info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comstor |

Comstor prägt neuen Dresscode für Cisco-Telefone

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit schickem Designer-Cover bieten Comstor Partner ihren Kunden das besondere individualisierbare TK-Outfit für ihre Cisco Telefone.


Berlin, 15. Dezember 2008 – Comstor, führender deutscher Cisco Distributor und Tochter der multinationalen Westcon Group, hält für ihre Fachhandelspartner fesche bis freche Designs für Cisco Telefone bereit. Ob im CI eines Unternehmens oder farbenfroh im sprudelnden Lebensgefühl der Neuzeit, gestandene Business-Telefone werden sich alsbald selbst- und modebewusst in modernen Büroumgebungen präsentieren. Dem individuellen Geschmack sind beim Gehäusedesign jedenfalls keine Grenzen mehr gesetzt.

Comstor DesignCover für Cisco IP-Telefone:
Wo Chic und Charme gefragt sind, eröffnen die aufziehbaren DesignCover von Comstor dem Fachhandel ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten für das Cisco TK-Equipment. Wer seine Kunden gerne CI-konform in den Farben des Unternehmens auftreten lassen möchte, findet als Comstor Voice-Partner unter all den vielen denkbaren Varianten das passende Design, um die geschäftsmäßigen Telefonapparate optisch aufzuwerten oder der Büroumgebung dezent anzupassen. Eigene Wünsche und Ideen für ein besonderes Outfit werden auf Anfrage über Comstor Servicepartner realisiert.

„Wir wollten den starren Dresscode bei den Telefongeräten ein wenig lockern”, schmunzelt Joachim Braune, Geschäftsleitung der Berliner Comstor, angesichts des allgemeinen Beifalls. „Viele unserer Partner wollen ein individualisiertes Design für ihre Kunden umsetzen, zumal die Farbgebung mit unserer Kollektion nun wirklich einfach ist. Dieser Extraservice unserer Partner wird ganz gewiss großen Anklang finden.”
Die zugrunde liegende gute Idee ist so einfach wie ihre Umsetzung. Spezielle Klebefolien werden von einem Servicepartner der Comstor millimetergenau für die diversen Cisco Telefone vorgestanzt und den Fachhandelspartnern in jedem gewünschten Design zugesandt. Die Anbringung ist simpel. Die Cover lassen sich auf die Geräte auflegen und solange verschieben, bis sie haargenau um Tastatur und Display passen. Aufgrund ihrer kapillaren Struktur entlüften die Folien und haften ohne jedes lästige Gefummel erst dann, wenn sie festgedrückt und glattgestrichen werden. Sie schmiegen sich perfekt an die Gerätekonturen an, sodass weder Beulen noch Blasen das schicke Aussehen beeinträchtigen.

Mit dem DesignCover für die Cisco IP-Telefone liefern die Fachhandelspartner der Comstor ihren Kunden jedes gewünschte Outfit. „Eine wirklich tolle Idee”, bestätigt Edgar Reinke, Geschäftsführer von der Netfarmers GmbH aus Alzey. „Viele Kunden mögen durchaus eine eigene Farbgebung bei den Gehäusen. Mit den neuen Folien können wir aber auch ihr CI auf die Telefone übertragen oder Service-Apparate mit Infomationen versehen. Es gibt da ganz viele Optionen.”

Das individuelle Comstor DesignCover fungiert zudem wie eine zweite Haut und bildet eine äußerst robuste Schutzschicht. Die farbliche Anpassung der Geräte an die Umgebung schafft gleichzeitig eine durchweg harmonische Büroatmosphäre. Das DesignCover kann mit dem Firmenlogo auf dem Telefon repräsentieren oder besondere Akzente an Orten mit regem Kundenverkehr setzen, an Rezeptionen etwa, in Besprechungs- oder Konferenzräumen oder auch auf Messen.
Es macht gestandene Cisco Telefone zu einem absoluten Hingucker, zumal schick nicht gleich ausgeflippt sein muss. Info unter: www.comstor.de.

Über Comstor
Comstor, ein Unternehmen der Westcon Group, ist der weltweit führende Spezialanbieter für Cisco sowie für Lösungen im Bereich Networking, Security, Mobility und Konvergenz. Als Cisco fokussierter Distributor im Kreise erstklassiger ITK-Hersteller und Lösungsanbieter von Rang steht die Comstor Berlin ihren Channel-Partnern, Resellern, VARs und Service Providern bei allen Fragen zu IP-Netzwerken, Voice & Video, Security oder Mobility zur Seite. Allseitige Unterstützung der Partner in Vertrieb und Technik und die Geschäftsoptimierung in PreSales, Sales und AfterSales sind für Comstor der Garant für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit dem erklärten Ziel, neue ertragreiche Geschäftsfelder zu erschließen und zu besetzen.



Kontakt
Comstor, a Westcon Group Company
Mario Gothan
Kaiserin-Augusta-Allee 113
10553 Berlin

Telefon +49 (0)30 346 03 503
Fax +49 (0)30 346 03 199
mario.gothan@comstor.de



Pressekontakt
Riba:BusinessTalk GmbH
Aki Blum
Klostergut Besselich
56182 Urbar / Koblenz

Tel.: +49 (0)261-963757-0
Fax: +49 (0)261-963757-11
ablum@riba.eu


Web: http://www.riba.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aki Blum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 3938 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Comstor lesen:

Comstor | 19.08.2009

Comstor im September auf den IT Security Days 2009

Fachhandel und IT-Verantwortliche bekommen zugleich die einmalige Gelegenheit, sich über die neuesten Produkte, Technologien und Lösungen aus dem gesamten IT-Security-Umfeld zu informieren. Anspruchsvolle Keynotes unabhängiger Top-Experten, hochin...
Comstor | 07.04.2009

Business-Navigation mit Comstors »eCompass« v.2

Berlin, 06. April 2009 – Für die optimale Business-Navigation pflegt das Comstor Sales-Team den persönlichen Kontakt über kompetente Fachberatung. Zudem unterhält der führende deutsche Cisco Value Add Distributor eine ganze Reihe hervorragender...
Comstor | 19.01.2009

Comstor intensiviert Partnerunterstützung in 2009

Berlin, 19. Januar 2009 – Comstor, der führende deutsche Cisco Value Add Distributor, intensiviert ihre Initiativen im Bereich Reseller-Development. Wo andere Service und Support schmälern, geht Comstor, ein Tochterunternehmen der multinationalen ...