info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ITyX Solutions AG |

Selbstlernende Posteingangslösung automatisiert die Bearbeitung von E-Mail, Brief, Fax & Co.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Call Center World 2009: ITyX stellt intelligente Eingangspostverarbeitung Mediatrix MAILROOM 2.0 vor


Neben der führenden Lösung für intelligente E-Mail-Verarbeitung im Contact-Center präsentiert ITyX auf der Call Center World 2009 in Berlin (17.-19.02.2009) mit MAILROOM 2.0 die erste automatische Poststelle für die selbstlernende Verarbeitung von Kundennachrichten per E-Mail, SMS, Brief und Fax. Die digitale Poststelle, die auf Basis von Methoden künstlicher Intelligenz arbeitet, sortiert, extrahiert und verarbeitet die Eingangspost administrationsfrei und lernt durch bloße Anwendung. www.ityx.de

Vergleich zur Verarbeitung von Kundenkontakten via Telefon, Web und E-Mail investieren Serviceunternehmen immer noch deutlich höhere Aufwendungen in die Brief- und Faxverarbeitung. Seit Ende der 90er Jahre haben mittlere bis große Unternehmen Lösungen zur Dokument-Digitalisierung und -Logistik eingeführt. Dadurch ist der Transport von Dokumenten heute zwar überwiegend digital möglich. Aber die Klassifizierung und Verteilung von Dokument-gebundenen Geschäftsvorfällen, ihre automatische Erkennung und Weiterverarbeitung erfolgt nach wie vor überwiegend durch manuelle, Kosten intensive Geschäftsprozesse.

Mit dem neuen Mediatrix-Modul MAILROOM bindet ITyX die digitale Postverarbeitung in Form eines grafischen Workflow-Management-Systems in den Multi Kanal Customer Service eines Contact Centers ein: eingehende Dokumente werden auf Basis selbstlernender Methoden klassifiziert und abhängig von Prioritäten und Eskalationsfristen optimal und Skill-basiert an verfügbare Service-Mitarbeiter geroutet. Das Verfahren ähnelt der Definition und Erstellung von Telefon-Workflows in modernen Call-Center-Lösungen. Die von ITyX zum Einsatz gebrachten Methoden des Information Retrieval (Finden und Identifizieren von Kunden- und Produktdaten) lassen die Verarbeitungszeiten massiv sinken. Benötigte Daten identifiziert Mediatrix automatisch und kann im Zuge der Dunkelverarbeitung eindeutige Geschäftsvorfälle automatisch und ohne Prüfung durch Sachbearbeiter erledigen. Die Besonderheit: die zur Anwendung kommenden Textanalyse-Methoden sind selbstlernend und unabhängig von Dokumenttypen (Briefsendungen, Formulare, Rechnungen) im Back-Office einsetzbar.

ITyX finden Sie auf der Call Center World in Berlin in Halle 4 Stand D9.
17.-19.02.2009

Wir freuen uns auf ein Treffen mit Ihnen auf der CCW 2009: Terminabstimmung via Email an CCW2009@ityx.de oder kostenfrei unter Telefon 0800 / 8998700


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elke Kürbisch , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 229 Wörter, 1924 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ITyX Solutions AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ITyX Solutions AG lesen:

ITyX Solutions AG | 22.11.2012

Automatisierung im Kundenservice: Eucon und ITyX vereinbaren strategische Zusammenarbeit

Köln, 22.11.2012 Wenn Unternehmen heute in die schnelle und automatisierbare Verarbeitung von Service-Prozessen mit ihren Kunden investieren, setzen sie auf sogenannte „intelligente“ oder „lernfähige“ Software. Mit dem Einsatz dieser Lösun...
ITyX Solutions AG | 18.10.2012

DMS EXPO 2012 in Stuttgart: Multi-Channel Capture, Cloud und Mobility sind die Trendthemen

Köln, 18.10.2012 Deutsche Technologie-Unternehmen genießen weltweit einen guten Ruf, wenn es um den Einsatz von Automatisierungs-Lösungen für Dokumente, E-Mails und Web-Anfragen geht. Die ITyX AG, Spezialist für lernfähige ECM-Software, gehö...
ITyX Solutions AG | 28.09.2012

Proactive Chat: Profitable Servicedialoge über das Web

Köln, 29.09.2012 Suchen, vergleichen, kaufen und bewerten: längst werden im interaktiven Handel in Deutschland weit mehr Umsätze per Internet-Kauf (64 Prozent) erwirtschaftet als per telefonischer Bestellung (32 Prozent). Das ergab eine durch ...