info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Raritan |

Raritan: Hochauflösende LCD KVM-Konsole für das Server-Rack

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neues Modell unterstützt Sun-, Windows- und Linux-Server


Raritan erweitert sein Portfolio für das Management im Rechenzentrum um eine neue platzsparende KVM-Konsole T1900 mit integriertem 19-Zoll-LCD-Display, langlebigem Keyboard und Touchpad für den einfachen Server-Zugriff direkt am Rack.

Mit einem der größten Displays mit einer der höchsten Bildschirmauflösungen der Industrie von 1280 x 1024 Bildpunkten hilft die KVM-Konsole Raritan T1900 beim Management in Rechenzentren, Serverräumen und anderen beengten Umgebungen.

Raritans LCD KVM-Konsolen helfen IT-Administratoren in Verbindung mit KVM-Switchen beim Setup, der Administration und Wartung von Servern im Rack. Vom On-Screen-Display oder der Bedienerkonsole aus kann einfach zwischen den Servern gewechselt werden. Die Raritan T1900 unterstützt Sun Solaris, Windows, Linux und andere Betriebssysteme.

Die nur eine Höheneinheit (1U) beanspruchende Konsole erfordert nur einen Bruchteil des Platzes, der für eine Kombination von separaten Geräten notwendig wäre und verbraucht weniger Energie als ein Röhrenmonitor.


** Preis und Verfügbarkeit
Die T1900 LCD KVM-Konsole ist ab sofort weltweit für 1668,- Euro (Nettolistenpreis) erhältlich. Kombi-Kabel für PS/2- und USB-Anschluss sind bereits im Lieferumfang enthalten, so dass keine zusätzlichen Kabel notwendig sind. Weitere Informationen zu Raritans KVM-Lösungen finden Sie auf http://www.raritan.de/produkte/accessoires-und-rack-management/lcd-kvm-konsole/t1900/


** Über Raritan
Raritan ist ein führender Anbieter von intelligenten Powermanagement- und sicheren IT-Management-Lösungen, mit denen IT-Direktoren, -Manager und Administratoren umfassende Kontrolle erhalten für die Optimierung der Effizienz in Rechenzentren und Zweigstellen. Raritans Lösungen helfen an mehr als 50.000 Standorten rund um den Globus mit sicherer In-band und Out-of-band-Überwachung und -Verwaltung von Servern und bei der Steuerung des Energieverbrauchs. Für den OEM-Markt entwickelt Raritan fortgeschrittene, Hardware basierte Embedded-Komponenten und -Firmware für das Server- und Clientmanagement mittels KVM-over-IP- und IPMI, für intelligente Stromverwaltung und andere auf Industriestandards basierende Verwaltungsanwendungen. Raritan, mit Firmenzentrale in Somerset im US-Bundesstaat New Jersey, verfügt über 38 Niederlassungen weltweit, die Produkte werden in 76 Länder geliefert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.Raritan.de

Raritan
Lichtstr. 2
45127 Essen
Deutschland


Web: ttp://www.Raritan.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefen Niemeyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2499 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Raritan lesen:

Raritan | 08.12.2008

Raritan unterstützt IBMs Systems Director Active Energy Manager

Manager von Rechenzentren wünschen sich, bei ihren Lösungen nicht nur an einen Hersteller gebunden zu sein. So unterstützt Raritans Energieverwaltungssoftware PowerIQ nicht nur die eigenen Steckerleisten, sondern beispielsweise auch Modelle von AP...
Raritan | 01.12.2008

Raritan: Neue PDU-Generation für das intelligente Energie-Management im Rack

Raritan stellt heute neue 3-phasige Modelle aus der Dominion PX Linie von intelligenten Stromsteckerleisten (Power Distribution Units, PDUs) vor. Die PDUs ermöglichen das Sammeln und detaillierte Analysieren in Echtzeit von Informationen zum Stromve...
Raritan | 25.11.2008

Raritan übernimmt dcTrack Software und erweitert Kompetenzen für das Powermanagement im Rechenzentrum

Raritan gibt den Erwerb von dcTrack Infrastruktur-Managementsoftware für Rechenzentren von Nassoura Technology Associates, LLC (NTA), bekannt. dcTrack zeichnet sich durch Technologien für die Visualisierung, Automatisierung und das Management von S...