info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
crossbase mediasolution GmbH |

Textshrinking-Funktion in crossbase.print minimiert Textüberläufe in Adobe InDesign

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Textshrinking-Funktion in crossbase.print ist eine Methode, um Textformatierungen in einem vorgegebenen optischen Rahmen zu modifizieren. Ziel ist es, die bei der Generierung von Seiten entstehende Überläufe, die insbesondere bei Sprachwechseln entstehen, in Textboxen und Tabellenzellen automatisch zu unterbinden. Wird ein Textüberlauf erkannt, so kann der Inhalt des Feldes durch vordefinierte Textshrinking-Methoden geschrumpft werden.

Die Textanpassung wird durch die automatische Änderung von verschiedenen Zeichenformaten in Adobe InDesign realisiert. Welche Zeichenformat-Parameter in welcher Reihenfolge und mit welchen Schritten angepasst werden sollen, kann exakt konfiguriert werden. Die steuerbaren Ausprägungen sind z.B. die horizontale oder vertikale Skalierung sowie der Schriftgrad und der Zeilenabstand. Über einen Schwellenwert wird eingestellt bis zu welcher Grenze bestimmte Parameter angepasst werden dürfen. Das Ziel hierbei ist es, die Gesamtoptik möglichst gut zu erhalten.

Beispiel: Es können beliebige Parameter definiert werden, so dass ein Text z.B. zuerst in 1%-Schritten horizontal bis zu 40% skaliert wird. Wird der erzeugte Überlauf noch nicht unterbunden, greift die nächste Regel und der Text wird zusätzlich bis zu 2 Punkte in der Größe verkleinert. Weitere Parameter sind die vertikale Skalierung und der Zeilenabstand.

Durch das breite Spektrum an Parametern und Einstellmöglichkeiten können Textüberläufe auf ein Minimum reduziert werden. Falls der Textüberlauf bestehen bleibt, hilft eine automatisch gesetzte farbliche Markierung bei der Erkennung. Dieses beschriebene Vorgehen ist insbesondere bei Fremdsprachenvarianten von großem Vorteil, da die Nacharbeit erheblich reduziert wird.

Link zur Pressemeldung:
http://www.crossbase.de/cbx/cms/DE/DE/web/home/news/news_full/?newsId=1000788921&

Unternehmensprofil crossbase mediasolution GmbH:
crossbase-Strategie ist es, alle Anforderungen im Umfeld der Produktkommunikation zu erfüllen. Die hoch integrierte PIM-, CMS- und Cross-Media-Lösung ist eine komplett eigenentwickelte und modular aufgebaute Standardsoftware. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von Bilddatenbanken über einen Onlineauftritt und einen Onlinekatalog bis hin zur Automatisierung von Printpublikationen und elektronischen Katalogen für das eBusiness.

Gedruckte Verkaufsunterlagen und digitale Medien werden automatisiert aus der zentralen medienneutralen crossbase-Datenbank mit Schnittstelle zur Warenwirtschaft und anderen externen Systemen (wie bspw. CAD-Datenbanken) erstellt. Besondere Merkmale der crossbase-Lösung sind die flexible Anpassbarkeit, der effiziente Übersetzungsprozess und eine markt- und zielgruppenspezifische Produktkommunikation.

Zu den Kunden der crossbase mediasolution GmbH zählen unter anderem die Julius Blum GmbH, fischerwerke GmbH & Co. KG, Ceratizit Austria GmbH, Item GmbH, Belimo Automation Ltd., Walser Industrie- u. Handelsgesellschaft und TYROLIT Schleifmittelwerke Swarovski K.G.

Kontakt:
crossbase mediasolution GmbH
Herr Thomas Kern
Otto-Lilienthal-Straße 36
D-71034 Böblingen
Tel.: +49(0)7031/714-720
Fax: +49(0)7031/714-723
E-Mail: t.kern@crossbase.de
Internet: www.crossbase.de


Web: http://www.crossbase.de/cbx/cms/DE/DE/web/home/news/news_full/?newsId=1000788921&


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johannes Gonser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2803 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: crossbase mediasolution GmbH

Eine für alles - crossbase steht für größte Flexibilität im Product Information Management (PIM)

Eine hochintegrierte Datenbank für alle Medien und Verkaufskanäle: crossbase bietet für Industrie- und Handelsunternehmen eine Softwarelösung, um alle Anforderungen im Umfeld der globalen Produktkommunikation zu erfüllen. Die hoch integrierte PIM-, MAM-, CMS- und Crossmedia-Lösung ist eine eigenentwickelte und modular aufgebaute Standardsoftware mit individueller Ausprägung.

Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der Produktdatenpflege mit Anbindung an das ERP-System, Media Asset Management und Übersetzung über die Automatisierung von Print-Publikationen bis hin zur Ausgabe von Websites, Onlinekatalogen mit Shopfunktionen, Tablet-Anwendungen und elektronischen Katalogen für das eBusiness.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von crossbase mediasolution GmbH lesen:

crossbase mediasolution GmbH | 22.04.2015

BMEcat, DATANORM, GAEB & Co. im Einsatz bei der Gebr. KEMPER GmbH + Co. KG

Die Gebr. KEMPER GmbH + Co. KG  ist ein unabhängiges, eigenständiges und traditionsreiches Familienunternehmen, das seit seiner Gründung 1864 zu einer modernen, international hochgeschätzten Marke gewachsen ist. KEMPER ist einer der angesehenste...
crossbase mediasolution GmbH | 24.02.2015

PIM- und Crossmedia-Lösung von crossbase im Einsatz bei der D+H Mechatronic AG

Ammersbek, den 04.02.2015: Die D+H Mechatronic AG mit Sitz in Ammersbek bei Hamburg zählt mit über 45 Jahren Erfahrung und damit als Antrieb der Branche  zu den führenden Premiumanbietern von innovativen Lösungen im Bereich Rauch- und Wärmabzug...
crossbase mediasolution GmbH | 08.08.2014

Relaunch des Medienservice CREATON | Media mit dem CMS von crossbase

Wertingen, den 16.07.2014: Die CREATON AG mit Hauptsitz in Wertingen bei Augsburg ist einer der größten deutschen Hersteller von Tondachziegeln. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich der Biberschwanzziegel und einer der führenden Hersteller ...