AT0000A02Z18; WKN: A0LCDP) konnte auf der diesjährigen Hauptversammlung die Erreichung aller strategischen und operative...