info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
André Koppel Software GmbH |

Business Software setzt auf OpenSource

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


INVEP, die hochperformante und modulare Insolvenzsoftware jetzt auch mit OpenOffice-Anbindung.


Die von führenden Rechtsanwaltskanzleien, Notariaten und Insolvenzverwaltern eingesetzte Insolvenzlösung INVEP garantiert absolute Datensicherheit und Effektivität bei der Verwaltung von Insolvenzverfahren.
Die neu integrierte OpenOffice-Anbindung ermöglicht mit umfangreichen Makrofunktionen die effiziente Gestaltung des Briefverkehrs. Für das individuelle Schriftwerk steht die leistungsstarke Writer-Anbindung mit Formularverwaltung zur Verfügung.

„Mit unserer OpenOffice-Integration reagieren wir auf die vermehrten Anfragen von Kanzleien und Insolvenzverwaltern, denn OpenOffice wird heute selbstverständlich auch im Business-Bereich eingesetzt,“, erläutert André Koppel, Geschäftsführer der André Koppel Software GmbH. „Nutzer von INVEP profitieren jetzt davon, dass wir INVEP in erster Linie mit Blick auf die benötigte Flexibilität entwickelt haben. Mit einem Klick können jetzt auch OpenOffice-User mit INVEP arbeiten, die Arbeitsplätze müssen nicht umgestellt oder aufwendig gepflegt werden.“

Nahtlose Integration in OpenOffice
Die Integration in das OpenOffice Schreibprogramm Writer geschieht nahtlos. INVEP bietet eine eigene Formularverwaltung, mit der jederzeit neue Vordrucke erstellt oder bestehende Vordrucke geändert werden können.
· Umfangreiche Textmakros, die jederzeit einfach erweitert werden können, ermöglichen eine weitgehende Automatisierung der Schreiben.
· INVEP erstellt automatisch korrekte An- und Abreden basierend auf den Adressdaten.
· Verschiedene Briefköpfe können dynamisch eingebunden werden.
· Grafiken können dynamisch und menügeführt in die Texte eingebunden werden, um z.B. eingescannte Eröffnungsbeschlüsse mit auszudrucken.
· Vorhandene Scanner können nahtlos direkt in das Steuerungsmodul eingebunden werden.
· Es besteht eine nahtlose Integration in das Dokumentenmanagementsystem.

Die Gestaltung umfangreicher Serienbriefe wird so zum Kinderspiel. Integraler Bestandteil von INVEP ist ein PDF-Generator. So können auf Wunsch die jeweils erzeugten Schreiben auch als PDF-Datei erzeugt werden, um sie z.B. per Email zu versenden.

Mit dem INVEP-Druckmodul können auf Grund der leistungsstarken Datenbank und der effizienten Programmierung bis zu 40 fertige Briefe pro Minute mit Writer automatisch erstellt werden. Die Erzeugung von mehr als 2400 Anschreiben pro Stunde sucht ihresgleichen.

Kurzprofil: André Koppel Software GmbH
Unter dem Namen André Koppel Software werden seit über 25 Jahren anwenderspezifische Programme und Standardprodukte entwickelt, die höchsten Ansprüchen genügen. Die Branchensoftware INVEP für Insolvenzverwalter, Rechtsanwälte und Notare wird von führenden Kanzleien in Deutschland eingesetzt. Ein Team hoch qualifizierter und motivierter Mitarbeitern kann auf eine große Anzahl zufriedener Kunden und erfolgreicher Projekte zurückblicken.

Ansprechpartner Presse:
André Koppel Software GmbH
André Koppel
Köhlerstraße 23 | 12205 Berlin
Tel: 030-81 00 91 90
akoppel@akso.de
www.invep.de
www.insoTQM.de

Simone Würdinger-Grassert | Presse
Wilhelmsmühlenweg 14 | 12621 Berlin
Tel: 030-56 70 15 53
Mobil: 0162-39 67 533
contact@wuerdinger-pr.de

Web: http://www.invep.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Würdinger-Grassert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3224 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von André Koppel Software GmbH lesen:

Andre Koppel Software GmbH | 05.04.2013

INVEP wird beim INNOVATIONSPREIS-IT 2013 als 'BEST OF'-Lösung ausgezeichnet

Berlin, 05.04.2013 - Der INNOVATIONSPREIS-IT wird jährlich an innovative IT-Lösungen mit hohem Nutzwert für den Mittelstand vergeben. INVEP hat die Jury besonders überzeugt und gehört damit zur Spitzengruppe aus über 4.900 eingereichten Bewerbu...
Andre Koppel Software GmbH | 03.01.2013

Mit der Branchensoftware INVEP optimal gerüstet für das Insolvenzstatistikgesetz (InsStatG)

Berlin, 03.01.2013 - Das Inkrafttreten des neuen InsStatG zum 01.01.2013 birgt große Heraus-forderungen für Treuhänder sowie Insolvenz- und Sachwalter, die mit Hilfe der Insolvenzverwaltungssoftware INVEP gemeistert werden können, ohne zusätzlic...
André Koppel Software GmbH | 11.11.2008

Zertifizierung von Insolvenzverwaltungskanzleien: Controlling-Modul InsoTQM überzeugte auf der VID-Tagung 2008

Viele Teilnehmer der VID-Tagung streben eine Zertifizierung ihrer Kanzlei nach ISO 9001 an und interessierten sich daher für Software, mit der sie ihre Kanzlei auf das Prozedere vorbereiten können. Denn, je detaillierter in einer Kanzlei wichtige A...