info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sterling Commerce GmbH |

Michael Leuschner neuer Sales-Manager bei Sterling Commerce

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Leuschner wechselt von IBM zu Sterling Commerce


(Düsseldorf, 05.02.2002) – Michael Leuschner, ehemaliger Territory Manager Software bei IBM, ist im Juni in das Management des internationalen Integrationsspezialisten Sterling Commerce gewechselt. Er übernimmt die Position des Sales Manager Central Europe Region der in Düsseldorf ansässigen EMEA-Niederlassung von Sterling Commerce, einer 100-prozentigen Tochter des amerikanischen Telekommunikationskonzerns SBC Communications. Leuschner löst damit seinen Vorgänger Roland Ebert-Weglehner ab.

Leuschner, Jahrgang 1965, war von 1996 bis 2000 als Vertriebs-leiter und Mitglied der erweiterten Geschäftsführung beim amerikanischen Internet-Dienstleister marchFIRST beschäftigt. In dieser Funktion war er verantwortlich für die Neukundenakquise, Betreuung der Account Manager sowie die Entwick-lung von strategischen Partnerschaften. In 2001 wechselte er zu IBM, wo er im Allianz-Team zwischen IBM und i2 zunächst für den Vertrieb von Supply Chain Management-Lösungen tätig war und später als Territory Manager Software fungierte.

„Der Wechsel zu Sterling Commerce bringt neben einer neuen persönlichen Herausforderung auch die Chance mit sich, bei einem der weltweit führenden Unternehmen der Integrationstechnologie neue Akzente zu setzen“, beschreibt Leuschner seine Motivation. Schließlich gehöre der Markt für Enterprise Application Integration und Business Process Integration laut Analysten zu einem der am schnellsten expandierenden IT-Märkte überhaupt, so Leuschner weiter. „Da ist es schon eine überaus interessante Aufgabe, Sterling Commerce stärker im Markt zu positionieren und deutlicher gegenüber seinen Mitbewerbern abzugrenzen." Dies will Leuschner nach eigenen Angaben unter anderem durch ein marktorientiertes Partnerprogramm sowie einen weiteren Ausbau der bestehenden Kundenbasis unter Nutzung der langjährigen Erfahrung und Lösungen von Sterling Commerce im Integrationsmarkt erreichen.

Über Sterling Commerce:
Sterling Commerce, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von SBC Communications, Inc. (NYSE:SBC), ist ein weltweit führender Anbieter von Business-to-Business-Lösungen für die Global 5000-Unternehmen und ihre Kunden, Lieferanten und Partner. Dazu bietet das Unternehmen eine große Bandbreite an Integrationssoftware und Online-Services an, die benötigt werden, um den elektronischen Austausch von Informationen sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit externen Partnern zu vereinfachen, zu managen und zu unterstützen. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und mehreren zehntausend Kunden in einer Vielzahl von Branchen, ist Sterling Commerce – dank seiner jahrelangen Erfahrung im Bereich EDI – ein anerkannter Pionier im E-Commerce. Heute, wo mehr und mehr Kunden neue Wege entdecken, ihre Geschäftsfelder durch das Internet zu erweitern, ist Sterling Commerce ein verlässlicher Partner, der durch seine innovative Software und herausragenden Services ein sicheres Fundament für den fortschreitenden weltweiten Ausbau des E-Commerce bietet. Dabei hilft Sterling Commerce seinen Kunden und de-ren Partnern, bestehende Geschäftsprozesse und Technologien zu opti-mieren und dadurch Profite zu maximieren. Für mehr Informationen besuchen Sie uns bitte im Internet: www.sterlingcommerce.de

Weitere Informationen:
Sterling Commerce GmbH
Martina Held
Uerdinger Str. 90
40474 Düsseldorf
Tel. 0211 / 43848-521
Fax 0211 / 43848-111
eMail: Martina_Held@stercomm.com
Internet: www.sterlingcommerce.de

Agentur Denkfabrik GmbH
Jörg Wassink
Pastoratstr. 6
50354 Hürth
Tel. 02233 / 6117-75
Fax 02233 / 6117-71
eMail:wassink@agentur-denkfabrik.de
Internet: www.agentur-denkfabrik.de


Web: http://www.sterlingcommerce.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Wassink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3697 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sterling Commerce GmbH lesen:

Sterling Commerce GmbH | 13.04.2011

IBM präsentiert Smarter Commerce Software und Service-Optionen

Las Vegas/Düsseldorf, 13. April 2011 -- IBM (NYSE: IBM http://www.ibm.com/investors/) hat neue Softwarelösungen und Service-Optionen vorgestellt, mit denen Unternehmen in den durch elektronische Transaktionsverarbeitung bestimmten B2B- und B2C-Umge...
Sterling Commerce GmbH | 31.03.2011

Sofidel automatisiert mit Sterling Commerce Geschäftsprozesse

Düsseldorf – 31. März 2011 – Sterling Commerce, ein Unternehmen von IBM (NYSE:IBM), hat bekannt gegeben, dass die Sofidel Group, ein multinationaler Papierkonzern und der zweitgrößte Hersteller von Consumer-Papierprodukten in Europa, die Softwa...
Sterling Commerce GmbH | 04.11.2010

Komplexe IT-Infrastrukturen verursachen bei Banken hohe Kosten für den Datenaustausch

Amsterdam – 25. Oktober 2010 – Sterling Commerce, ein Unternehmen von IBM (NYSE:IBM), hat auf der Fachmesse Sibos die Ergebnisse einer globalen Studie zum Thema Datenaustausch im Bankensektor vorgestellt. Die Umfrage ergab, dass die Kosten für Fin...